Kategorie Ökotourismus

Italienische Feiertage im Namen von hitech
Ökotourismus

Italienische Feiertage im Namen von hitech

Wi-Fi Sonnenliegen, Photovoltaik-Sonnenschirme, klares Wasser, Sonne und Entspannung. Es ist nicht die Welt der Träume, aber es ist das, was ein italienischer Urlaub an den Stränden von Balleria-Igea Marina sein könnte. Die Romagna Riviera wird ihre Touristen mit einem echten Technobeach begrüßen, der am Donnerstag, dem 31. Mai, seine Türen öffnete.

Weiterlesen

Ökotourismus

Verbreiten Sie Hotels, um das natürliche Kapital zu verbessern

Das weit verbreitete Hotelmodell kann eine Allianz zwischen den Parks und der Bevölkerung herstellen. Diffuse Hotels müssen daher gefördert und gefördert werden, da sie zu den Umweltdienstleistungen gehören, die das Naturkapital verbessern. Dies sagt die programmatische Versammlung für die Entwicklung von Umweltdiensten, die am 6. September in Rom zur Vorbereitung der Generalstaaten der Grünen Wirtschaft, der großen Ernennung vom 7. bis 8. November in Rimini als Teil von Ecomondo, zusammentraf.
Weiterlesen
Ökotourismus

Weiße Woche im Hamburger Skigebiet

Hamburg-Wittenburg ist eines der größten Skizentren Europas. Das Indoor-Skigebiet wird dank einer riesigen Photovoltaikanlage auf dem Dach des gesamten Gebäudes mit sauberer Energie betrieben. Das deutsche Skigebiet bereitet sich auf die Aufnahme eines großen Touristen vor und ist dank der Solarmodule, die es mit einer Gesamtleistung von 3,6 MW versorgen, bereit, seinen Energiebedarf zu decken.
Weiterlesen
Ökotourismus

Amsterdam mit dem Fahrrad

Suchen Sie nach neuen Orten, die Sie mit dem Fahrrad entdecken können? Amsterdam gehört zweifellos zu den ersten Städten der Welt, die über ein weit verbreitetes Radwegenetz verfügen. Eine fahrradfreundliche Stadt dank ihrer flachen Konfiguration und gut markierten Radwegen: Sie verfügt über rund 22.000 km Radwege mit einfacher und effizienter Beschilderung.
Weiterlesen
Ökotourismus

Royal Caribbean, Guinness-Schiffe ... der Nachhaltigkeit

Industrien auf der ganzen Welt stehen vor verschiedenen ökologischen Herausforderungen, von denen die wichtigste der Energieverbrauch ist. Die Kreuzfahrtindustrie ist keine Ausnahme. Unternehmen fragen sich, wie sie die Auswirkungen auf die Umwelt minimieren können, und einige haben bereits Energieeffizienzpläne umgesetzt. So begann Royal Caribbean, den Energieverbrauch zu senken und wurde führend beim Einsatz neuer hocheffizienter Technologien.
Weiterlesen
Ökotourismus

In Hong Kong die Transform Bar

Der erste ökologisch nachhaltige Kiosk wurde in Hongkong geboren, wo es möglich ist, guten, frisch geernteten Weizensaft zu trinken. Es ist eine Station der japanischen Künstlerin Kacey Wong, die Transform Bar, eine begehbare Struktur aus recyceltem Holz, in der der im Stall angebaute Weizengrassaft serviert wird, der auch mit Obst kombiniert wird, um köstliche Smoothies zu erhalten .
Weiterlesen
Ökotourismus

Solarskilift, umweltfreundliches Skifahren

In Tenna, einem kleinen Skigebiet in den Schweizer Alpen, wurde der weltweit erste solarbetriebene Skilift installiert. Wenn Sie immer noch Zweifel haben, wo Sie die Skiwoche verbringen sollen, wissen Sie, dass der Solarskilift eine Kapazität von 800 Skifahrern pro Stunde hat und 90.000 Kilowattstunden saubere Energie produzieren kann, die in das öffentliche Stromnetz eingespeist werden kann.
Weiterlesen
Ökotourismus

In Kopenhagen der universelle Park der Vielfalt

Woraus besteht Stadtsanierung? Die Antwort kommt von den Architekten von BIG, der Bjarke Ingels Group, flankiert von berühmten Landschaftsarchitekten, die einen großen Stadtpark, die „Superkilen“, im Herzen des multiethnischen Stadtteils Norrebro in Kopenhagen geschaffen haben. Der Park enthält eine Art großen Container mit bewährten Verfahren aus 60 verschiedenen Ländern.
Weiterlesen
Ökotourismus

Vauban, das ökologische Viertel von Freiburg

Ein Bezirk, der jährlich 28 Gigajoule Energie spart, eine Reduzierung des CO2-Ausstoßes um 2.100 Tonnen gewährleistet und Mineralressourcen in Höhe von 1.600 Tonnen einspart. Es heißt Vauban und ist das ökologische Viertel von Freiburg. Es beherbergt 5.600 Einwohner, die dank ihrer Zusammenarbeit alle möglichen sozialen, kulturellen, wirtschaftlichen und ökologischen Bedürfnisse befriedigen können!
Weiterlesen
Ökotourismus

Hotel Lotus, die Stadt in der Wüste

Das Kino wird nie aufhören, uns zu überraschen. Die Wirtschaft des Landes wächst rasant und damit auch die Bevölkerung. Wenn Sie versuchen, über die Menschenrechte und Lebensbedingungen des chinesischen Volkes zu sprechen, betreten Sie ein echtes Minenfeld. Tatsache ist, dass das starke Bevölkerungswachstum und die damit verbundene Verstädterung chinesische Entwickler dazu veranlasst haben, Lösungen für die Errichtung neuer Städte zu entwickeln, selbst in nicht gastfreundlichen Gebieten wie der Wüste Xiangshawan.
Weiterlesen
Ökotourismus

Bleib frei mit Tauschhandel

Möchten Sie Urlaub machen, aber Ihre Brieftasche weint? Dann ist es Zeit, in die Ära des Tauschhandels zurückzukehren. Es ist kein trauriger Witz, sondern was mit der BarattoBB-Initiative passiert. In Italien gibt es etwa 800 Bed & Breakfasts, die Aufenthalte im Austausch für Waren oder Dienstleistungen anbieten. Der Austausch kann sehr unterschiedlich sein: Sie können Ihre alte CD-Sammlung gegen eine Übernachtung mit Frühstück eintauschen, ohne einen einzigen Euro hinzufügen zu müssen!
Weiterlesen