Suchen

Urlaub in den Alpen mit sanfter Mobilität



Alpenferien? Dann verlassen Sie das Auto und umarmen Sie einen Nachhaltige Mobilität es kostet dich nichts. Wir sprechen nicht über deine Beine, sondern über echte elektrische Fahrzeuge für Touristen zur Verfügung gestellt. Wellness, Entspannung, aber auch Sport und Spaß, Sie entscheiden, was zu tun ist, das Wichtigste ist, dass es mit einem "weiche Mobilität ". Roller, Busse, Fahrräder, Segways und Elektroautos; alle sauberen Transportmittel dank eines innovativen touristischen Angebots e nachhaltig.

Der Verein stellt den Touristen elektrische Transportmittel zur Verfügung Alpenperlen Dies repräsentiert die Apline-Standorte in Italien und Europa. Dank an'Alpenperlen Urlaub zu machen war noch nie so ökologisch. Der Alpenverband wurde 2006 geboren und hat eine reiche Geschichte hinter sich. Der letzte der vielen ist mit alternativen Verkehrsmitteln verbunden, um die Nutzung von Privatwagen zu vermeiden.

Es gibt zahlreiche anhaftende Orte und ebenso zahlreiche i elektrische Fahrzeuge vorgeschlagen von Alpenperlen. Der gesamte Urlaub ist nachhaltig angelegt, von der Ankunft des Touristen bis zu den Ausflügen und der Mobilität an den zu besuchenden Orten.

Der Tourist wird mit einem ökologischen Taxi begrüßt und kann mit herumlaufen elektrische Autos oder Biogas ohne die Möglichkeit auszuschließen, Fahrzeuge wie Elektrofahrräder zu wählen, Elektroroller oder Segway. Ein innovativer Urlaub und sicherlich im Namen des Respekts für die Umwelt. Sehen wir uns einige der von den teilnehmenden Resorts vorgeschlagenen Ziele an:

Werfenweng. Wir befinden uns im schönen Österreich, eine halbe Stunde von Salzburg entfernt, inmitten des herrlichen Bergpanoramas des Tennengebirges. Ausgezeichnetes Ziel, um näher zu kommen nachhaltigen Tourismus vor allem mit Hilfe der SAMO-Karte, der Karte für die "sanfte Beweglichkeit". Damit werden neben Führungen auch Nordic Walkinghat der Tourist freien Zugang Biogasauto oder elektrische Autos, jeweils "Werfenweng Grashüpfer" und "Smile-E" genannt. Dank der Karte ist es auch möglich, auf saubere Fahrzeuge wie z Elektroroller und E-Bikes.

AUSSEHEN FOTOS VON ALPINEN PERLEN

Pralognan la Vanoise. Wir ziehen nach Frankreich, hier bedeutet lebendige Natur, es in seiner ursprünglichsten Form zu tun. Im Sommer sind die Flaggschiffe Trekking, Mountainbiken und Klettern, aber an den anderen angebotenen Orten mangelt es nicht Nachhaltige Mobilität Mit dem Elektrobus, mit dem Sie für zwei Euro vom Zentrum in den Weiler Les Prioux fahren können.

-Mallnitz. Wir befinden uns in der Wiege des Bergsteigens im Herzen des Nationalparks Hohe Tauern. Wir befinden uns in einer der schönsten Regionen der Alpen, voller Wege, die sowohl friedliche Spaziergänge als auch Anstiege zu Gipfeln von über 3.000 Metern ermöglichen. Das Motto dieser Metra lautet "Keine Umweltverschmutzung mit maximalem Spaß", Touristen haben Zugang zu Velotaxis und Segways.

-Moena. Märchenhafte Kulissen im Dorf im Trentino zwischen Val di Fiemme und Val di Fassa. Hier können Sie zwischen innovativen oder lokalen Transportmitteln wie dem Klassiker wählen E-Bike! Für diejenigen, die nach neuen Empfindungen in engem Kontakt mit der Natur suchen, besteht die Möglichkeit, eine Sinnesreise barfuß zu unternehmen.

AUSSEHEN FOTOS VON ALPINEN PERLEN



Video: Kärnten Ausflugstipps: Drauradweg und paddeln auf der Drau (Dezember 2021).