Suchen

Wie Ananas Erdbeere wachsen


Wie Ananas Erdbeere wachsen: wo man die Samen von findetweiße Erdbeere, Pineberry oder Strawberry x Ananassa. Pflanzenpflege und Anbau.

Nicht jeder weiß das zusätzlich zu den Klassikern Erdbeeren leuchtendes Rot gibt es auch weiße Erdbeeren: Sie heißen Pinienbeere oder Ananas Erdbeeren;; Ihr Geschmack erinnert sehr an den der holzigen tropischen Frucht (Ananas), sie haben auch rote Samen und sind kleiner als die rote Version. Das einzige, was sie verbindet, ist das Laub, das praktisch das gleiche ist.

Bis vor kurzem die einzige Sorte von weiße Erdbeere oder ErdbeerananasIm Handel erhältlich war der "Weiße Traum", heute gibt es mehr Auswahl, auch wenn das Ergebnis eher gleichwertig ist.

Erdbeerananas oder Fragaria x Ananassa

Sein botanischer Name istFragaria x ananassaDer erste Anbau erfolgte 2010 in den Niederlanden und in Belgien. Es ist eine Hybridpflanze, ausgewählt aus der Art vonErdbeere Fragaria chiloensisistFragaria virginiana.DortErdbeerananasEs hat kleinere Früchte als die gewöhnliche Erdbeere und ist, wenn es voll ausgereift ist, bis auf die roten "Samen" fast vollständig weiß.

Wie Ananas Erdbeere wachsen

Es kann auch auf kleinem Raum auf der Terrasse oder auf dem Balkon angebaut werden und trägt zwischen Mai und Juni Früchte. Der Anbau der Ananaserdbeere erfordert keine besonderen Anbaupraktiken. Denken Sie nur an einige einfache Regeln.

In dieser Hinsicht wollen wir sehen wie man Ananas Erdbeere anbaut Folgen Sie unseren Anweisungen.

Wie Ananas Erdbeere wachsen

Die Indikationen

  • Stellen Sie sicher, dass der Boden, auf dem die Ananas-Erdbeeren wachsen sollen, reich an Humus ist.
  • Der Boden darf im Sommer niemals zu trocken und im Winter nicht zu nass sein.
  • Wählen Sie einen hellen Ort in voller Sonne oder im Halbschatten.
  • Pflanzen Sie die Samen im Herbst, damit die Sämlinge kühl werden. Es ist jedoch besser, sie vor den harten Wintertemperaturen zu schützen.
  • Sporadisch gießen, bis sie groß sind.
  • Wenn Sie bereits gewachsene Exemplare kaufen möchten, pflanzen Sie sie in Reihen in einem Abstand von ca. 30-40 cm. Bevor Sie sie pflanzen, sollten Sie dem Boden vorzugsweise Dünger hinzufügen.
  • Unmittelbar danach müssen sie reichlich gewässert werden, wobei darauf zu achten ist, dass das Wasser den ganzen Sommer über konstant bleibt.
  • Legen Sie Blätter an die Basis der Pflanzen oder mulchen Sie den Boden mit Stroh, um sicherzustellen, dass das Substrat immer etwas feucht bleibt und die Erdbeeren nicht verrotten.
  • Tragen Sie mit der Ankunft des Sommers Dünger auf und achten Sie darauf, kein zu stickstoffreiches Produkt zu verwenden. Sie riskieren, dass die Früchte zu wässrig sind.
  • Die Reifung erfolgt, wenn die Erdbeeren von grün nach weiß wechseln.
  • Nehmen Sie die Früchte zur Erntezeit mit einem Schnitt direkt über den Kelchblättern und entfernen Sie auch die Blüten. Dies wird die Produktion neuer Blumen und Früchte anregen.

Bitte beachten Sie. Die Samen sind anfangs gelb / grün und erst wenn sie vollreif sind, werden sie rot.

Wie man Ananas-Erdbeeren aus Samen züchtet: Wo man Ananas-Erdbeer-Samen findet

Dort weiße Erdbeerpflanzees ist nicht leicht zu finden, aber Samen können leichter gefunden werden.

Die Aussaat kann in jedem Behälter erfolgen, auch in einer alten Wanne Eis. Verwenden Sie weichen Boden, den Sie feucht und in einer milden Umgebung halten müssen. Wenn Sie auf freiem Feld säen möchten, warten Sie auf den späten Frühling.

Wo finde ich Ananas-Erdbeersamen?
In den am besten versorgten landwirtschaftlichen Konsortien oder durch Nutzung des Online-Handels. Die Vorschläge sind unterschiedlich, aber für eine sichere Keimung empfehlen wir ein Produkt, das von unserer Redaktion getestet und bei Amazon in einem kompletten Kit unter gekauft wurde Anbau der Ananaserdbeere. Nehmen wir an, wir haben keine Beziehung zum Verkäufer, sodass Sie die Samen auswählen können, die Sie am meisten inspirieren!

Auf dieser Amazon-Seite finden Sie eine Schachtel mit 5 Beuteln Samen, unter denen es keinen Mangel gibtAnanassa Erdbeersamen. Die anderen Samen sind: Walderdbeeren, Inka-Beeren (oder goldene Beeren), Goji-Beeren und Melone.



Video: Wie wächst eigentlich..? Galileo. ProSieben (Kann 2021).