Suchen

Mercedes Elektroautos: Straßentests


Dort Mercedes kann auf das Vorhandensein von 8 Modellen von Autos mit alternativem Antrieb zählen: zwei Elektroautos und sechs Hybridautos.

IdeeGreen.itmuss durchführen Probefahrt von jedem der elektrische Autos und Hybriden mit Nummernschildern MercedesHier ist der Bericht mit Meinungen, Straßentests, Ratschlägen und Fahrimpressionen.

Mercedes Elektro und Hybrid: Meinungen und Straßentests

Ich habe sie alle ausprobiert!
Ich konnte den elektrischen und hybriden Mercedes-Antrieb voll genießen und bin an allen Fronten sehr zufrieden: Verbrauch, Leistung, Fahrkomfort, Bordtechnologien, intuitive und einfach zu verwaltende Mensch-Maschine-Schnittstelle ... kurz gesagt Der deutsche Hersteller vermisst nichts und an Bord der Autos Prämie Ich fühlte mich sogar verwöhnt!

Bei meinen Straßentests habe ich die gesamte von Mercedes angebotene Elektro- und Hybrid-Baureihe ohne Einschränkungen überprüft: vom kleinstenSmart Electric-Drivezum luxuriöseren und leistungsstärkeren S 500 Plug-in Hybrid. Zwischen den beiden entgegengesetzten Polen gibt es viele Mittelwege, die auf bestimmte Bedürfnisse zugeschnitten sind, aber alle einen gemeinsamen Nenner haben: Effizienz und Komfort.

Mercedes Elektroautos

  • Smart Electric Drive - Der Straßentest

Entwickelt für diejenigen, die die Stadt ohne Grenzen erleben möchten: Zugang zu verkehrsberuhigten Bereichen, Parken auf engstem Raum und Transit zu reduzierten Kosten. Der elektrische Smart ist in jeder Hinsicht ein zugängliches Auto, beginnend mit dem Preis. Wer weiter sparen möchte, kann sich auf garantiert gebrauchte Mercedes konzentrieren (lesen Sie mehr über:Elektrisch intelligent gebraucht).

Der elektrische Smart kennt sich aus und erfüllt seine Pflicht. Mein Straßentest ergab keine Mängel oder gewaltigen Vorteile: Der Kauf wird für diejenigen empfohlen, die hauptsächlich in städtischen Zentren fahren und keinen Platz an Bord benötigen. Es fährt sich genauso gut wie der klassische Smart, hat aber alle Vorteile eines Elektroautos.

Eine Gutschrift geht an das Vorkonditionierungssystem, das Sie bei einem Einstiegsauto nicht erwarten. Durch die Programmierung der Vorkonditionierung ist es möglich, den Fahrgastraum des Autos im Sommer kühl und im Winter warm zu finden, nicht schlecht, oder ?!

Die maximale Geschwindigkeit derElektrisch klugbeträgt 125 km / h, der Autofahrer kann auf einen magnetoelektrischen Motor mit 55 kW und ein sofort verfügbares maximales Drehmoment von 130 Nm zählen.

  • Mercedes B-Klasse Elektroantrieb - Der Straßentest

Als ich an Bord kam, stellte ich fest, dass ich eine sehr großzügige Kabine und viel Komfort hatte. Dort Elektrische Klasse B. Es war vor kurzem auf dem Markt und hat bereits viele gesammelt Meinungen Positiv, beginnend mit meinem: Es fährt sich gut und ist perfekt für diejenigen, die ein geräumiges Auto mit geringem Kraftstoffverbrauch suchen.

Der Führer der Elektrischer Antrieb der Klasse B. es ist extrem entspannend, ich habe den Motor gestartet, ohne es zu merken, keine Geräusche und keine Gedanken: Es war genug, ein wenig Druck auf das Gaspedal auszuüben, um meinen Straßentest zu starten, ohne auf etwas anderes achten zu müssen (das Automatikgetriebe reagiert sehr gut).

