Suchen

Die Photovoltaikzellen der Zukunft


Im Solar der Zukunft gibt es Photovoltaik-Zellen super effizient und auch sparsam. Effizient, weil, wenn man von Ertrag spricht, die Photovoltaik-Zellen das mit innovativen Materialien gebaut wird, wird Ausbeuten von 40 Prozent erreichen. Wirtschaftlich, weil sie mit Skaleneffekten weniger kosten als Siliziumsolarzellen. Dabei wird Solar auch dank der Verbreitung von Energiespeichersystemen auch ohne öffentliche Anreize interessant sein.

Dies sagt die ENEA - Nationale Agentur für neue Technologien, Energie und nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung -, die sich in der Photovoltaik das Ziel gesetzt hat, fortschrittliche Technologien zu entwickeln, um hocheffiziente und kostengünstige Module für die Umwandlung von Strahlung, Sonnenenergie in Elektrizität zu schaffen. Ein Ziel, das in Richtung Förderung der Innovation und Wettbewerbsfähigkeit des nationalen Produktionssystems geht. Und vor allem ohne staatliche Finanzierung.

Die ENEA-Studien zu Photovoltaik-Zellen in Silizium haben zur Entwicklung neuer Materialien geführt, die die Leistung von Bauelementen verbessern können. Die Forschungslinien zur Entwicklung von Solarzellen zum Heteroübergang mit einer Ausbeute von mehr als 17 Prozent. Diese Details Photovoltaik-Zellen Sie können sowohl als separates Solargerät als auch als hintere Komponente eines Tandemgeräts mit sehr hohem Wirkungsgrad verwendet werden.

Im Rahmen des Heteroübergangssolarzellen Für die vordere Komponente der Tandemstruktur wurden innovative Materialien entwickelt. Ein Beispiel hierfür sind die Zellen aus CZTS, einem leicht verfügbaren Kupfer-, Zink- und Zinnsulfid, das sich durch Eigenschaften, niedrige Kosten und einfache Entsorgung auszeichnet.

Ein weiteres Beispiel sind Zellen auf der Basis von Perowskitkristallen, die die Aufmerksamkeit der Forschungsgemeinschaft auf sich gezogen haben, weil sie dies zulassen Hybridsolarzellendas heißt, basierend auf organischen und anorganischen Materialien, mit niedrigen Produktionskosten und Ausbeuten von weit über 20 Prozent. Schließlich hat ENEA auch im Bereich der organischen Solarzellen hervorragende Ergebnisse und einen Wirkungsgrad von über 10 Prozent erzielt.

Sie sind vielleicht auch interessiert an

  • Wasserstoff-Brennstoffzellen


Video: Zukunftstechnologie schon Heute: Autonom fliegende Drohnen statt Taxis. Galileo. ProSieben (Dezember 2021).