Ökotourismus

Grüner Tourismus


Es gibt zahlreiche Formen von Tourismus und Sie haben sicherlich von nachhaltigen Hotels und Umweltausflügen gehört. Und wenn es nicht Denkmäler und Städte waren, die Touristen anzogen, sondern Windparks und elektrische Autos? Um diese vorzuschlagen, sind einige Reisebüros.

Urlaub am Meer, in den Bergen oder in der intelligente Stadt? Diese Frage zu stellen sind eher fortgeschrittene Reiseveranstalter. Unter diesen weisen wir auf ein japanisches Reisebüro hin, die JTB Group mit Sitz in Tokio. Die Agentur bietet vollständig nachhaltige Reisepakete mit Führungen an Windparks und übertragen auf elektrische Autos.

Das Ziel ist eine Vulkaninsel im Philippinischen Meer. Es heißt Hachijyko Island und liegt 300 Kilometer südlich von Tokio. Bevor die JTB Group es als Touristenziel vorschlug, führte sie viele Berechnungen mit dem grüne Wirtschaft Bereitstellung einer Windkraftanlage zur Nutzung des Meereswinds und zahlreicher Ladestationen für elektrische Autos. Die Elektrofahrzeuge, die den Touristen zur Verfügung gestellt werden, werden von derelektrische Energie vom Wind produziert.

Bisher war die Insel Hachijyko aufgrund der starken Winde kein beliebtes Touristenziel. Die von der JTB Group und anderen Unternehmen entwickelte Idee ermöglichte es, den Ozeanwind in eine einzigartige Touristenattraktion zu verwandeln. L 'Windenergie wird mehr als ein Drittel des Strombedarfs der gesamten Insel decken. Darüber hinaus kann die Insel auch ausbeuten geothermische Energie.

So wurden Besuche geboren ökologische Führungen und mehr als "Ökotourismus" können wir von authentisch sprechen grüner Tourismus wo die Protagonisten grüne Technologien sind. Einmal auf der Insel, diejenigen, die nicht interessiert sind elektrische Autos kann eine breite Palette von verwenden Elektrofahrräder zur täglichen Vermietung verfügbar.

Die JTB-Gruppe hofft, dass dieses Projekt nur der Anfang sein kann, um eine brandneue Form des ökologisch nachhaltigen Tourismus im Namen der grünen Technologie auf den Weg zu bringen. Dies würde die Schaffung umweltfreundlicherer und touristischerer Städte und Dörfer fördern erneuerbare Energien.


Video: Thailand - wie grüner Tourismus das Klima schützt. Global 3000 (November 2021).