Suchen

Wie man Nutella zu Hause macht


Wie man Nutella mit dem klassischen Rezept zu Hause machtoder mit demveganes Rezept. Vegane Nutella und die originalen Nutella-Zutaten.

Nutella ist sicherlich eines der beliebtesten Lebensmittel der Italiener. Es ist der unbestrittene Star beim Frühstück, als Snack und auch in süßen Zubereitungen. Kurzum: Welche Welt wäre es ohne Nutella? :) Ein Snack mit hausgemachtem Brot und Nutella kann ein wahrer Genuss für unseren Gaumen sein. Wenn Sie jedoch als bewusster Verbraucher aufhören, die Zutaten zu lesen, verstehen Sie, dass Sie mit dem hausgemachten Rezept etwas bekommen können, das besser mit den Bedürfnissen Ihres Körpers vereinbar ist.

Warum mach Nutella zu Hause Wann können Sie fertig im Supermarkt kaufen?

Wenn Sie mit der hausgemachten Zubereitung von Nutella experimentieren, können Sie Kosten sparen, die Zutaten auswählen und ein frisches Produkt erhalten, ohne unerwünschte Zutaten hinzufügen zu müssen. In dieser Hinsicht werden wir sehen wie man Nutella zu Hause macht nach unserem Rezept Schritt für Schritt.

Original Nutella Zutaten

Es war einmal, dieNutellaes war einfachHaselnusscreme gemischt mit Kakao, verkauft in Schneidblöcken. Es war 1946. Um die erste Nutella in einem Glas zu sehen, muss man einige Jahre warten, als Nutella "Supercrema" genannt wurde. Der Name Nutella debütierte 1964, als die erste Änderung des ursprünglichen Nutella-Rezepts erfolgte. Was sind dieZutaten, aus denen Nutella besteht?

  • Zucker (56%)
  • Palmöl (19%)
  • Haselnüsse (13%)
  • Magerer Kakao (7,4%)
  • Magermilchpulver (6,6%)
  • Molkepulver
  • Sojalecithin (Emulgator)
  • Vanillin

DortNutellabesitzt, sowie dieCoca Colaund viele andere eingetragene Marken, eineGeheimrezeptsorgfältig in der offiziellen Produktfabrik in Alba (Cuneo) aufbewahrt. Zu Hause können wir versuchen, Nutella zu machen, indem wir einige Zutaten ersetzen.

Wie man zu Hause Nutella macht, die Zutaten

Hier ist das Rezept für die Herstellung von Nutella zu Hause.

  • 120 Gramm brauner Zucker
  • 100 Gramm geröstete und enthäutete Haselnüsse
  • 300 Gramm 70% dunkle Schokolade
  • 250 ml hochkonservierte UHT-Milch
  • Hermetisch verschlossenes sterilisiertes Glas

Bitte beachten Sie. Um dem Produkt mehr Geschmack zu verleihen, können Sie aber auch Vollmilch verwendenSelbst gemachte Nutellaes muss eng konsumiert werden.

Wie man zu Hause Nutella macht, die Zubereitung

  1. Geben Sie den Zucker in den Mixer und mischen Sie ihn, bis Sie ein nicht greifbares Pulver erhalten
  2. Fügen Sie die Haselnüsse hinzu und mischen Sie weiter: Nach ca. 5 Minuten werden Zucker und Haselnüsse zu einer cremigen Mischung mit einem sehr angenehmen Geruch gemischt
  3. Fügen Sie zu diesem Zeitpunkt nach und nach die zuvor in kleine Stücke geschnittene Schokolade hinzu und mischen Sie weiter
  4. Fügen Sie die Milch erneut in kleinen Dosen hinzu und mischen Sie immer alles
  5. Sobald dies erledigt ist, geben Sie die Mischung in eine Schüssel und lassen Sie sie etwa 20 Minuten lang in einem Wasserbad auf einem langsamen Feuer kochen. Achten Sie dabei darauf, dass Sie kontinuierlich mit einem Holzlöffel umrühren: Die Flamme muss sehr niedrig sein, um die Mischung daran zu hindern Brennen, bevor Sie bereit sind. Sie können auch entscheiden, wann Sie aufhören möchten, um die Intensität dieser speziellen hausgemachten Creme festzustellen
  6. Nach Ablauf der Zeit unter der Flamme ausschalten und abkühlen lassen
  7. Gießen Sie die Nutella in das Glas: Setzen Sie den Deckel erst auf, wenn die Creme vollständig kalt ist
  8. Sobald Sie fertig sind, können Sie es bis zu 10 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Variationen: Wenn die 70% ige Schokolade zu bitter ist, können Sie sie durch eine 60% ige oder durch Milchschokolade ersetzen.

Hausgemachte vegane Nutella

Das Rezept derVegane Nutellabietet eine einfache Modifikation: Sie müssen Kuhmilch durch Milch pflanzlichen Ursprungs ersetzen, Sie können Sojamilch oder für einen intensiveren Geschmack Mandelmilch verwenden. Hier ist sieveganes Nutella-Rezept:

  • 100 g Haselnüsse
  • 70 g Gemüsemilch (wahlweise Sojamilch, Reismilch und Mandelmilch)
  • zwei Esslöffel ungesüßtes Kakaopulver
  • drei Esslöffel ganzer brauner Zucker
  • ein Esslöffel natives Olivenöl extra (oder für einen nussigeren Geschmack Macadamiaöl. Für einen neutralen Geschmack Rapsöl).

Wie man vegane Nutella macht?

  • Die ganzen Haselnüsse ca. 3 Minuten rösten und bei schwacher Hitze in einer heißen Pfanne wenden.
  • Übertragen Sie die Haselnüsse in einen Mixer und reduzieren Sie sie zu Pulver. Um sie so gut wie möglich zu hacken, fügen Sie das Öl hinzu, um eines zu erhalten Haselnusscreme.
  • Zucker, Kakao und Milch hinzufügen. Weiter mischen bis zumHaselnuss- und Kakaocremees wird nicht homogen sein.

Vorsichtsmaßnahmen:
Wenn dievegane NutellaSollte es zu flüssig sein, passen Sie es an, indem Sie mehr gehackte Haselnüsse hinzufügen. Im Gegenteil, wenn es schwierig ist, sich zu verteilen, können Sie etwas mehr Milch oder Öl hinzufügen.

DortHausgemachte vegane NutellaEs kann bis zu 10 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Extra-Tipp:
Sowie in derOriginalrezeptkönnen Sie Vanilleextrakt hinzufügen. Imveganes Nutella-RezeptSie können Vanille-Sojamilch oder Vanille-Reismilch verwenden.

Empfehlung: Stellen Sie sicher, dass das Glas und der Deckel sterilisiert sind. Für diesen Vorgang empfehlen wir den Artikel Wie man Gläser zu Hause sterilisiert



Video: Gesunde Nutella selber machen. 4 Zutaten. vegan selbstgemachtes Nussmus (Dezember 2021).