Suchen

Autobahn-Windkraftanlagen, die "mit dem LKW" fahren


Autobahnen werden dank zu Kraftwerken Windräder die vom Rand aus die "Winde" der Lastwagen einfangen. Ja, diejenigen, die manchmal dazu führen, dass Sie rutschen. Die Idee kommt von 3 jungen Italienern, die La Spezia mit diesem getauften Start-up verlassen EIN TEE was Enel Lab verrückt machte und es dazu brachte, einen Kredit zu "berappen", um dies zu ermöglichen. Stefano Sciurpa, einer der am Projekt beteiligten Köpfe zusammen mit denen von Giovanni Favalli ist Gianluca Gennai, sagt uns was es sein wird.

1) Woraus besteht Ihr Projekt?

Es beinhaltet die Installation Mikrowindkraftanlagen an Bord der Autobahn, um die Turbulenzen zu nutzen, die durch die Strömung schwerer Fahrzeuge während des Transports entstehen. Die erzeugte Energie kann in das Netz eingespeist oder zur Stromversorgung von Autobahnnutzern verwendet werden.

2) Eine Idee, die vor einigen Jahren geboren wurde: Wann und von was? Wie haben Sie die ersten Schritte gemacht?

Die Idee wurde so geboren: bei einem Abendessen mit Freunden über die Energiekrise, Energiekosten und erneuerbare Energien. Glücklicherweise wurde unser Projekt sofort von Serenissima Trading (100% im Besitz der Autobahn Holding A4 - Brescia Padova) geheiratet, die uns von Anfang an unterstützte und es uns ermöglichte, ihre Infrastruktur für unsere Experimente zu nutzen.

3) Welche Technologien haben Sie verwendet? Wie funktioniert es?

Vor der Installation haben wir eine Windmesskampagne mit 10 Windmessern und 6 Computern durchgeführt, um die Menge und die Gültigkeit der Idee zu überprüfen. Wir haben dann die installiert Mikroturbine das passte am besten zu dem von uns angenommenen Strömungsausbreitungsmodell. Es funktioniert einfach wie alle Windräder: Ein Permanentmagnetgenerator erzeugt Strom (das den Kindern erklärte Prinzip ist identisch mit dem des Fahrraddynamos. Je mehr Sie treten, desto mehr leuchtet der Scheinwerfer auf). Dieser Strom wird dann geeignet behandelt, um in das Stromnetz eingespeist zu werden.

4) Welche Kosten haben die Autobahnanlagen? Wie viele Windkraftanlagen gibt es heute?

Die Kosten hängen von Skaleneffekten ab. Derzeit wird nur ein Prototyp modifiziert: Wir sind ein Start-up und die Idee wurde ausgezeichnet.

5) Von wem werden Sie finanziert und von wem werden Sie unterstützt?

Wir hatten ein wenig finanzielle Hilfe und eine großartige logistische Unterstützung von Serenissima Trading. Bis vor ein paar Tagen suchten wir nach Finanziers, die an unserem Projekt interessiert waren. Der Gewinn von Enel Lab und unser Engagement in der Enel-Gruppe werden alle Horizonte auf eine Weise verändern, die ich ehrlich gesagt noch nicht vorhersagen kann.

6) Wie viel Energie wird täglich von diesen Windkraftanlagen erzeugt? Wie bewerten Sie dieses Ergebnis im Vergleich zu anderen Anwendungen?

Wir sprechen von 12-15 kWh pro Tag mit unserem ersten Prototyp. Um klar zu sein, könnte eine Familie, die einen normalen 3KW-Vertrag mit Enel hat, den maximalen Vertragspreis für 4 Stunden pro Tag verbrauchen. Im Vergleich zu Photovoltaikmodulen ist dieWindkraft produziert Tag und Nacht, ist nicht verschmutzungs- und meteorologischen Faktoren ausgesetzt. Sonnenkollektoren hingegen produzieren weniger, wenn sie schmutzig sind und auf der Autobahn sehr schmutzig werden. Wenn es schneit und die Sonne kommt, zeigen sie nicht die beste Leistung. Nur wenige Menschen wissen es, aber die Siliziumzellen reduzieren beim Erhitzen die Ausbeute und daher absurderweise reduzieren die Paneele im Juli und August die Ausbeute und müssen am Ende ihrer Nutzungsdauer ebenfalls entsorgt werden.

7) Ist eine stärkere Windkraftanlage unterwegs?

Eine neue, leistungsstärkere Maschine ist im Studio. Wann, wie viel und warum ist im Moment streng geheim.

Vielleicht möchten Sie auch Trigeneration lesen



Video: autofahrer mit anhänger zu schnell bei schnee in kurve (Dezember 2021).