Suchen

Hausgemachte Pizzoccheri



Wie man gute hausgemachte Pizzoccheri macht: das Rezept für die Herstellung von i pizzoccheri klassisch oder in der glutenfreien Variante.

DASPizzoccherisind eine Nudelform anerkannt alstraditionelles Agrar- und LebensmittelproduktdesValtellina, ursprünglich aus Teglio. Wir empfehlen, Pizzoccheri in der kalten Jahreszeit zuzubereiten, so wie es uns die makrobiotische Küche lehrt. Zu einer Zeit, ichpizzoccheriSie wurden ausschließlich von Hand hergestellt und um den alten Geschmack dieses typischen valtellinischen Gerichts wiederzuentdecken, müssen wir sie nur zu Hause zubereiten. Auf dem Markt ist es nicht ungewöhnlich, die kaufen zu könnenPizzoccheriin Form vonungekochte TeigwarenDie Pizzoccheri, die wir auf dem Markt finden, sind bereits verpackt und kochfertig und werden nicht empfohlen, da sie nur einen sehr geringen Anteil an Buchweizenmehl enthalten. Deshalb empfehlen wir den Weg vonhausgemachte Pizzoccherivorbereitet sein nach demRezeptOriginal oder mit der VarianteGluten-frei (Gluten-frei).

Per Definition i Pizzoccheri Sie sind eine Art von Nudeln, ähnlich wie Tagliatelle. das Pizzoccheri Sie sind 2 oder 3 mm dick, 1 cm breit und 7 cm lang und werden nach der Tradition von Valtellina aus einem Teig hergestellt, der aus zwei Dritteln Buchweizenmehl (glutenfrei) und einem Drittel Weizenmehl hergestellt wird (mit Gluten). Für die Version des glutenfreie Pizzoccheri Ersetzen Sie einfach das Weißmehl durch ein glutenfreies Mehl, wie wir später sehen werden.

Es ist das Buchweizenmehl, das die klassische gelbliche Farbe von kennzeichnetPizzoccheri.

Hausgemachte Pizzoccheri, das traditionelle Rezept

Die Zutaten von der Originalrezept von hausgemachten Pizzoccheri Ich bin:

  • Buchweizenmehl, 350 gr
  • Wasser, 250 ml
  • Weißmehl 150 gr
  • Nach Bedarf salzen

Das traditionelle Dressing basiert auf:

  • Kohl- oder Mangoldrippen, 250 gr
  • Kartoffel, 350 gr
  • Valtellina Casera gU Käse, 250 gr
  • Pfeffer nach Geschmack
  • Knoblauch, eine Nelke
  • Butter, 100 gr

Für diehausgemachte Pizzoccheri: Mehl hinzufügen, Wasser hinzufügen und kneten, um einen kompakten Teig zu erhalten. Lassen Sie den Teig etwa vierzig Minuten ruhen, wickeln Sie ihn in eine transparente Folie und legen Sie ihn an einen kühlen und trockenen Ort.

Der Teig muss geglättet werden, bis Blätter von 2 - 3 mm erhalten werden. Um diese Operation am besten durchzuführen, bewaffnen Sie sich mit einem Nudelholz. Jedes Blatt sollte 7 - 8 cm lang sein. Rollen Sie den Teig so gut wie möglich aus, überlappen Sie die verschiedenen erhaltenen Blätter (alle 7-8 cm lang und 3-3 mm dick) und erhalten Sie eine Tagliatelle mit einer Breite von etwa einem halben cm (5 mm). Lassen Sie es auf dem bemehlten Regal ruhen und bereiten Sie in der Zwischenzeit die Sauce fürhausgemachte Pizzoccheri kochen.

Das Gemüse putzen und die Rippen mehr oder weniger fein schneiden. Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Kochen Sie das Gemüse in kochendem Salzwasser und fügen Sie nach den ersten 5 Minuten des Kochens das hinzuhausgemachte Pizzoccheri. Nach nur 8-10 Minuten Garzeit abtropfen lassenhausgemachte Pizzoccherimit einem Abschäumer. Das Geschirr mit Flocken aus der Valtellina Casera garnieren. In einer Pfanne den Knoblauch in zerlassener Butter braten und .... Die Pizzoccheri mit der erhaltenen Butter bestreuen. Mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen und würzen.

Eine leichte Variante derPizzoccherisieht den Ersatz von Butter durch Bechamel vor.

Glutenfreie Pizzoccheri

Zwischenalternative RezepteGötterPizzoccheriweisen wir auf die Variante hinGluten-frei Dies kann je nach gewähltem Mehl dem Ausgangsgericht eine süßere oder wildere Note verleihen. Wie klar ist, ist dieMehlzu ersetzen ist nur der weiße: derBuchweizenmehlEs enthält kein Gluten. Trotz seines Namens ist Buchweizen ein entfernter Cousin von Rhabarber und hat nichts mit Weizen zu tun. Für dieglutenfreie PizzoccheriWählen Sie eines der im Artikel vorgestellten Mehleglutenfreie Mehle. Wir empfehlen die Verwendung von glutenfreiem Maismehl oder Tapiokamehl in einem Verhältnis von 400 g Buchweizenmehl und 100 g anderem glutenfreien Mehl.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie mir auf Twitter folgen und mich auf Facebook hinzufügen Kreise von G + oder sehen Sie meine Aufnahmen auf Instagram, le vie dei Sozial Sie sind unendlich! :) :)



Video: Pizzoccheri di Teglio: la ricetta Doc (September 2021).