Autonomie ist auch kein Grund zur Sorge: Die 230 Kilometer sind real. Wenn man die Beschleunigung ausnutzt und mit Höchstgeschwindigkeit (160 km / h) fährt, nimmt die Autonomie natürlich abElektrische Klasse B.wurde nicht für Liebhaber extremer Geschwindigkeiten geboren, daher besteht das Problem nicht ... Wer es wirklich wagen und hohe Anforderungen haben möchte, kann als Option die wählenRange Plusdie Autonomie weiter zu erhöhen.

Das System, mit dem Sie den Fahrmodus programmieren können, reagiert ebenfalls gut. Wenn Sie mit dem E + -Modus beginnen, sollten Sie sich nicht wundern, wenn Sie wenig sehen Elan! Lassen Sie uns im Detail sehen, welche Fahrmodi eingegeben werden können und woraus der Programmierer besteht.

An Bord der Elektrischer Antrieb der Klasse B. Es ist möglich, eine "Motorkonfiguration" ad hoc für die aktuellen Anforderungen auszulösen, und zwar über einen einfachen Wahlschalter, der die Wahl zwischen drei Antriebsmodi ermöglicht: S, E, E +.

Für Stadtrundfahrten ist es möglich, den Modus zu wählenE + (Economy Plus)Dies begrenzt die Leistung auf 65 kW oder Economy mit nur 98 kW. In beiden Fällen kann mit dem auf die maximale Leistung zugegriffen werdenKickdown(Drücken Sie den ganzen Fuß auf das Gaspedal).

Der Fahrmodus mit der besten Leistung ist derS.(Sport), der die 132 kW alle zur Verfügung stellt. Mit seinen 160 PS ist der B-Klasse Electric Drive der Mercedesschaffte es, das Konzept von "zu normalisieren" Elektroauto Die Vorteile der batteriebetriebenen Traktion mit der für eine Wärmekraftmaschine typischen Praktikabilität zu kombinieren und gleichzeitig schädliche Emissionen und hohe Betriebskosten zu vermeiden: Ich erinnere Sie daranElektrischer Antrieb der Klasse B.erfordert in den ersten zwei Jahren keine Zahlung der Straßensteuer und kann dank seines Elektromotors von speziellen Angeboten profitieren, bei denen der Preis von RC Auto halbiert wird und die ihn von der Zahlung für das Parken auf den blauen Streifen als befreit sowie in verschiedenen Gemeinden Italiens angeordnet.

Wie gesagt, dieElektrische Klasse B.Sie fahren sorglos, komfortabel und entspannend. Das Fahrerlebnis ist für alle angenehm und es gibt auch für die Fondpassagiere keine Nachteile: Die Zugänglichkeit an Bord ist gut und Sie können problemlos von hinten einsteigen. Ich bin 172 cm groß und sah auch auf dem Rücksitz gut aus.

Die elektrische B-Klasse verfügt serienmäßig über ein Vorheiz- und Vorkühlsystem für den Fahrgastraum.

Hervorragende Möglichkeit, das Auto mit 35 Gebühren von 290 Euro und einem Vorschuss von 6.400 Euro zu leasen. Mit dieser Formel kann das Auto nach 3 Jahren zurückgegeben werden.

Mercedes Hybridautos

Für die Straßentests von Autos, die Sporttechnologie Hybrid, BlueTEC Hybrid und Plug-in Hybriddella Stella Ich verweise Sie auf den Artikel über "Mercedes Hybridautos. Im Detail umfassen die Mercedes-Hybridvorschläge 6 Modelle:

  • C 300 BlueTEC Hybrid
  • C 350 BlueTEC Hybrid
  • S 500 Plug-in Hybrid

Andere Mercedes-Hybridautos:

  • E 300 BlueTEC Hybrid
  • S 300 BlueTEC Hybrid
  • S 400 Hybrid

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie mir auf Twitter folgen und mich auf Facebook hinzufügen Kreise von G + oder sehen Sie meine Aufnahmen auf Instagram, le vie dei Sozial Sie sind unendlich! :) :)


Video: Mercedes-Benz EQC 400 4MATIC 300kW760Nm Test. E-Auto mit Vor- und Nachteilen - Autophorie (Dezember 2021).