Suchen

Mehle mit niedrigem glykämischen Index


Mehl mit niedrigem Index glykämisch: Mehle für Diabetiker und für Sportler, die auf den glykämischen Index achten. Glykämische Indextabelle von Mehlen.

L 'glykämischer Index gibt die Rate an, mit der der Blutzucker nach der Einnahme eines Lebensmittels ansteigt. Dieser Parameter ist nur zum Vergleichen von Lebensmitteln nützlich, nicht jedoch zum Bestimmen der Menge an zu konsumierenden Lebensmitteln basierend auf demglykämischer Index. Der Grund? Der glykämische Index bezieht sich nicht auf 100 Gramm Produkt, wie wir es von Kalorien oder Nährwerten gewohnt sind, sondern auf eine unbestimmte Menge an Lebensmitteln, die 50 g Kohlenhydrate enthält.

Der glykämische Index eines Lebensmittels gibt die Geschwindigkeit an, mit der der Blutzucker nach Aufnahme einer Lebensmittelmenge mit 50 g Kohlenhydraten ansteigt.

Grundsätzlich jedes Mal, wenn Sie 50 Gramm Kohlenhydrate mit dem nehmenMehleJe nach Mehlsorte haben wir eine andere Mehlmenge und einen anderen glykämischen Index.

Indie glykämisches Mehl Typ 0

Wenn es um Ernährung geht, unabhängig vom Vorhandensein von Krankheiten wieDiabetesoder Fettleibigkeit, es gibt eine Regel, die für alle gelten sollte: Versuchen Sie, den Ballaststoffverbrauch zu erhöhen und die Aufnahme von Zucker und Salzen zu reduzieren.

Dort Mehlsorte 0 Es hat einen hohen glykämischen Index, da es hauptsächlich aus einfachen Kohlenhydraten besteht.

Der Fehler liegt nicht beim Mehl selbst, sondern bei der verwendeten Weizensorte. Es gibt einige Mehlsorten (alte Mehle), die, obwohl sie als 0 definiert sind, einen niedrigeren glykämischen Index aufweisen. Für alle Informationen lade ich Sie ein, den Artikel zu lesenWie man zu Hause Mehl macht.

Glykämischer Index von Weißmehl: 85

Mehle mit niedrigem glykämischen Index

Achten Sie für eine ordnungsgemäße Blutzuckerkontrolle auf die sogenanntenalternative Mehle, auch wenn sie eine habenniedriger glykämischer IndexIm Vergleich zu Weißmehl können sie wichtige Werte haben, wenn wir uns in Gegenwart von befindenDiabetes. Sprechen überMehle für Diabetikerin der Tat ist es überhaupt nicht einfach.

Auch bei der Zubereitung von Gerichten ist es immer notwendig, die gut zu dosieren Mehl, in Bezug auf die anderen Inhaltsstoffe und im Verhältnis zu Ihrem Gesundheitszustand und Energieverbrauch. All dies, um einen postprandialen glykämischen Überschuss zu vermeiden.

Eine gute Lösung, um das Beste zu bekommenMehl mit niedrigem glykämischen Indexliegt in den Mischungen. Sie können mit Mehlmischungen experimentieren, die aus Getreide und Hülsenfrüchten bestehen.

Der Vollständigkeit halber hier dieMehle mit niedrigem glykämischen Index:

  • Vollkornmehl
  • Vollkornmehl anderer Getreidearten (Reis, Kamut, Mais, Hafer, Gerste, Buchweizen, Quinoa, Hirse, Amaranth usw.)
  • Hülsenfruchtmehl (Kichererbsen, Erbsen, Saubohnen, Sojabohnen, Bohnen, Linsen)
  • Mandelmehl
  • Haselnussmehl
  • Johannisbrotkernmehl

Um Beispiele zu nennen, hier eine kurze Tabelle des glykämischen Index von Mehlen:

Vollkorn-Kamut-Mehl, 45
Vollkornmehl, 60
Halbvollkornmehl, 65
Mandelmehl, 35
Kichererbsenmehl, 22
Johannisbrotmehl, 12
Roggenmehl, 40
Gerstenmehl, 30 - 35

In der vorgeschlagenen Gruppe ist dieMehl mit dem niedrigsten glykämischen Indexist das von Kichererbsen. Natürlich wird es von Johannisbrotmehl übertroffen, das einen glykämischen Index von 15 hat, das aber im Gegensatz zu Kichererbsenmehl schwer zu verwenden ist, wenn es nicht mit anderen Mehlen gemischt wird: Es hat einen sehr süßen Geschmack. Roggenmehl hat einen höheren glykämischen Index, kann aber allein verwendet werden und hat einen Geschmack, der es für die Herstellung von Brot, Pizza und Focaccias geeignet macht. Es ist von Natur aus reich an Ballaststoffen.

Roggenmehl ist eine gültige Alternative zu Weißmehl, es hat einen relativ niedrigen glykämischen Index und kann mit anderen Getreidemehlen gemischt werden. Bei Amazon werden 3 kg Bio-Roggenmehl, aufgeteilt in 6 Packungen, zum Preis von 11,94 Euro mit kostenlosen Versandkosten angeboten. Für alle Informationen zum genannten Produkt und zu den durchschnittlichen Nährwerten verweise ich Sie aufdiese Amazon Seite.

Johannisbrotmehl ist wie gesagt süßer. Für alle Informationen darüber, wo Sie es kaufen und wie es verwendet wird, verweise ich Sie auf den Artikel: Johannisbrotmehl.

Kichererbsenmehl kann als eins beschrieben werden Mehl für Diabetiker allein kann es zur Herstellung von Pizzen und Focaccias verwendet werden. Für das Rezept verweise ich Sie auf die Seite:Pizza mit Kichererbsenmehl. Lass den Honiglöffel weg!

Achten Sie auch auf die Beläge: zum einenPizza mit niedrigem glykämischen IndexNicht nur das Mehl zählt, sondern auch die Zutaten, mit denen es gewürzt wird.

Grünes Licht für Pilze, Zucchini (15), Tomatensauce (34), Tofu, Fenchel und viele andere Gemüsesorten.


Video: Kohlenhydrate gut oder schlecht? Glykämischer Index von Lebensmitteln im Vergleich (Januar 2022).