Suchen

Lantana: Zierpflanze


Dort Lantana es ist ein Pflanze von denen, die rund um das Haus helfen. Es gibt einige, die die Luft reinigen (dies ist der Fall bei der Dracaena Massangeana), andere mögen die Lantana Sie halten Mücken und andere Insekten fern (aufgrund des nicht sehr angenehmen Geruchs der Blätter). Wenn Sie sich entscheiden, eine zu adoptieren Lantana Machen Sie sich jedoch bereit für den Schnitt, da dies Pflanze es neigt dazu, ein bisschen invasiv zu sein.

Die beiden botanischen Arten von Lantana am häufigsten sind die lantana montevidensis und der Lantana Camara. Letzteres ist das am meisten kultivierte überhaupt und es gibt mehrere hybridisierte Sorten:

  • Lantana mutabilis mit Blüten, die von weiß nach gelb, von rosa nach lila wechseln;
  • Lantana-Tuch aus Gold leuchtend gelbe Blüten;
  • Lantana Rose Queen mit zuerst lachsgelben und dann rosa Blüten;
  • Lantana verbreitet Sonnenuntergang mit gelben und dann rötlichen Blüten niederwerfen.

Dort Lantana Es ist ein immergrüner Strauch aus der Familie der Eisenkrautgewächse und daher ein Verwandter der schönen Eisenkraut. Dort Pflanze Es ist in Westindien beheimatet und eignet sich aufgrund seiner ästhetischen Eigenschaften und insektenabweisenden Eigenschaften perfekt als Zierpflanze, um einem Garten, aber auch zu Hause oder auf der Terrasse Farbe zu verleihen.

Lantana Zierpflanze: Anbau und Pflege

Für das Land eines Lantana-Pflanze Zu Hause angebaut braucht man einen guten Topfkompost, dessen Boden mit Scherben bestreut ist, um eine hervorragende Drainage zu gewährleisten. Die Exposition muss in intensivem Licht erfolgen, jedoch niemals unter direkter Sonneneinstrahlung, insbesondere in den heißesten Monaten. Die Temperatur sollte niemals unter 10 ° C fallen und daher ist es im Winter gut, die Pflanzen in Innenräumen zurückzuziehen.

Die Bewässerung der Lantana Sie müssen von März bis Oktober reichlich vorhanden sein, jedoch ohne Überschuss. Wenn es zu heiß ist, ist es nützlich, Wasser auf die Blätter zu sprühen. Andererseits reicht es von Oktober bis April aus, gerade genug zu befeuchten, um ein Austrocknen des Bodens zu verhindern. Im Sommer die Lantana mag ein bisschen Düngung: Ideal ist ein Flüssigdünger zum Mischen mit Wasser.

Was Parasiten betrifft, so ist die Lantana Es ist besonders anfällig für den Angriff von mehligem Cochineal, aber auch empfindlich gegen Spinnmilben und Pilzkrankheiten wie Mehltau und Weißkrankheit. Im Falle eines Angriffs ist es gut, sofort auf bestimmte Maßnahmen zurückzugreifen, etwa mit natürlichen Pestiziden wie Brennnesselmazerat und dergleichen.

Dort Lantana Camara, von denen es zahlreiche Hybridisierungen gibt, kann es gut zu Hause aus Samen gezüchtet werden. Sie keimen ziemlich schnell und mühelos, da es sich um eine eher invasive Art handelt. Sie können sie auch bei Amazon bestellen und zu Ihnen nach Hause liefern lassen: Lantana Camara Samen

Vielleicht interessieren Sie sich auch für: Lantana: Beschneiden, Stecklinge und Samen



Video: How to take care of lantana plant ll full information (Januar 2022).