Solar

Fünftes Energiekonto, veröffentlicht im Amtsblatt


Die Unterschrift des Textes in Bezug auf die V Conto Energia einen Aufstand grüner Unternehmen auslösen. Am 10. Juli 2012 im Amtsblatt veröffentlicht, wollen wir gemeinsam sehen, was die Fünftes Energiekonto.

Das V Conto Energia definiert die neuen Anreize fürPhotovoltaik und für nicht photovoltaische elektrische erneuerbare Energien. Das von Minister Passera unterzeichnete Dekret hat die Betreiber des Sektors und die Handelsverbände nicht zufrieden gestellt. Hier ist die Zusammenfassung des Textes:

Sie haben direkten Zugang zu den Anreizsätzen von fünfte Energierechnung:
a) Photovoltaikanlagen mit einer Leistung von bis zu 50 kW, die auf Gebäuden mit Modulen gebaut wurden, die als Ersatz für Dächer installiert wurden, auf denen die vollständige Entfernung von Ewigkeit oder Asbest betrieben wird;
b) Photovoltaikanlagen Leistung von nicht mehr als 12 kW, einschließlich nach der Renovierung gebauter Systeme sowie Upgrades, bei denen die Leistung des Systems nicht mehr als 12 kW beträgt;
c) Upgrades, bei denen die Leistung des Systems 12 kW nicht überschreitet;
d) Photovoltaikanlagen integriert mit innovativen Merkmalen bis zum Erreichen eines indikativen kumulierten Kostenaufwands für die Anreize der Anreize von 50 Mio. €;
ist) Photovoltaikanlagen Konzentration bis zur Erreichung eines indikativen kumulierten Kostenaufwands der Anreize von 50 Mio. €;
f) Photovoltaikanlagen von öffentlichen Verwaltungen durch Durchführung öffentlicher Beweisverfahren durchgeführt werden, bis ein indikativer kumulierter Kostenfaktor für die Anreize von 50 Mio. EUR erreicht ist;
g) die Photovoltaikanlagen Leistung von mehr als 12 kW und nicht mehr als 20 kW, einschließlich Anlagen, die nach der Sanierung gebaut wurden, sowie Upgrades, bei denen die Leistung der Anlage nicht mehr als 20 kW beträgt, was eine geringere Rate von 20% gegenüber 20 kW erfordert dazu aufgrund der gleichen Pflanzen im Register eingetragen.


Video: Senatsverwaltung für Inneres und Sport diskriminiert in Begründung des Verbots der Demo am 29. 08 (Oktober 2021).