Suchen

Verbesserung der Energieeffizienz einer Wohnung


Hier sind alle Möglichkeiten zu Verbesserung der Energieeffizienz einer Wohnung. Von der Renovierung bis zum einfachen Heimwerken.

ZumVerbesserung der Energieeffizienz einer WohnungSie können auf verschiedene Formen von zählen Zugeständnisse als dieWärmekontoDies fördert jegliche Intervention zur Verbesserung der Wärmeleistung eines Gebäudes (Solarthermie-Installation, Kauf von Pelletöfen ...) oder die Abzüge für Umstrukturierungen, bei denen eine Steuererleichterung von bis zu 65% für diejenigen vorgesehen ist, die durch die Verbesserung derEnergieeffizienz des eigenen eben(Austausch von Armaturen, Wärmedämmung, Photovoltaikanlage ...). Unter den wichtigsten Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz einer Wohnung erwähnen wir:

  • Isolierung und Wärmelack (für Infos:wie man das Haus isoliert)
  • Installation eines Photovoltaikdaches mit einem Speichersystem (zur Info: Installation eines Photovoltaikdaches).
  • Installation einer Solaranlage zur Erzeugung von Warmwasser und / oder zur Beheizung des Hauses.
  • Solarkamin zum Heizen und zur natürlichen Belüftung der Wohnung (Info: Solarkamin)
  • Umfassen Sie die Prinzipien der bioklimatischen Architektur (Gründach, Rückgewinnung und Recycling von Regenwasser, Schmetterlingsdach, Exposition, Schattenbäume ...).

Öfen und Klimaanlagen
ZumVerbesserung der Energieeffizienz einer WohnungDenken Sie daran, das nicht zu übersehenDimensionierungdes Heiz- und Kühlsystems. Öfen und Klimaanlagen können basierend auf dem zu heizenden Filmmaterial und dem Grad der Wärmedämmung des Gebäudes ausgewählt werden. Um Winterwärme zu sparen, finden Sie in unserem Artikel einige TippsEinsparungen beim Heizen.

So verbessern Sie die Energieeffizienz einer Wohnung

Im Moment haben wir über das Erstellen von Interventionen gesprochen, aber es ist gut zu bedenken, dass selbst kleine Gesten einen Unterschied in Ihrer Rechnung bewirken können. Wenn Sie ein sehr veraltetes und zugiges Haus haben, wird eine Renovierung dringend empfohlen, aber wenn dies nicht möglich ist, können wir unser Bestes gebenEnergieeffizienz verbessernmit DIY arbeitet.

  1. Türen und Fenster isolieren
    Zugluft ist die erste Quelle für Wärmeverluste. Im Sommer machen sie Klimaanlagen ineffizient, während sie im Winter die Arbeit von Öfen und Heizkörpern überlasten. Informationen zum Handeln finden Sie in der Anleitung:wie man Zugluft von Türen und Fenstern entfernt.
  2. Kühl- und Gefrierschrank
    Ist die Kühlschranktür sowie die Gefriertür hermetisch geschlossen? Ihr Kühlschrank ist rund um die Uhr erreichbar. Es ist ratsam, alle Dichtungen zu überprüfen und nur bei Bedarf zu öffnen.
  3. Geräte und Energieklasse
    Wir alle wissen jetzt, dass eine Waschmaschine der Klasse A +++ sehr sparsam im Verbrauch ist. Wir können Ihnen nicht raten, die Waschmaschine zu wechseln, aber wenn Sie sie das nächste Mal austauschen, wählen Sie ein Gerät der Klasse A +++. Die erhöhten Anschaffungskosten werden im Laufe der Zeit zurückgezahlt und dieser Grundsatz gilt für alle Haushaltsgeräte.
  4. Ökologische Waschmaschine
    Aktivieren Sie die Waschmaschine erst, wenn sie voll beladen ist, und waschen Sie Ihre Kleidung mit kaltem Wasser. Verwenden Sie heißes Wasser nur, wenn dies unbedingt erforderlich ist: Die Herstellung von heißem Wasser erfordert viel Energie.
  5. Thermostat und Chronothermostat
    Mit einem programmierbaren Chronothermostat oder Thermostat (auf dem Markt gibt es auch WLAN, das Sie mit Ihrem Smartphone verwalten können) können Sie bis zu 150 Euro auf der Rechnung für das Heizen und Kühlen des Hauses sparen. Unter den Wi-Fi-Modellen auf dem Markt haben wir den Wi-Fi-Thermostat getestetNetatmound derNest.
  6. Isolieren Sie die Außengeräte der Klimaanlagen
    Stellen Sie im Winter sicher, dass die externen Einheiten der Klimaanlagen mit einer speziellen Abdeckung isoliert sind. Dieser Vorgang begrenzt die Energieverluste.
  7. Unterhaltungselektronik
    Sie kennen die Geräte instehen zuKönnen sie bis zu 80 Euro auf der Rechnung wiegen? Denken Sie daran, alle Verbrauchsmaterialien auszuschalten, wenn sie nicht verwendet werden.
  8. Geschirrspülmaschine
    Verwenden Sie es nur mit voller Ladung und waschen Sie es schnell bei niedrigen Temperaturen, wenn keine Töpfe zum Waschen vorhanden sind.
  9. Beleuchtung
    ZumVerbesserung der Energieeffizienz einer WohnungSie können auf natürliches Licht abzielen: Installieren Sie ein Oberlicht oder ein großes Fenster. Wenn es um künstliche Beleuchtung geht, ersetzen Sie die alten Glühbirnen durch LED-Lampen für zu Hause, die heller, langlebiger und zweifellos "sparsamer" sind.
  10. Beleuchtung des Eingangs und des Gartens
    Um den Garten zu beleuchten, ist es nicht erforderlich, ein elektrisches System einzurichten. Sie können Solarenergie und Photovoltaik-Scheinwerfer nutzen. Ein solarbetriebener Leuchtturm ist nicht sehr teuer und ermöglicht es Ihnen, den Eingang zum zu beleuchtenebenund der gesamte Garten nutzt die Sonne auch nachts. Weitere Informationen finden Sie im Artikel:solarbetriebene Gartenlampen.


Video: Energieausweis leicht erklärt (Oktober 2021).