Transport

Wie viele Elektrofahrzeuge sind in Italien unterwegs?


Der Twizy Quadricycle von Renault ist 2012 das meistverkaufte Elektrofahrzeug in Italien

Nach den Daten CEI-CIVES in Italien zirkulieren sie insgesamt ungefähr 53.000 Elektrofahrzeuge dieser Kategorien: 3.100 Wagen elektrisch; 8.700 Lieferwagen elektrisch; 950 Bus elektrisch; 5.400 Vierräder elektrisch; 35.000 Motorräder elektrisch. (CIVES ist die italienische Sektion von AVERE - Europäische Vereinigung für Batterie- und Kraftstoff-Elektrofahrzeuge - die 1978 auf Initiative der EWG gegründet wurde, um die Verbreitung von Elektrofahrzeugen für den Straßenverkehr zu untersuchen und zu fördern.)

Die meistverkauften Fahrzeuge im Jahr 2012. Nach Angaben der ANCMA (National Association of Cycle Motorcycle Accessories) ist das meistverkaufte Modell in diesem Jahr zweifellos der Quadricycle Twizy von Renault mit über 1.400 verkauften Einheiten in den ersten 8 Monaten des Jahres 2012, gefolgt von Birò Estrima mit 261 verkauften Einheiten.

+ 16% Umsatz mit Elektrorollern und Motorrädern. Im ersten Quartal 2012 stieg der Absatz von elektrischen Zweirädern gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 16%. In absoluten Zahlen sind dies etwa 70 weitere Fahrzeuge, von 443 Einheiten im Januar / Juni 2011-Semester auf 514 im gleichen Zeitraum dieser Saison (Daten aus Motodealer-Nachrichten).

Nach den jüngsten Untersuchungen, die im September 2012 von vorgestellt wurden Interaktive Forschung Der Wunsch der Italiener nach einem Elektroauto ist im letzten Jahr um fast 10% gestiegen (73,2% der Stichprobe), wobei die Werte stark geschätzt wurden. Gemäß 3. Deloitte Observatorium des Elektroautos Italiener bevorzugen das traditionelle Auto immer noch wegen Komfort, Ästhetik und Leistung, aber Elektrofahrzeuge schätzen die Leichtigkeit des Fahrens, die überlegene Aufmerksamkeit für Qualität und die starke technologische und gestalterische Entwicklung. Es zeigt sich auch, dass die Vorurteile im Zusammenhang mit dem elektrischen Transport sehr oft durch eine einfache Probefahrt abgebaut werden.


Video: Die Küste von Amalfi Italien (September 2021).