Suchen

Wasserhärte: Meter


Dort Wasserhärte Es ist kein poetischer Ausdruck, sondern ein wichtiger Wert, der einige Eigenschaften definiert. Ein mehr oder weniger hartes Wasser kann den Pflanzen Probleme bereiten, beispielsweise die Bildung besonders schädliche Verkrustungen. Es ist nur ein Beispiel, in dem andere zu finden sind Bereich der Medizin und Hygieneim häuslichen oder industriellen Umfeld. Es ist daher besser zu wissen, wie die Härte von Wasser zu definieren ist.

Wasserhärte: Definition

Es ist ein Wert, der dem Gesamtgehalt an Calcium- und Magnesiumionen aus dem Vorhandensein löslicher Salze im Wasser und dem von entspricht Ionen von Schwermetallen das können wir manchmal im wasser finden. Unter den Salzen, die am häufigsten in Wasser vorkommen und diesen Wert beeinflussen, Sie sind Sulfate, Chloride, Nitrate, Carbonate oder Hydrogencarbonate. Was passiert ist, dass, obwohl löslich, wenn die Temperatur steigt und Verdunstung auftritt, sie sich ausfallen Kalkstein oder andere Inkrustationen.

Wasserhärte: Meter

Existieren zwei Methoden, die hauptsächlich verwendet werden, einer präziser, aber umständlich, der andere weniger präzise, ​​aber unmittelbarer. Der erste wird gesagt komplexometrisch und die Messung erfolgt in diesem Fall durch Titration der Wasserprobe mit einer Lösung von Ethylendiamintetraessigsäure (EDTA) in genau bekannter Konzentration in Gegenwart von Eriochromschwarz T (NET), einem Indikator, der mit Calciumionen und Magnesium einen rosa Komplex bildet.

Die Alternative ist die hydrothimetrische oder Boutron-Boudet-Methode Dies basiert auf der Fähigkeit von Ca2 + - und Mg2 + -Ionen, mit alkalischen Seifen schwerlösliche Verbindungen zu bilden. Für die wird eine Messung durchgeführt absolutr Härte, eine für dauerhafte Härte. Die temporäre Härte wird durch Differenz erhalten.

Wasserhärte in italienischen Gemeinden

Es gibt ein Gesetzesdekret, das Gesetzesdekret 31/2001, das empfiehlt für Aquädukte Härtewerte zwischen 15-50 ° f. Es ist wichtig, dass Kontrollen für eine ganze Reihe von Problemen durchgeführt werden, die zu hartes Wasser verursachen kann, einschließlich der Gesundheit. Darüber hinaus die Der Härtegrad bestimmt auch den Geschmack des Wassers und seine harntreibende Wirkung, seine verdauungsfördernden oder abführenden Eigenschaften. Wenn das Wasser besonders hart ist, werden beim Waschen Stoffe gefühlt und in Fabriken können sie korrodieren die Implantate oder verursachen Verkrustungen dass auf lange Sicht die Arbeit blockieren.

Wasserhärte: Test

Der Test mit der oben angegebenen zweiten Methode ist nützlich, da Sie auch eingreifen können Verringern Sie die Härte des Wassers mit dem manuellen oder automatischen Enthärter erhalten Sie enthärtetes Wasser.

Wasserhärte: Berechnung

Wenn es um die Bewertung der WasserhärteSie müssen verstehen, welchen Wert wir bieten müssen. Dies ist normalerweise die Gesamthärte, die die Summe von ist dauerhafte und vorübergehende Härte. Das erste ist die Menge an Kationen, die nach längerem Kochen in Lösung verbleiben, das temporäre ist das Menge an Hydrogencarbonaten (oder Bicarbonaten) vor dem Kochen im Wasser vorhanden.

Wasserhärte: Kit

Glücklicherweise gibt es heute handliche kleine, aber effektive Kits, mit denen wir die Härte des Wassers im Haus mit Agilität beurteilen können. Das von "Novacqua" ist ein Kit, das bei Amazon für 13 Euro erhältlich ist, arbeitet mit einem Titriermittel und analysiert die Härte und den Kalkgehalt im Wasser.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, folgen Sie mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Instagram

Sie sind vielleicht auch interessiert an

  • Erweichtes Wasser


Video: Anleitung zur grundlegenden Fehlerbehebung Ihres Enthärtungsanlage von Water2Buy (Kann 2021).