Suchen

So sparen Sie mit Geräten Energie


So sparen Sie mit Geräten Energie: Staubsauger, Haartrockner, Backofen, Waschmaschine… Tipps für eine gute Stromeinsparung durch den bewussten Umgang mit Haushaltsgeräten.

In letzter Zeit haben wir unsere Aufmerksamkeit auf konzentriert wie man den Stromverbrauch senkt von den gängigsten Haushaltsgeräten aufgenommen.

Kühlschrank, Waschmaschine, Backofen, Staubsauger ... mittlerweile sind wir es gewohnt, bei Neuanschaffungen das Energieetikett zu konsultieren, aber was ist mit den Geräten, die wir bereits zu Hause haben?

Es ist zu beachten, dass der Gesamtstromverbrauch eines Hauses nicht nur von der Effizienz des Geräts abhängt, sondern auch von der Nutzung, die wir daraus machen.

Darüber hinaus gibt es zu Hause kleine Geräte wie Bügeleisen, Haartrockner, Rasierer, Staubsauger, Mixer, Toaster ..., die mit einer gewissen Oberflächlichkeit verwendet werden und Faktoren wie Standby und tatsächliche Verwendung ignorieren.

Das HaushaltsgeräteWenn sie nicht mit Bedacht eingesetzt werden, besteht die Gefahr, dass sie sich beschweren Rechnung konsequent. Deshalb werden wir heute sehenwie man mit Geräten Energie spartgünstigere Stromrechnungen haben! Nachfolgend finden Sie einige Hinweise auf die tugendhaften Verhaltensweisen, für die Sie sich entscheiden müssen spare Strom mit verschiedenen Geräten.

Strom sparen mit einem Staubsauger

Der Staubsauger hat eine sehr hohe elektrische Leistung (von 1100 bis mehr als 2000 Watt). Leider gibt es die falsche Annahme, dass seine elektrische Leistung seiner Saugleistung entspricht.
Dies ist nicht wahr: Die Saugleistung hängt vor allem von den Bürsten, dem Saugrohr, dem Filtersystem usw. ab. Lesen Sie daher zum Zeitpunkt des Kaufs nicht nur den Wert der elektrischen Leistung (ausgedrückt in Watt), sondern auch den Wert der Saugleistung (in KPa, dh Kilopascal) auf der Verpackung.

Rat? Lesen Sie das Energieetikett des Staubsaugers und reflektieren Sie nicht nur dessen Verbrauch, sondern vor allem die Saugleistung oder Leistung. Verwenden Sie den Staubsauger nur bei Bedarf und stellen Sie ihn dann auf minimale Leistung ein. Ersetzen Sie die Filter auch regelmäßig gemäß den Anweisungen des Herstellers.

Strom sparen mit einem Bügeleisen

Sogar das Eisen ist nicht weniger elektrisch; von 1000 Watt bis 2600 Watt für Modelle mit sofortiger Dampferzeugung! Verwenden Sie es daher nur für die erforderliche Zeit: Es wird häufig unnötig angezogen, wenn Sie Kleidung falten, einen Knopf reparieren oder wieder anbringen.

Rat? Wenn Sie die gewaschenen Kleidungsstücke nach einigen Vorsichtsmaßnahmen aufhängen, sind sie mit Sicherheit weniger faltig! Breiten Sie Röcke und Hosen aus und hängen Sie sie um die Taille. T-Shirts und Pullover stattdessen verkehrt herum; Hemden auf einem Kleiderbügel.

Wenn Sie die Waschmaschine wechseln müssen, wählen Sie ein Modell mit der Funktion "Dampf", mit dem Sie faltenfreie Kleidungsstücke zurückgeben können!

Sparen Sie Strom mit einem Haartrockner

Sogar der Fön hat eine ziemlich hohe Leistung, die 1800-2000 Watt und manchmal sogar 2300 Watt erreicht. Wussten Sie, dass Sie durch die Verwendung eines Haartrockners mit so hoher Leistung Gefahr laufen, Ihr Haar zu beschädigen? Verwenden Sie es daher mäßig und stellen Sie es auf niedrige Leistung und Temperatur ein.

Nützliche Empfehlung: Es gibt eine allgemeine Regel, die für jeden Gerätetyp gilt. Wenn Sie einen zweistündigen Tarifvertrag mit Ihrem Stromversorger abgeschlossen haben, verwenden Sie die Kleingeräte zu den günstigsten Zeitfenstern… Kurz gesagt, Shampoo am Abend!

Gute Familiengewohnheiten, um Strom zu sparen

Sie achten auf den Stromverbrauch zu Hause, aber wie geht es den anderen Familienmitgliedern? Machen Sie ein kleines Familientreffen, um gemeinsam den Konsum zu analysieren.

In der Tat für Mit Haushaltsgeräten Strom sparenDas erste, was zu tun ist, ist eine Analyse der Situation. Rufen Sie die Mitglieder Ihrer Familie zusammen und stellen Sie sicher, dass sich alle im Haus der Bedeutung von bewusst sind Energie sparen.

Nimm den letzten Stromrechnungund analysieren Sie den Verbrauch in kW. Wie war es möglich, diese Kosten zu erreichen? Es ist wichtig, einen zu machen Familientreffen. Die Kommunikation zu Hause ist schlecht und ein Meeting könnte eine gute Strategie sein, um über Gewohnheiten zu sprechen und zu arbeiten, die leicht zu ändern sind. Diese Gewohnheiten werden die ermöglichen Rechnung schrumpfen und die Welt sich selbst retten. Was sind die Gewohnheiten zu korrigieren? Die Geräte, die am meisten verbrauchen, sind Klimaanlagen und Öfen. Lassen Sie uns im Detail sehen, wie Sie mit diesen beiden Geräten Strom sparen können.

Strom sparen am Herd und Klimaanlage

  1. Türen und Fenster schließen.
    Wenn dieLuft ist abgestandenLassen Sie das Fenster nur 2 Minuten lang offen, anstatt Zugluft zu hinterlassen. Dies ermöglicht einen vollständigen Luftwechsel. Wenn die Luftqualität ein Problem darstellt, sollten Sie die Installation interner Systeme oder Filter in Betracht ziehen.
  2. Gönnen Sie sich einen Thermostat.
    Wenn Sie die Temperatur Ihres Hauses um ein oder zwei Grad senken, ändert sich Ihr Leben nicht, aber Ihre Rechnung kann erheblich gesenkt werden. Der Thermostat kann eine originelle Geschenkidee sein, perfekt für diejenigen, die Technologie oder Philosophie lieben Apfel.
  3. Zudecken.
    Erhöhen Sie die Heizung Wann trägst du nur ein Mikrofaserhemd? Das ist wirklich eine schlechte Angewohnheit! Ziehen Sie einen Bio-Wollpullover an und senken Sie die Temperatur um ein paar Grad. Die Brieftasche wird es Ihnen danken!


Video: So sparen sie Strom (Kann 2021).