Suchen

Wie man den Gemüsegarten gießt


Wie man den Garten bewässert: Alle Tipps zur richtigen Gartenbewässerung und eine praktische Anleitung zum Erstellen eines Tropfbewässerungssystems zum Selbermachen.

Unabhängig vom Gemüse, das in unserem Hausanbau vorhanden ist, benötigt jeder Garten erhebliche Mengen Wasser, um reichliche Ernten zu erzielen. Da sind viele Bewässerungsmethoden: durch Überschwemmung, durch Strömung, durch seitliche oder lokalisierte Infiltration, unterirdische Bewässerung oder Regenbewässerung. Viele Benutzer verwenden eine Sprinkleranlage, um Gemüse zu gießen. Dies ist jedoch nicht die ideale Methode, selbst wenn nur wenige Gemüsesorten bewässert werden müssen.

Wie man den Garten gießt - Sprinkler Sprinkler
Der Sprinkler wird nicht empfohlen fürBewässerung des Gartens. Bei der Sprinklerbewässerung mit der klassischen Gießkanne sind Pflanzen einem höheren Risiko ausgesetzt, an Krankheiten zu erkranken, da die Blätter ständig feucht sind. Es ist statistisch erwiesen, dass mit der klassischen Gießkanne bewässerte Pflanzen Krankheiten wie Falschem Mehltau, Alternaria, Septorien und anderen Pilzbefall ausgesetzt sind, die Pflanzen und Pflanzen ernsthaft schädigen.

Wie man den Garten bewässert - Perforierte Schläuche und Tropfbewässerung
Unabhängig von der Größe des Gartens ist dies die empfohlene Methode. Bei der Tropfbewässerung werden Schläuche und perforierte Kunststoffrohre verwendet, die auch unter dem Mulch angeordnet werden können. Es ist das ideale System zum Bewässern von Tomaten, Auberginen, Zucchini und vielen anderen Gemüsen. Tatsächlich ist es mit den richtigen Vorsichtsmaßnahmen möglich, fast jede Ernte zu bewässern. Die perforierten Schläuche müssen in Bodennähe platziert werden, und im Falle einer Tropfbewässerung müssen Kollateralstrohhalme aus dem Hauptrohr hergestellt werden, die die "Wassertropfen" direkt in die Nähe der Wurzeln der Pflanze bringen können.

Informationen zur Tropfbewässerung finden Sie im Artikel "Wie man ein Tropfbewässerungssystem baut"Während diejenigen, die einen Gemüsegarten auf dem Balkon, auf der Terrasse oder im Garten pflegen, in Behältern angeordnet, unsere eingehende Analyse interessant finden können"Systeme zur Bewässerung von Töpfen".

Der Bau eines Tropfbewässerungssystems ist überhaupt nicht schwierig, und auf dem Markt sind spezielle Kits erhältlich, die entsprechend den strukturellen Anforderungen Ihres Gartens zusammengestellt werden können. Ein Tropfbewässerungsset ohne Timer ist ebenfalls für 13 - 20 Euro erhältlich. Wir empfehlen jedoch den Kauf eines Timers, um die Bewässerung systematisch zu programmieren. Das auf dem Foto oben gezeigte Tropfbewässerungsset für den Garten ist mit 20 Tropfen (also eine Veranlagung für 20 Pflanzen oder 20 Töpfe) und ebenso vielen Armaturen ausgestattet, die an das 20 Meter lange Kapillarröhrchen und anderes Zubehör in der Verpackung angeschlossen werden können. Dank des Timers ist es möglich, tägliche oder wöchentliche Bewässerungen zu programmieren. Dieses Kit inklusive Timer kostet 59,00 Euro. Alle Informationen finden Sie auf der Amazon-Seite: Tropfbewässerungsset mit Timer Programmer



Video: 9 Gemüse, die du im Januar säen u0026 vorziehen kannst! (Dezember 2021).