Suchen

Pflege von Blütenpflanzen


Pflege von Blütenpflanzen: Blütenpflanzen brauchen Konstanten Pflege die im Frühjahr intensivieren. In diesem Leitfaden werden wir sehen, welche Behandlungen unseren Lieben gegeben werden sollen blühende Plfanzen.

Wie gesagt, die Pflegezugeteilt werdenblühende PlfanzenSie intensivieren sich im Frühjahr, weil sich die Pflanzen im April vollständig vegetativ erholen!

Unter der Grundversorgung zu gebenblühende PlfanzenEs gibt Reparaturen vor Kälte: Bei den ersten Herbstkälte müssen blühende Pflanzen vor Kälte geschützt werden, indem sie zu Hause, in Gewächshäusern, auf die Veranda oder mit Vliesstoff gebracht werden.

So schützen Sie Blütenpflanzen vor Kälte

In Mittelitalien und in einigen Gebieten des Südens dieblühende PlfanzenSie müssen im November in Schutz genommen und Anfang April ins Freie gebracht werden. In den milderen Klimazonen ist die blühende PlfanzenSie können die kälteren Jahreszeiten auch im Freien verbringen und die Wurzeln möglicherweise mit einer Schicht Mulch und den entstandenen Teil mit Vlies schützen.

In Norditalien muss bis Ende April gewartet werden, um die Pflanzen wieder ins Freie zu bringen. Dies sind indikative Monate, da Sie immer auf den Klimatrend der Saison achten müssen. Blütenpflanzen sollten nur dann nach draußen gebracht werden, wenn die Gefahr von Spätfrösten verschwunden ist.

Pflege von Blütenpflanzen: Bewässerung

Die Verabreichung von Wasser sollte speziesspezifisch sein, da es einige gibtblühende Plfanzendie nicht viel Wasser mögen, ist Purslane ein Beispiel. Generell kann gesagt werden, dass von April bis Mai mit steigenden Temperaturen eine Bewässerung erforderlich sein wirdblühende Plfanzenum den Boden immer mäßig feucht zu halten.

Die Häufigkeit der Bewässerung muss ab Ende Mai zunehmen und den ganzen Sommer über anhalten. Aufgrund des Klimatrends muss jeden zweiten Tag oder täglich bewässert werden. Beim Gießen derblühende PlfanzenAchten Sie darauf, die Blätter, Blüten und Knospen nicht zu benetzen, da dies zu Fäulnis führen kann.

Wie man blühende Pflanzen düngt

Dasblühende PlfanzenSie müssen ab dem Frühjahr gedüngt werden. Im März alle 3 - 5 Tage düngen, ab Ende April können Sie auch alle 2 Tage düngen, indem Sie einen bestimmten Flüssigdünger für Blütenpflanzen im Wasser verdünnen, z. B. den konzentrierten Flüssigdünger One mit Pflanzenextrakten und Mikroelementen. Wir haben den „One“ -Dünger vorgeschlagen, da das Ergebnis bereits nach den ersten Behandlungen sichtbar ist und der Preis im Vergleich zu Produkten mit denselben Eigenschaften sehr wettbewerbsfähig ist.

Weitere Tipps finden Sie im ArtikelWie man Zimmerpflanzen pflegt.



Video: Mit diesen Tipps hält Basilikum ewig. Basilikum Pflanzen pflegen u0026 ernten. Pflege überwintern (Dezember 2021).