Suchen

Lebenszyklus von Popillia japonica


DortPopillia JaponicaEs ist eine neue Bedrohung für die lokale Kultur. Es wurde erst 2014 in Italien eingeführt und verursacht in den heißen Jahreszeiten, wenn es aus dem Boden austritt, um sich von Blättern, Blüten und Pflanzenstängeln zu ernähren, schwere Schäden.

Um es vollständig zu verstehen wie man popillia japonica loswird Ich werde das beschreiben Lebenszyklus.

Wie erkennt man Popillia japonica?
Popillia japonicaist ein ovaler Käfer, 8 bis 11 mm lang und 5 bis 7 mm breit. Es hat einen hellgrünen Körper und Flügel, besser definiert alselytrasind kupfer- oder bronzefarben. Es kann mit den einheimischen Käferarten verwechselt werden, aber nur kleine weiße Haarbüschel, die sowohl an den Seiten als auch auf dem Rücken um den Bauch gelegt werden, unterscheiden es. Es sind diese weißen Punkte, die das machenPopillia Japonicaleicht zu erkennen.

Pflanzen befallen mit Popillia Japonicasie sind sofort erkennbar: Die Blätter nehmen ein skelettartiges Aussehen an und behalten nur die Venen. DortPopillia Japonicaes ernährt sich von Blättern, Früchten und Blüten. Diese gebietsfremde Art beginnt sich von oben von der Pflanze zu ernähren und bewegt sich allmählich auf den unteren Blättern. Dort Popillia JaponicaEs befällt Pflanzen in Gruppen. Wenn also die Anzahl der Individuen hoch ist, ist die Gesundheit der Pflanze ernsthaft beeinträchtigt.

Lebenszyklus von Popillia japonica

Frauen legen einzelne Eier in den Boden, wo diePopillia Japonicaes durchläuft zwei wichtige Phasen. DortPopilla Japonicataucht ab Ende Mai aus dem Boden auf, wenn die Temperaturen zu steigen beginnen. Im Norden Italiens (wo diePopillia Japonicaist mehr vorhanden) das Insekt taucht zwischen Juni und Juli auf.

Das Schlüpfen der Eier führt zur Bildung langer Larven am Ende der Entwicklung, etwa 20 - 25 cm. Die Larven haben eine transparente cremeweiße Farbe. Die Larven erreichen ihre maximale Entwicklung, indem sie sich von den Wurzeln krautiger Pflanzen ernähren. Die Larven vonPopillia JaponicaSie bleiben lange im Boden: Um die Kälte zu überleben, ruhen sie sich im Winter in der charakteristischen C-Form aus. Sie wachsen und ernähren sich bis zur Ankunft des Winters und setzen ihre Aktivität mit dem Aufkommen der Kälte aus. Die Larven nehmen alle Aktivitäten mit dem Eintreffen des folgenden Frühlings wieder auf, wenn sie sich am Ende des Stadiums in Puppen verwandeln.

Die Puppen repräsentieren das vorletzte Stadium derLebenszyklusdesPopillia Japonica. Die Puppen sind 15 mm lang. Die Entwicklung dieses Stadiums beschränkt sich auf eine kleine irdene Zelle. Aus dieser Zelle tauchen im Sommer erwachsene Individuen auf. Der Zyklus wird ab dem Monat Mai im Süden fortgesetzt, wenn sich die neuen Erwachsenen aus dem Boden wieder vermehren und auf Kosten des Laubes der Pflanzenarten gedeihen.

Biologischer Kampf

Detaillierte Informationen zu wie man popillia japonica loswird sind im Artikel enthalten:Kampf gegen Popillia Japonica. Mit dembiologischer Kampf, dasPopillia Japonicawird während dieser Phase des angegriffenbiologischer Kreislaufwo es am anfälligsten ist: das Larvenstadium.



Video: CARTOON CAT LEBENSZYKLUS IN MINECRAFT! - Vom HAUSTIER zum MONSTER (Januar 2022).