Suchen

Wie Glyzinien beschneiden


Oben wie man Glyzinien beschneidet Eine (interessante) Debatte könnte eröffnet werden. Kurz oder lang? Und wann beschneiden?

Die Wahrheit über wie man Glyzinien beschneidetZumindest unserer Meinung nach gibt es mehr Beschneidungssysteme für diese schöne Pflanze, abhängig von der Größe und Form, die Sie erhalten möchten. Und es gibt keine einzige Jahreszeit, denn es gibt zwei richtige Zeiten, um Glyzinien zu beschneiden.

Dort Beschneidung Der wichtigste ist der Winter, der im November oder Dezember unmittelbar nach dem Fall der Blätter stattfindet (der zuerst vergilbt und dann am Fuße der Pflanze übereinander auf dem Boden landet). In Gebieten, in denen der Winter besonders hart ist, ist es am besten, auf das Ende der großen Kälte zu warten und dann den Schnitt auf Ende Februar oder Anfang März zu verschieben.

Wie Glyzinien im Winter beschneiden? Bei dieser Operation müssen alle Zweige um ein Jahr gekürzt werden, so dass etwa 4-6 Knospen übrig bleiben, von denen aus die neuen Blüten im Frühjahr beginnen. Gleichzeitig müssen alle schwachen, gebrochenen oder trockenen Äste und alle Saugnäpfe, die dazu neigen, um den Kragen an der Basis der Pflanze herum zu entstehen, beseitigt werden.

Wenn Sie die Pflanze dehnen möchten, müssen Sie sie für die Entwicklung geeignet lassen und in der gewünschten Form und Richtung binden. Wenn stattdessen die Glyzinien es ist bereits gut geformt, der Endteil des Lagerastes ist ebenfalls verkürzt. Der Schnitt sollte indikativ etwa 50 Zentimeter vom ersten Seitenast entfernt erfolgen. Dies begünstigt die Bildung kurzer Zweige, die nur reichlich Blumen bringen.

Wie Glyzinien im Sommer beschneiden? Der sekundäre Schnitt von Glyzinien ist der Sommerschnitt, der in der Zeit von Juli bis August durchgeführt wird. In diesem Fall ist der Schnitt leichter als im Winter. Die Blüte wird vor kurzem beendet sein und die Pflanze in dieser Phase braucht mehr als alles andere, um von den trockenen Teilen befreit zu werden.

So wählen Sie die Astschere für Glyzinien

Es gibt viele Arten von Scheren auf dem Markt, von herkömmlichen Scheren mit gebogener Klinge bis hin zu Pneumatik- oder Ratschenscheren. Jeder Scherentyp eignet sich gut zum Beschneiden einiger Baumarten und anderer etwas weniger. Weitere Informationen finden Sie im Artikel:Astschere, Tipps zur Auswahl



Video: : Die Glyzinie (Juli 2021).