Suchen

Tipps zum guten Braten


Tipps zum guten Braten: von der idealen Temperatur zum Braten bis zum besten Öl zur Auswahl. Wie man knusprige Pommes und perfektes Panieren hat.

Das Braten ist ein altes Kochsystem, das aus dem ersten Jahrhundert nach Christus stammt. Es kocht durch Wärmeleitung wie Kochen, findet jedoch eher in Fett als in Wasser und mit einer höheren Temperatur von etwa 160-170 ° C statt.

Beste Bratpfannen

Eine gute Pfanne kann hervorragende Ergebnisse liefern frittiertes Essen. Wenn du musst Kartoffeln braten, Hühnerflügel, Kroketten, Gemüsefleischbällchen und andere mittelgroße Lebensmittel, anstatt einer Pfanne, sollten Sie einen höheren Topf mit Korb nehmen.

Eine untere Pfanne kann nützlich sein für das Gemüse braten. Geschnittene Zucchini oder Auberginen, gewürfelte Auberginen (Pilz-Auberginen), geschnittene Zucchini, Paprika ... Wenn Sie nach einem suchen gute Pfanne zum BratenWenn Sie Keramik- oder Aluminiumpfannen verwenden können, ist es wichtig, viel Öl zu verwenden.

Für ein komplexeres Braten ist es, wie angegeben, besser, eine Pfanne mit einem Korb zu verwenden, um die zu frittierenden Lebensmittel vollständig einzutauchen. Wählen Sie einen Topf mit Korb und Deckel. Der Korb muss einen bequemen Griff haben und die Kappe ist nützlich für längeres Braten (Hühnerflügel, Nuggets, Fleisch…).

Der Vollständigkeit halber empfehlen wir ein Produkt mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis: dasArcusine Pfannevorgeschlagen bei Amazon zu einem Preis von 22,33 Euro mit kostenlosen Versandkosten.

Ideale Temperatur des Öls zum Braten mit oder ohne Thermometer

Bei welcher Temperatur soll mit dem Braten begonnen werden?Die richtige Öltemperatur hängt vom verwendeten Öl ab, vor allem aber von den Lebensmitteln, die wir zum Braten benötigen. Generell darf die Öltemperatur 170 ° C nicht überschreiten!

Ein Küchenthermometer ist ein einfach zu bedienendes und sehr wirtschaftliches Werkzeug. Informationen zur Verwendung und zu den Preisen finden Sie auf der entsprechenden Seite:Wo kann man ein Kochthermometer kaufen?

Wenn kein Kochthermometer vorhanden ist, können Sie verstehen, dass das Öl heiß genug ist, wenn das Öl durch Hinzufügen eines kleinen Stücks Lebensmittel sofort zu braten beginnt.

Bestes Öl zum Braten

Das beste Öl zum Braten ist Olivenöl, weil es gesünder ist, aber sein Geschmack ist intensiv und kann den Geschmack des gekochten Lebensmittels stark beeinflussen. Viel neutraler ist Erdnussöl.

Ein weiteres zum Braten geeignetes Öl ist Raps (auch als Rapsöl bekannt), der in Italien wenig verwendet wird, aber in Amerika und anderen europäischen Ländern wie Deutschland und der Schweiz weit verbreitet ist. In Deutschland Rapsöl (Raps) wird unter dem Namen vermarktetRapsound ist berühmt für seine vorteilhaften Eigenschaften. Es wird als gesundes Lebensmittel vermarktet und ist für Verbraucher auch das gesündeste Pflanzenöl auf dem Markt.

Unter den Supermarktregalen finden wir dieRapsöloderRapsöl in Mischungen, die andere Öle enthalten, oder in Form von raffinierteren Margarinen.

Wer essbares Rapsöl mit einem geringen Gehalt an Glucosinolaten und Erucasäureverbindungen kaufen möchte, kann sich auf den Online-Kauf verlassen. Auf Amazon finden Sie dieRapsöl Deutsch: Eine 750 ml Flasche Rapso (100% reines Rapsöl) wird zum Preis von 4,99 Euro angeboten. Der Kauf wird bequem, wenn Sie mehrere Packungen in Chargen kaufen, um die Versandkosten zu amortisieren. Das fragliche Öl wird aus Raps mit einem geringen Gehalt an Glucosinolatverbindungen und Erucasäure hergestellt, so dass es vollständig definiert werden kannRapsöl.

Tipps zum guten Braten

Hier sind einige Tipps, um gut zu braten und knusprig und perfekt zu braten!

  1. Verwenden Sie niemals dasselbe Öl zum unterschiedlichen Braten.
  2. Bevorzugen Sie natives Olivenöl extra oder Rapsöl.
  3. Fügen Sie das Lebensmittel hinzu, wenn das Öl eine optimale Temperatur erreicht hat (dies hängt vom Lebensmittel ab, sollte jedoch im Allgemeinen niemals 170 ° C überschreiten).
  4. Legen Sie trockene Lebensmittel zum Braten und entfernen Sie dann Feuchtigkeit oder überschüssiges Wasser.
  5. Salz (oder Teig) vor dem Braten nicht salzen. Wenn Ihr angeschlagenes Gemüse "fliegt "und entleeren, wahrscheinlich weil Sie zu feuchtes Gemüse verwenden und den Teig vor dem Braten salzen.
  6. Verwenden Sie ausreichend Öl, um das Essen vollständig zu beschichten. Niemals mit etwas Öl braten!
  7. Fügen Sie jeweils ein paar Lebensmittel hinzu. Jedes Stück muss vollständig von Öl umgeben sein, ohne mit den anderen in Kontakt zu kommen.

Ohne Öl gut braten

ZumBratenVersuchen Sie es mit a, ohne gesundheitliche Risiken und trotzdem mit knusprigen Chips oder anderen Top-LebensmittelnLuftfritteuse. Alle Informationen finden Sie auf der Seite mit dem TitelLuftfritteuse, wie es funktioniert.


Video: 50 Minecraft Tipps für Anfänger Trymacs (Januar 2022).