Suchen

Urbanpromo 2016 in Mailand


Urbanpromo 2016 beginnt am 8. November in Mailand und dauert bis zum 11. November. Es zeigt, wie eine Stadt durch ihre Transformation zu einer intelligenten Stadt werden kann. Es wird jetzt viel über Stadterneuerung, sozialen Wohnungsbau und städtisches Marketing gesprochen, aber diese Themen, die den Mund und die Schlagzeilen füllen, müssen aus einer von Urbanpromo selbst vorgeschlagenen Perspektive der Nachhaltigkeit angegangen werden. Tatsächlich wird er während der von der Mailänder Triennale veranstalteten Treffen vorschlagen, zu untersuchen, was die europäische Programmplanung zu diesem Thema sagt, ohne befürchten zu müssen, dass Themen wie Energie und Nachhaltigkeit mit der Stadtplanung verknüpft werden.

Urbanpromo 2016: Länderprojekt

Organisiert vonNationales Institut für Stadtplanung und von Urbit, Urbanpromo ist eine Veranstaltung, die man sich nicht entgehen lassen sollte, wenn es um die Qualität der Inhalte und die Art und Weise geht, wie sie denjenigen präsentiert werden, die in der Branche arbeiten, sowie denen, die einfach nur fasziniert sind.

In diesem Jahr erhielt die Ernennung den Namen "Länderprojekt„Um sofort zu klären, wer alle bewährten Verfahren und Ratschläge nutzen soll, die sich ergeben werden.

Der Weg, der sich aus der operativen Verbindung mit dem INU-Kongress ergibt, der bereits seit April läuft und sich auf die Idee der Überarbeitung der Prioritäten und auf dieselben Instrumente konzentriert, die beide betreffen Stadtplanung und Kommunalverwaltung.

Urbanpromo junge Leute

Wenn Sie für arbeiten die Gegenwart und die Zukunft des LandesWir können junge Leute nicht vernachlässigen, die in Urbanpromo einen Sitz in der ersten Reihe und auch einen speziellen Wettbewerb haben: die Stadtplanungspreis. Dieser internationale Wettbewerb ruft Studenten dazu auf, auf städtischer Ebene auf der ganzen Welt und für die ganze Welt zu planen und zu gestalten.

Die Beiträge, die im Rahmen der von Inu und Urbit geförderten Aufforderung zur Einreichung von Beiträgen ausgewählt wurden, werden am 11. November während der Konferenz bekannt gegeben. "Ein neuer städtebaulicher Kreislauf zwischen Taktik und Strategie”.

Urbanpromo in die Zukunft

Unter den in dieser Ausgabe von Urbanpromo Wir sind besonders an denen interessiert, die in die nahe Zukunft schauen und sich vernetzen. Sowie "Zukunft " Dies wird am ersten Tag von Enel vorgestellt, während am folgenden Tag ein vom Labor organisiertes Treffen abgehalten wird Welche Geschwindigkeiten welche Städte, darüber zu sprechen, wie ein infrastruktureller Masterplan / Aktionsplan für Metropolen definiert werden kann, der sich wieder mit europäischen Netzwerken verbindet.

In der Richtung gibt es auch die Ministerium für Infrastruktur, Fs Sistemi Urbani und Anas. Am 10. November immer darüber reden Metropolen, Das von Neapel wird der Protagonist des Treffens sein, bei dem Invitalia den Sanierungspfad des Bagnoli-Gebiets in Neapel vorstellen wird.

Urbanpromo und Stadterneuerung

Zurück zum ersten Tag der Veranstaltung und weiter zu einem anderen Thema, hier ist die Konferenz "4,0 "Regeneration Inu, Urbit, Audis, Censu, der National Council of Engineers, Federimmobiliare, Assoimmobiliare und Rics sind Protagonisten einer hervorragenden operativen Reflexion, die in Synergie betrieben wird. Es wird Zeit, das besser zu verstehen und aufzuschreiben bewährte Praktiken, zu fördernde Methoden, die Hindernisse in der Branche zu überwinden.

Nach dem Fokus auf Pläne und Strategien zur Anpassung an den Klimawandel und auf die Energieeffizienz in Gebäuden, der am 9. und 10. November dank eines vom Nationalen Stadtplanungsinstitut organisierten Treffens stattfinden soll, werden wir die Projekte von 18 Städten kennenlernen, die haben an der von der Regierung geförderten Vorort-Ausschreibung teilgenommen, mit der Möglichkeit, sie miteinander zu vergleichen und ihre außergewöhnlichen Merkmale zu verstehen.

Am selben Tag befasst sich Cdp Investimenti Sgr mit anderen Plänen, dem Stadtplan für die Sanierung der Kaserne, der von verwaltet wird Investmentfonds zur Verbesserung des öffentlichen Vermögens. Am letzten Tag von Urbanpromo für die Ausgabe 2016 sollte das Treffen zur Kenntnis genommen werden, das den ersten Interventionen für den Neustart der kommerziellen und kollektiven Dienste in Amatrice, Accumoli und anderen vom Erdbeben im vergangenen August betroffenen Zentren gewidmet ist. Sie sind die Frucht von Experimentelles Labor zur Stadterneuerung gegründet im April letzten Jahres von Anci und Confcommercio.

Urbanpromo 2016: Smart City

Wir haben das nicht vergessen Intelligente Städte und selbst Urbanpromo hat es nicht getan: Fast jeden Tag im Programm gibt es spezielle Termine, um das Thema aus jeder Sicht zu vertiefen. Insider, Fachleute und Interessenten finden die Möglichkeit, sich dem zu nähern und es zu analysieren konkrete Anwendungen für die Schaffung von Smart Cities.

Der erste Tag von Urbanpromo Sie kommen im historischen Zentrum von L'Aquila an, um die Arbeit von A2A zu sehen. Am nächsten Tag werden wir über das neue mögliche Konzept sprechen, auf das jeder hofft, das das kollektive Wohl berücksichtigt. Am letzten Tag, dem 11. November, werden sie in der Mitte sein Abfall und die besten Möglichkeiten, um den Zyklus zu verwalten.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, folgen Sie mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest

Sie könnten auch interessiert sein an:

  • Urban Marketing
  • Urbanpromo: Stadterneuerung und sozialer Wohnungsbau
  • Retten wir die Landschaft


Video: Massimo Magnani - Bando Periferie il Progetto di Reggio Emilia (Juli 2021).