Suchen

So wählen Sie das Parkett


So wählen Sie das Parkett: zumwählenbestenfalls die ParkettSie müssen den Unterschied zwischen den verschiedenen Arten von kennenParkettauf dem Markt erhältlich. Das Entwirren der verschiedenen Vorschläge ist überhaupt nicht einfach, wenn Sie die Unterschiede zwischen den Arten von nicht kennenParkettin der Tat haben wir die in Massivholz, die mit Unterstützung, laminiertes Parkett,Parkettmit verschiedenen Oberflächen… hierwie man das Parkett wählt!

Wenn du musstWählen Sie den Boden des Hausesund Sie erwägen die Installation derParkettHier finden Sie einige Hinweise, wie Sie sich besser orientieren können. Auf dieser Seite finden Sie die verschiedenen Arten vonParkettaufgelistet in der Reihenfolge "Wert", vonParkettteurer zu billigeren. Bei dieser Art von Bestellung werden Sie wissen, dass je tiefer Sie gehen, desto mehr werden Sie sinkenPreis.

  • Massivholzparkett

DasParkettMassivholz ist das wertvollste, da es vollständig aus edlem Holz besteht. DasPreisDiese Art von Parkett variiert je nach Holzart, Dicke und Ausführung. Auf dem Markt gibt es Massivholzparkett in verschiedenen Größen, von kleinen Streifen bis zu fliesenähnlichen Quadraten. Zu seinen Vorteilen zählen die Isoliereigenschaften: Aufgrund der Dicke (von 10 bis 16 bis 18 mm) kann es ein ausgezeichneter Wärme- und Schallisolator sein. Da es nur aus Holz besteht, ist es eine ökologische Wahl. Ein weiterer Vorteil ist die Dauer.

  • Parkett mit Unterstützung

ICH "unterstütztes Parkett”Bestehen aus mehreren Holzschichten, in diesem Fall besteht nur die Oberflächenschicht aus Edelholz. Die darunter liegenden Schichten bestehen normalerweise aus Pappel-, Lärchen- oder Birkenholz und dienen dazu, den Dielen Stabilität zu verleihen. DasPreisSie wird durch die Art des Trägers und die Art des für die Beschichtung verwendeten Edelholzes bestimmt. Zu den Vorteilen zählen ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, geringere Installationskosten (es ist viel einfacher) und die Tatsache, dass es geschliffen und renoviert werden kann.

  • Laminatparkett - Parketteffekt

Laminat ist stärker als jedes andereParkett aber es gibt einen großen Unterschied zwischenParkettund Laminat: Das Laminat zeichnet sich durch eine mehrschichtige Struktur aus Holz (Holzfaser, Harzplatte ...) aus, und der Oberflächenteil ist durch eine dekorative Folie gekennzeichnet, die das Muster des Holzes reproduziert. Das Laminat kann die Wirkung von gebenParkettMit sehr geringen Kosten ist es einfacher zu reinigen alsParkett, besser geeignet, wenn Sie eine Fußbodenheizung installieren möchten. Es ist offensichtlich billiger und auch einfacher zu installieren. Außerdem unterliegt das Laminat keinen Farbabweichungen durch Sonnenlicht. Daher ist es besser geeignet, wenn große Fenster im Haus vorhanden sind.

  • Kunstparkett

PVC ist ein synthetisches Material, das Fußböden mit einer Holzmaserung zum Leben erwecken kann. Es ist wasserdicht, sehr leicht zu reinigen und wird nicht durch Verformungen oder "Schwellungen" durch Wasser beeinträchtigt. Aufgrund seiner Eigenschaften eignet es sich perfekt für Badezimmerböden. Es ist widerstandsfähiger gegen die meisten Laminatböden und ein ausgezeichneter Schalldämmer.

Reden wir jetzt darüberendet. Das Parkett kann gestrichen, unvollendet oder geölt werden. Darüber hinaus kann es eine glatte, gebürstete, gesägte oder leicht unregelmäßige Oberfläche mit erhabenen Adern haben (handgehobelt).

  • Die Oberflächen von Parkett,gemalt. Glänzendes Parkett

Dies ist das häufigste Finish. Es erfordert keine jährliche Wartung und kann bei Verschleiß neu lackiert werden. Es kratzt weniger und kann mit einem feuchten Tuch gereinigt werden.

  • Die Oberflächen des Parketts geölt. Matt Parkett

Auf die raue Oberfläche des Parketts wird eine Ölschicht aufgetragen, die das Holz nährt und ihm einen matten Effekt verleiht. Das Finish kann durch Passieren von regenerierenden Ölen autonom erneuert werden. Die im Laufe der Jahre eingebrachten Ölschichten machen die Struktur heller und widerstandsfähiger, sodass sie weniger anfällig für Zeichen der Hautalterung ist.

  • Die Oberflächen des Parketts sind roh

Das Parkett hat kein Finish. Es ist natürlich. Es wird zuerst gelegt und dann geschliffen. Es hat kein Finish, daher wird seine Verwendung für diejenigen empfohlen, die zu einem späteren Zeitpunkt ein individuelles Finish erstellen möchten.

ZumWählen Sie den Boden des Hausesnatürlichen Elementen wie dem Holz derParkett, bewerten auch dieBambusboden.

Leitfaden zur Auswahl von Parkett: Farben, Essenzen und Preise, diese Informationen finden Sie auf der Seite "Parkett - So wählen Sie: Typen und Farben "

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie mir auf Twitter folgen, mich auf Facebook oder unter den hinzufügen Kreise von G +, die Wege von Sozial Sie sind unendlich! :) :)



Video: Parkett kleben Anleitung - Landhausdielen verlegen, Klickparkett verkleben (Dezember 2021).