Suchen

Lebensmittelverschwendung in Italien und in der Welt


Lebensmittelverschwendung in ItalienistLebensmittelverschwendung in der Welt: Statistiken, Datenerfassung und Informationen zur Kritikalität von Lebensmittelabfällen.

DasLebensmittelverschwendungEs geht nicht nur um Essen. Um unsere Tische zu erreichen, wurden in die Lebensmittel, die wir jeden Tag essen, zahlreiche natürliche Ressourcen mit ebenso wichtigen Auswirkungen auf die Umwelt investiert.

Mit den verschwendeten Nahrungsmitteln werden tatsächlich Ressourcen wie Wasser, Düngemittel, Boden, fossile Brennstoffe und Energiequellen aller Art weggeworfen. ganz zu schweigen von der wirtschaftlichen Verschwendung und der Verschwendung in Bezug auf die Humanressourcen. Ein Großteil des weltweiten Wasserbedarfs hängt mit der Produktion von Lebensmitteln zusammen, und Lebensmittelabfälle sind gleichbedeutend mit Wasserabfällen.

Lebensmittelverschwendung in der Welt

Von 1974 bis heute Lebensmittelverschwendung in der Welt es hat um 50% zugenommen, aber erst kürzlich wurde das Problem dank der globalen Wirtschaftskrise als echtes Problem behandelt.

40% der in den USA produzierten Lebensmittel landen auf Mülldeponien. In Großbritannien werden 6,7 Millionen Tonnen noch perfekt konsumierbarer Lebensmittel weggeworfen, was jährlichen Kosten von 10 Milliarden Pfund entspricht. In Schweden wirft jede Familie durchschnittlich 25% der gekauften Lebensmittel weg. Die Situation ist in nicht sehr unterschiedlich Italien Für weitere Informationen verweisen wir auf den nächsten Absatz.

Das Lebensmittelverschwendung in der Welt Es ist eine dramatische Realität, in der Milliarden Tonnen Lebensmittel in den Mülleimer gelangen. Warnung! Milliarden und nicht Millionen! Nach der Analyse der FAO belaufen sich die Lebensmittelabfälle weltweit auf mehr als 1,3 Milliarden Tonnen pro Jahr, was etwa einem Drittel der Gesamtproduktion entspricht. Kurz gesagt, von den 3,9 Milliarden Tonnen produzierten Lebensmitteln landen 1,3 im Müll. Die FAO ist nicht die einzige, die untersucht hat, was es ist Lebensmittelverschwendung in der Welt;; Einer anderen Studie zufolge (Smil, 2010) werden nur 43% des Kalorienäquivalents von Produkten, die weltweit für Lebensmittelzwecke angebaut werden, vom Menschen konsumiert.

Das Lebensmittelverschwendung in der Welt sieht drei kritische Punkte:

  1. Lebensmittelverluste
    Es bezieht sich auf die Verluste, die vor der Lebensmittelkette während des Anbaus oder der Züchtung, Ernte und Verarbeitung des Rohmaterials auftreten.
  2. Lebensmittelverschwendung
    Das heißt, die Abfälle, die bei der industriellen Umwandlung, Verteilung und Überproduktion entstehen (nicht verkauftes Produkt).
  3. Hausmüll
    Das heißt, Lebensmittel, die gekauft wurden, aber nicht auf dem Verbrauchertisch landen, weil sie zurückgelassen werdenverfallen im Kühlschrank oder in der Speisekammer.

Lebensmittelverschwendung in Italien

Das Lebensmittelverschwendung in Italien es ist gleichermaßen besorgniserregend. In unserem Land wird innerhalb eines Jahres viel verschwendet Lebensmittel wie sehr es den Nahrungsmittelbedarf von drei Vierteln der italienischen Bevölkerung decken könnte. Ein Jahr von Lebensmittelverschwendung in Italien Es würde 44.472.924 Einwohner ernähren, verstehen Sie, fast 44,5 Millionen Menschen. Kein Wunder also zu erfahren, dass die Lebensmittelverschwendung auf der ganzen Welt Sie könnten ganz Afrika ernähren! Für weitere Informationen:Lebensmittelverschwendung könnte Afrika ernähren -Quelle: FAO.

DasLebensmittelverschwendung in Italienes wurde zu lange unterschätzt, die ersten Dokumente über Lebensmittelverschwendung in Italien sind relativ neu; Es war die globale Wirtschaftskrise, auf die sich die Lupe konzentrierteLebensmittelverschwendungversuchen, den Einsatz von Ressourcen an allen Fronten zu optimieren.

Wie gesagt,LebensmittelverschwendungEs ist gleichbedeutend mit der Verschwendung von Ressourcen, vor allem Wasser. ein weiterer kritischer Punkt, seit es jetzt bekannt ist, der Wasserressourcen des Planeten sind dazu bestimmt zu enden.

Nach einer wissenschaftlichen Untersuchung der Universität von Neapel im Jahr 2012 hat dieLebensmittelverschwendung in Italienes berührte 1.226 Millionen Kubikmeter Wasser, das für die Herstellung von Lebensmitteln verwendet wurde und dann weggeworfen wurde, ohne verbraucht zu werden. Eine unglaubliche Wasserverschwendung, wenn Sie glauben, dass dieselbe Wassermenge den jährlichen Wasserbedarf von 19 Millionen Italienern hätte decken können. Von den 1.226 Millionen Kubikmetern Wasser, die verschwendet wurden, wurden 706 Millionen Kubikmeter von Verbrauchern verschwendet (indirekt wiederum durch Lebensmittelabfälle), während die restlichen 520 Millionen Kubikmeter während der Produktionskette verschwendet wurden, bevor sie die Häuser der Verbraucher erreichten.

Das Lebensmittelverschwendung verschmutzt auch in Italien. Auf der Vorderseite vonEmissionengibt es 24,5 Millionen TonnenKohlendioxidunnötig in die Atmosphäre freigesetzt, um Lebensmittel für den Mülleimer herzustellen. 20% dieser Treibhausgase sind mit dem Verkehrssektor verbunden, von denen 14,3 Millionen Tonnen CO2 mit von Verbrauchern verschwendeten Lebensmitteln und 10,2 Millionen Tonnen mit Verlusten entlang der Lebensmittelkette verbunden sind.

Um das Thema Lebensmittelverschwendung in Italien zu vertiefen, möchte ich auf Folgendes hinweisen"Das schwarze Buch der Abfälle in Italien: Lebensmittel"angeboten bei Amazon zu einem Preis von 10,20 € mit kostenlosem Versand.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie mir auf Twitter folgen und mich auf Facebook hinzufügen Kreise von G + oder sehen Sie meine Aufnahmen auf Instagram, le vie dei Sozial Sie sind unendlich! :) :)

Weitere Informationen zu Lebensmittelverschwendung in Italien und in der Welt:

  • Tag gegen Lebensmittelverschwendung
  • So reduzieren Sie Lebensmittelverschwendung

Vielleicht interessiert Sie auch der Artikel über "Rückgewinnung nicht verkaufter Lebensmittel: Essensgutschein


Video: FRISCH AUF DEN MÜLL - Die globale Lebensmittelverschwendung (Januar 2022).