Suchen

Erstellen Sie eine Schablonenvorlage


Heute bieten wir Ihnen einen Tutorial-Leitfaden an, um selbst einen zu erstellen Schablonenvorlage. Die Schablonentechnik ist sehr nützlich, um ungenutzten Objekten neues Leben einzuhauchen: alte Spiegel, Glasplatten, Möbel ... aber auch Fahrräder und Motorroller können mit einem neuen Leben erstrahlen Schablonenvorlage.

Die Schablone ist eine Schablonenvorlage, mit der Sie dieselben Formen, Symbole oder Buchstaben in Serie reproduzieren können. In dieser Anleitung empfehlen wir Ihnen, eine ziemlich dicke, aber dennoch flexible Hochglanzfolie vom Acetat-Typ zu verwenden. Die Formbarkeit des Trägers, auf dem die Schablone hergestellt wird, ist entscheidend: Mit einer ziemlich flexiblen Schablone können gekrümmte Oberflächen wie die einer Vase, eines Glases oder einer Flasche dekoriert werden.

Es braucht es, um einen zu bauen Schablonenvorlage:

  • weißes Blatt Papier
  • Bleistift
  • Stift
  • Transparenzmarker, Typ "uniposca "
  • Gummi
  • Abdeckband
  • Acetatfolie
  • Schneidschneider
  • Cutter
  • Wattestäbchen
  • Alkohol

Wie baue ich eine Schablonenvorlage, die Schritte

  1. Als ersten Schritt müssen wir eine Bleistiftzeichnung auf dem weißen Blatt machen. Wer mehr mit digitaler Kunst zu tun hat, kann sie nutzen Photoshop, während diejenigen, die kein künstlerisches Talent haben und nicht aufgeben wollen mach es selbstkann die vielen Drucke im Web nutzen.
  2. Wer mit Bleistift zeichnet, muss mit einem Stift oder Marker über die Konturen gehen. Die Räume unserer Zeichnung müssen mit schwarzer Tinte gefüllt werden, das ist, was der Marker tun wird. Das Ausfüllen von Räumen mit Schwarz ist notwendig, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie unsere sein werden Schablone am Ende der Arbeit.
  3. Wir legen das Acetatblatt auf das weiße Blatt und befestigen es mit dem Klebeband.
  4. Wir verfolgen das Design auf der Acetatfolie mit Hilfe eines Markers für die Transparenz.
  5. Wir legen die Acetatfolie auf die Oberfläche des Schneidschneiders und beginnen, unsere zu beleben Schablone.
  6. Sobald wir unser gesamtes Design ausgeschnitten haben, entfernen wir die inneren Teile (um klar zu sein, die mit schwarzer Farbe gefüllt sind).
  7. Mit einem in Alkohol getauchten Wattestäbchen entfernen wir die sichtbaren Spuren des Markers (die Konturen der Zeichnung).

Diejenigen, die einen im Web gefundenen Druck verwenden, müssen die Anweisungen direkt aus Schritt 3 befolgen: Sie müssen sich darauf beschränken, das Design wieder auf die Acetatfolie zu bringen, es auszuschneiden und Tintenspuren zu entfernen.

Die Anweisungen zum Erstellen eines Schablonenschablone wurden von der Lehrerin Letizia Barbieri vorgeschlagen, die zur Freude vieler ein ziemlich vollständiges und klares Video-Tutorial erstellte.

Sie sind vielleicht auch interessiert anDIY Karnevalsmasken


Video: Eine Schablone erstellen (Januar 2022).