Suchen

Weihnachtsrezepte, erste Gänge


Viele von Ihnen planen bereits das reichhaltige Weihnachtsessen. die Vorspeise, die erste, die zweite ... .. alles muss perfekt für dieses magische Ereignis sein. Zu diesem Anlass bieten wir Ihnen das Rezept für einen wirklich leckeren und einzigartigen ersten Gang, der Ihr Weihnachtsessen 2014 zu etwas Besonderem macht.


Die Eröffnung des Weihnachtsessens ist normalerweise für einen reichhaltigen Gang wie Lasagne, Cannelloni oder Ravioli reserviert. Apropos Ravioli: Hier ist ein recht einfaches Rezept, das Sie jedoch sehr zufrieden stellen wird: Ravioli mit Pilzen mit Morgensauce. Es ist eine perfekte Lösung für diejenigen, die einen guten, leckeren ersten Vegetarier suchen, der ihren Gästen etwas bietet.

Weihnachtsrezepte, Zutaten für die Herstellung von Ravioli mit Pilzen mit Morgensauce (6 Personen)

  • 500 Gramm Pioppini oder Chiodini-Pilze
  • Eine Schalotte
  • 250 Gramm Hüttenkäse
  • 250 Gramm Mozzarella
  • 50 Gramm geriebener Parmesan
  • 1 kleines Glas Weißwein
  • 2 Esslöffel Bechamel
  • 500 Gramm Blätterteig

Für die Morgensauce

  • 500 ml. von frischer Vollmilch
  • 100 Gramm Butter
  • 50 Gramm Mehl
  • 1 Eigelb
  • 100 ml. Sahne kochen
  • 50 Gramm geriebener Parmesan
  • Salz, Pfeffer und Muskatnuss

Zubereitung der Morgensauce

  1. In einem Stahltopf mit dickem Boden die Butter schmelzen und das Mehl hinzufügen
  2. Lassen Sie es rösten, rühren Sie es ständig mit einem Holzlöffel um, gießen Sie dann die Milch hinein und mischen Sie weiter
  3. Mit einer Prise Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen
  4. Kochen Sie die Sauce unter ständigem Rühren weiter, bis sie dick und samtig ist
  5. Zu diesem Zeitpunkt die Sauce vom Herd nehmen, abkühlen lassen und den geriebenen Käse, die Sahne und das Eigelb hinzufügen
  6. Alles gut mischen und die Sauce in eine Keramik- oder Porzellanschale geben
  7. Mit Plastikfolie verschließen und die Morgensauce abkühlen lassen

Zubereitung von Pilzravioli

  1. Gießen Sie die Pilze nach dem Reinigen zusammen mit der gehackten Schalotte mit etwas Öl in eine beschichtete Pfanne
  2. Ständig mit einem Holzlöffel umrühren, nach einigen Minuten den Wein dazugeben und bei mittlerer Hitze mindestens 20 Minuten kochen lassen.
  3. Nach Ablauf der Zeit die Pilze in eine sehr große Schüssel geben und den Ricotta, den in kleine Stücke geschnittenen Mozzarella und zwei Esslöffel Bechamel hinzufügen.
  4. Mischen Sie alles gut, bis Sie eine gut gemischte Mischung erhalten
  5. Sobald die Pilzfüllung fertig ist, müssen wir nur noch die Ravioli zubereiten. Dafür brauchen wir den Blätterteig, den Sie fertig kaufen oder zu Hause zubereiten können. Wenn Sie nicht wissen, wie Blätterteig hergestellt wird, empfehlen wir Ihnen, den Artikel "Wie man mit Gemüse gefüllte Ravioli macht" zu lesen.
  6. Legen Sie den Blätterteig auf den Tisch, nehmen Sie die Pilzfüllung und machen Sie viele kleine, identische Kugeln, die in einer Reihe mit dem gleichen Abstand voneinander platziert werden
  7. Das Gebäck mit Eiweiß bestreichen, das als Klebstoff dient
  8. Den Teig schließen und die feuchten Teile zusammenpassen lassen
  9. Schneiden Sie die Reihe ab und verwerfen Sie die überschüssigen Nudeln. Schneiden Sie dann die Ravioli nacheinander ab
  10. Die Ravioli in eine gefettete Auflaufform geben, mit der Morgensauce würzen und mit geriebenem Käse bestreuen
  11. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 15-20 Minuten backen (auf jeden Fall bis zum Kochen).

Die frisch gebackenen Ravioli servieren


Video: Weihnachtliches 3-Gänge-Menü. Süsskartoffelsuppe mit Garnelen-Spießen. REWE Deine Küche (September 2021).