Suchen

Wie der Mörtel hergestellt wird


Wie der Mörtel hergestellt wird: Zementmörteldosen und Anweisungen zur Herstellung. Wie man den Mörtel von Hand mischt und wie man einen Betonmischer benutzt.

DortMaltaes kann auf verschiedene Arten proportional zur gewünschten Menge hergestellt werden. Sie können den Mörtel vorbereiten:

  • - von Hand mit Kessel und Kelle
  • - von Hand mit dem Mischer
  • - mit dem Betonmischer
  • - mit dem LKW-Mischer

Auf dieser Seite werden wir sehenwie der Mörtel hergestellt wirdvon Hand, mit dem Mischer oder mit dem Betonmischer. Der Betonmischer wird verwendet, wenn eine reichliche Menge vonMalta. Dieses Gerät kann die Aggregate mit minimaler körperlicher Anstrengung schneller binden: Der Bediener muss lediglich die Dosen Sand oder Kies, Wasser und Zement laden.

Zementmörtel zum SelbermachenSo bereiten Sie den Mörtel von Hand oder mit einem Mischer vor

Zu beachtende Anteile: 2 Teile Sand für jeden Teil Beton.

Den Sand in den Kessel geben und den Zement im Verhältnis 2: 1 einfüllen. Obwohl dies die Proportionen sind, die im Allgemeinen von jedem Maurer empfohlen werden, ist es ratsam, die Anweisungen auf der Rückseite des Kaufpakets zu lesen.

1). Mischen Sie zuerst den Sand gut mit dem Zement, ohne Wasser hinzuzufügen.

2). Fügen Sie eine geeignete Menge Wasser hinzu, um eine weiche, aber dichte Mischung zu erhalten. Mischen Sie diese drei Zutaten gründlich.

3). Fügen Sie den Zusatzstoff in den auf der Rückseite der Verpackung angegebenen Mengen hinzu und mischen Sie ihn gründlich.

Wenn Sie den Mörtel für die Reparatur einer verfallenden Wand vorbereiten möchten, empfehlen wir Ihnen, die Anleitung zu lesenwie man eine Außenwand wiederherstellt.

Für kleine Mengen können Sie kräftig mit einer Kelle mischen, alternativ einen Elektromixer verwenden. Um die Bestandteile eines Teigs zu mischen, können Sie den Bohrer verwenden, der mit einem Schneebesen an einer Stange befestigt ist.

Für Produkte mit einer flüssigen oder halbdichten Konsistenz (wenn Sie also einen Mörtel mit feinem Sand und Zement, Farben, Harzmaterialien, Klebstoffmassen ... herstellen möchten) können Sie einen 70-mm-Mischer verwenden, während Sie mit einer dichten Mischung mischen Konsistenz (Epoxidprodukte, Mörtel mit Flusssand ...) Ein 100-mm-Mischer ist erforderlich. Für gleichmäßigere Produkte (bituminöser, grober Mörtel) ist es besser, einen Schneebesen mit einem 140-mm-Rührwerk zu verwenden. Nützliche Links, um sich ein Bild von den Preisen zu machen:

  • Die Skil D70 (70mm) Peitsche kostet bei Amazon 9,95 Euro und ist versandkostenfrei. Link: Skil D70.
  • Die Wolfcraft Peitsche (100 mm) kostet bei Amazon 17,29 Euro und ist versandkostenfrei. Link: Wolfcraft.
  • Die Skil D140 Peitsche (140 mm) kostet bei Amazon 29,95 Euro und ist versandkostenfrei. Link: Skil D140.

Die soeben genannten Produkte sind mit einem Standardbohraufsatz ausgestattet. Sie funktionieren auch mit dem Schraubendreher, sofern dieser eine Leistung von mindestens 800 Watt hat. Der Obstmischer wird verwendet fürknetenAlle Produkte mit einer flüssigen oder dicken Konsistenz. Gibt a zurückMaltaGut gemischt, klumpenfrei und erspart Ihnen viel Armbewegung.

Betonmischer, wie er zur Herstellung des Mörtels verwendet wird

DortBetonmischeres eignet sich zur Herstellung großer Mengen vonMalta. Es ist einfach zu bedienen und es gibt nur wenige Vorsichtsmaßnahmen!

Warnung!
Vor dem Ausschalten derBetonmischeristBasicsorgfältiges Spülen des Glases, um Verkrustungen zu vermeiden.

Wie bereitet man den Mörtel im Betonmischer vor?

1). Gießen Sie den trockenen Sand und Kies in das bereits rotierende Glas. Lassen Sie die beiden Aggregate mischen.

2). Gießen Sie den erforderlichen Zement ein und lassen Sie das Glas noch in Rotation. Der Zement sollte nicht auf einmal hinzugefügt werden, um zu verhindern, dass Staub aus dem Glas des Zements austrittBetonmischer.

3). Fügen Sie nach und nach das für den Teig benötigte Wasser hinzu. Es ist schwierig, Ihnen die genauen Wasserdosen zu geben, da sich diese je nach Verwendungszweck des Zements ändern und daher, ob Sie eine mehr oder weniger flüssige Mischung benötigen.

4). Lassen Sie den Mischer frei drehen und prüfen Sie vor dem Stoppen, ob sich keine Klumpen im Inneren befinden (normalerweise dauert es nur einige Minuten, aber alles hängt von der Leistung des Mischers abBetonmischer und seine Ladung).

5). Drehen Sie das Glas um (dreht sich noch) und gießen Sie den Inhalt in die Schubkarre. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie nur noch den vorbereiteten Mörtel verwenden und das Glas kräftig abspülen.



Video: Life is Feudal Your Own - Coop - #12 - Herstellen von Mortar Mörtel,Glas und Flaschen Tutorial (Dezember 2021).