Suchen

Wie Glyzinien wachsen


Wie Glyzinien wachsen: Anweisungen und Ratschläge für dieAnbau von Glyzinien in Töpfenoder im offenen Boden. Wenn es blüht und Ratschläge zur Pflege und zum Beschneiden. Vermehrung von Glyzinien durch Stecklinge.

Glyzinien klettern

Das GlyzinienEs zeichnet sich durch sehr zarte Blüten aus, die elegant herabsteigen und sich in tausend duftenden Trauben auflösen.

Es ist eine der schönsten Ziergartenpflanzen aller Zeiten. Sein Kletterpflanze, kann verwendet werden, um Pergolen zu verschönern (die häufigste Verwendung), Säulen abzudecken und Wände, Geländer, Bögen und Rücken zu schmücken.

Eine ungewöhnliche Verwendung, aber äußerst effektiv, ist das Wachsen der Glyzinien geformt wie ein Baum. DasGlyzinien Es ist eine PflanzeKletternjedoch mit dem entsprechendenBeschneidungkann mit einer Bäumchenform kultiviert werden. Die Bäumchenform des Anbaus geht jedoch zu Lasten der Blüte.

Dort Anbau von Glyzinien Es erfordert keinen großen Aufwand, auch wenn Sie dem Management etwas Aufmerksamkeit schenken müssen, wenn die Entwicklung optimal sein soll.

Wenn Glyzinien blühen

Dortblühenhängt von der Sorte ab. Die Blütezeit ist bei japanischen und chinesischen Glyzinien üblich, während sie bei amerikanischen Glyzinien unterschiedlich ist.

  • Amerikanische Glyzinien blühen im Sommer zwischen Juni und Juli.
  • Chinesische Glyzinien blühen im Frühjahr mit dem typischen Temperaturanstieg im April.
  • Wenn sie im Schatten wachsen, werden die Blüten später sein.

In italienischen Gärten ist die häufigste Glyzinie die chinesische. Im Vergleich zu chinesischen Glyzinien sind amerikanische Glyzinien an einem hellen Laub zu erkennen, das mit einer feinen bläulich-weißen Daune bedeckt ist, die ihr ein seidiges Aussehen verleiht. Amerikanische Glyzinien wachsen mit weniger Kraft, tatsächlich haben sie eine geschlossenere Entwicklung.

Reproduktion von Glyzinien

Glyzinien können auf verschiedene Arten multipliziert werden, aber die einfachste und am leichtesten erfolgreiche ist sicherlich die Multiplikation durch Schneiden.

Die Vermehrung von Glyzinien aus Samen erfordert Zeit und Mühe. Die Reproduktion durch Glyzinienstecklinge ist andererseits eine sehr bequeme Technik sowohl hinsichtlich des Erfolgs als auch des Timings. Die Vermehrung von Glyzinien mit Stecklingen ermöglicht es Ihnen, die Stufen zu verbrennen und in kurzer Zeit eine starke und üppige Glyzinie zu erhalten. Für alle Anweisungen (richtige Zeitspanne, welcher Zweig ausgewählt werden soll, wie die Wurzelbildung angeregt werden soll…) verweisen wir Sie auf die Seite: Glyzinienschneiden.

Glyzinien, beschneiden

Der Schnitt der Glyzinien erfolgt im Winter. In bestimmten Fällen aBeschneiden am Ende der Blüteum blühende Zweige zu beseitigen, die die Pflanze beschädigen können. Für alle Anweisungen auf derGlyzinien beschneidenWir verweisen Sie auf den speziellen Leitfaden: Glyzinien im Winter und nach der Blüte beschneiden.

Wie Glyzinien wachsen

Mal sehen im Detail wie man Glyzinien anbaut nach einigen nützlichen Hinweisen.

Wann Glyzinien zu pflanzen

Das Glyzinien im Garten Es kann zu jeder Jahreszeit angebaut werden. Wer jedoch in Gebieten mit ziemlich rauem Winterklima lebt, sollte noch bis zum Frühjahr warten.

Wo Glyzinien wachsen

Bevorzugen Sie beim Pflanzen einen sonnigen Bereich. Glyzinien können auch im Schatten wachsen, aber die Blüte wird sicherlich leiden, sie wird in der Tat weniger reichlich, weniger duftend und später sein.

Glyzinien haben ein sehr starkes Wurzelsystem. Jeder, der die Pflanze in der Nähe von Gehwegen oder Wänden aufstellt, muss einige Vorsichtsmaßnahmen treffen.

Wie Glyzinien pflanzen

Stellen Sie die Pflanze in ein Loch von mindestens einem halben Meter Länge, das mit Erde gefüllt werden muss, die mit reifem Mist gemischt ist. Stellen Sie vor dem Schließen des Lochs sicher, dass der Wurzelballen der Pflanze feucht ist. Wenn nicht, fahren Sie fort

Nach dem Pflanzen reichlich gießen.

Wann Glyzinien gießen

Bewässern Sie anschließend weniger häufig: alle zwei bis drei Wochen mit zwei Eimern Wasser, und lassen Sie den Boden einige Tage lang trocken, bevor Sie mit dem Gießen fortfahren.

In den Sommermonaten häufiger gießen, besonders wenn die Pflanze hoch entwickelt ist

Wie Glyzinien düngen

Düngen Sie Glyzinien in den ersten zwei Jahren mehrmals im Jahr mit Düngemitteln mit einem guten Anteil an Stickstoff, Phosphor und Kalium.

Führen Sie anschließend eine jährliche Befruchtung durch, indem Sie die Stickstoffdosis verringern.

Wie Glyzinien beschneiden

In der Sommer- und Wintersaison beschneiden: Im Sommer müssen die einjährigen Äste gekürzt und auf etwa einen Meter Länge zurückgebracht werden, es sei denn, diese verleihen der Pflanze ein bestimmtes Aussehen. Auch im Sommer müssen alle Saugnäpfe und Läufer, die sich an der Basis der Glyzinien gebildet haben, im Laufe der Zeit entfernt werden.

Der Winterschnitt sollte durchgeführt werden, nachdem alle Blätter gefallen sind: Alle Zweige, die ungefähr ein Jahr alt sind, sollten gekürzt werden, wobei darauf zu achten ist, dass 4-5 Knospen zurückbleiben. Entfernen Sie auch trockene oder gebrochene Äste und an der Basis gebildete Saugnäpfe.


Video: : Die Glyzinie (Oktober 2021).