Suchen

Biodiesel aus Algen


Das Algamoil-Labor der Teregroup in Modena zur Herstellung von Biodiesel aus Algen

Gib ihr Algen es ist möglich, a abzuleiten Biodiesel zum Antrieb von KWK- und Kraftfahrzeugmotoren. KWK bedeutet Geräte zur gleichzeitigen Erzeugung von Strom und Wärme (in der Praxis würde dies die Verwendung von Algen zum Beleuchten und Heizen des Hauses bedeuten); Automobil bedeutet, Autos, Lastwagen usw. zu fahren.

Dass die Produktion von Biodiesel aus Algen Wie aus der Tatsache hervorgeht, wurde in Modena am Hauptsitz der Teregroup die erste Pilotanlage (Algamoil) in Betrieb genommen, die in Zusammenarbeit mit der technischen Abteilung von Enzo Ferrari der Universität von Modena getestet und getestet wurde.

Die ersten Prüfstandstests zeigten, dass die Biodisel aus Algen Es funktioniert bei Serienmotoren ohne Modifikation und die Leistung und das Drehmoment entsprechen denen von handelsüblichem Diesel, während die Abgaspartikel sogar niedriger sind als die eines normalen Motors.

Wenn die Produktion von Biodiesel aus Algen Es wird auch als interessant angesehen, weil in den letzten Jahren die wissenschaftliche Debatte um Biokraftstoffe in vielen Ländern heiß geworden ist und insbesondere die Möglichkeit, Land von für Lebensmittel bestimmten Pflanzen abzuziehen.

Mit der Produktion von Biodiesel aus Algen Es werden nicht nur keine Anbauflächen entfernt, sondern laut den Machern des Verfahrens könnten große Mengen an CO₂ in der Atmosphäre eliminiert werden, was einen zusätzlichen Nutzen für die Umwelt mit sich bringt.

Die Technologie hinter der Produktion von Biodiesel aus Algen entstand aus der Zusammenarbeit zwischen Teregroup, einem auf Investitionen in neue Technologien spezialisierten Unternehmen, und dem Ingenieurbüro ES Consultants aus Hongkong. Die erste Anlage ist das Ergebnis eines Projekts, das Ende 2011 auf der Messe für erneuerbare Energien in Guangzhou in China vorgestellt wurde.

Heute, den Biodiesel aus Algen Kraftstoff kann in dieselbetriebenen Automotoren verwendet werden, und in den USA gibt es bereits einige Pumpen, die diesen Kraftstoff fördern. In Europa, wo die Dinge hinterherhinken, beschränken die im September 2012 in Straßburg verabschiedeten EU-Vorschriften die Verwendung traditioneller Biokraftstoffe (Nahrungspflanzen) und fördern eine rasche Umstellung auf neue Arten von Biokraftstoffen aus verschiedenen Quellen wie Algen, Stroh, Abfall und Rückständen Im Algemeinen.

Vielleicht interessieren Sie sich auch für Green Diesel und Biodiesel



Video: Benzin aus Algen (Januar 2022).