Suchen

Wie man die Farben des Herbstes bewahrt


Zu Beginn des Herbstes färben sich die Blätter vieler Zweige braun, gelb und rot, wodurch eine auffällige und extravagante Palette auf den Zweigen entsteht. Veraltet der letzte Mond des SommersDieses Phänomen hat in den Bergen bereits begonnen und wird in den nächsten Tagen mit der allmählichen Absenkung der Temperatur auch die Ebene betreffen

Wenn wir den ganzen Winter weitermachen wollen, um das zu genießen Farben des Herbsteskönnen wir für die Erhaltung von Zweigen mit farbigen Blättern mit einer Operation von äußerster Einfachheit und zu sehr geringen Kosten sorgen.

Zunächst sammeln wir nicht zu holzige Zweige, an denen die Blätter noch fest haften (weshalb der Beginn der Herbstsaison die beste Zeit ist). Wir waschen die Blätter gut, um auch kleinste Staubspuren zu entfernen, und trocknen sie vorsichtig ab.

Tauchen Sie nun die Stiele für 10/15 cm in eine Lösung aus zwei Teilen heißem Wasser und einem Teil Glyzerin. Der zu verwendende mittelgroße Behälter muss entweder aus Aluminium oder emailliert sein. Langsam steigt die Glycerinlösung auf, um jeden Teil des Pflanzengewebes zu besetzen, und die Farben bleiben für immer fixiert: Zweige und Blätter nehmen eine glänzende und bronzefarbene Patina an.

Die Blätter sind fertig, wenn die gesamte oder der größte Teil der Lösung absorbiert wurde. Die am besten geeigneten Blätter sind Kastanien, Buchen, rotblättrige Haselnüsse, Platanen, Eichen, Lorbeeren, Magnolien, Sorbarien, kanadische Reben, Aucuba, Kamelien, Maonia und japanische Mispeln.

Sie sind vielleicht auch interessiert an

  • Bedeutung der Farben: Eigenschaften und Eigenschaften


Video: GLOBALE WARNUNG, Die Schon Vor Über Jahren Ausgesprochen Wurde! (Juli 2021).