Diäten

Das Ei in der Diät


In der mediterranen Küche mangelt es sicherlich nicht an Eiern: Brot, Nudeln, Schnitzel usw. Und sicherlich wissen nicht einmal die Engländer, wie sie darauf verzichten sollen, da sie sogar zum Frühstück Eier essen. Aber wenn wir das machen wollen Diät?

Viele sind davon überzeugt, dass Eier übermäßig mästen oder dass zu viele im Ei enthaltene Proteine ​​für den Körper schädlich sind. Im Gegenteil, Eier dürfen niemals in einem fehlen diätetische Ernährung: fördern nicht nur den Gewichtsverlust, sondern haben auch sehr wichtige Nährwerte. Sie enthalten nur 65 Kalorien.

Die in Eiern enthaltenen Proteine ​​sind höher als die in Fleisch, Fisch und Milch. Enthält verschiedene Mineralien, Phospholipide und Mineralien wie Eisen, Phosphor und Kalzium.

Ein Abendessen zum Beispiel mit zwei Eiern entspricht 130 Kalorien für den Körper und sorgt für eine richtige Nahrungsaufnahme von Proteinen und Vitaminen. Für ein komplettes Abendessen empfehlen wir die Integration von Gemüse oder Gemüse.

Aber wie viele Eier einstellen?
Das Ei tut nicht weh, wenn es frisch ist und Sie ein aktives Leben führen. Der Grund, warum viele Ärzte und Diätassistenten maximal ein Paar pro Woche empfehlen, hängt nicht von einer tatsächlichen Gefahr ab, sondern von der Tatsache, dass das Ei in verschiedenen Formen und in vielen Zubereitungen zusammen mit anderen Lebensmitteln eingenommen wird: Gebäck, Mayonnaise, Nudeln , Aufläufe usw.

Wir können bis zu fünf gekochte Eier pro Woche und in verschiedenen Variationen nehmen: in der Pfanne (in einer Antihaftpfanne), Bazzotto, weich gekocht, Rührei, hart gekocht, pochiert, gebacken usw.

Das Wichtigste ist, das Braten und Würzen sehr sparsam zu vermeiden und für diejenigen, die an Cholesterin leiden, kein Eigelb! Der einzige Nachteil dieses außergewöhnlichen Lebensmittels ist, dass das Eigelb Cholesterin enthält.

Für diejenigen, die an Hyperchlesterolämie leiden, wäre es ratsam, sich darauf zu beschränken, nur Eiweiß zu essen oder vielleicht ihren wöchentlichen Verzehr zu reduzieren. Es muss jedoch berücksichtigt werden, dass nicht das gesamte aus der Nahrung entnommene Cholesterin vom Körper aufgenommen wird und dass das Ei Lecithin enthält, das eine starke Anti-Cholesterin-Wirkung hat.

Einige Ratschläge.
Zum Kochen in Wasser empfehlen wir, einen Tropfen Essig zusammen mit dem Wasser zu kochen: Er dient dazu, das Eiweiß zu koagulieren, falls sich Risse in der Schale bilden.
Um herauszufinden, ob ein Ei frisch ist oder nicht, legen Sie es in Wasser: Wenn es schwimmt, bedeutet dies, dass es vor mehr als 6 Wochen gelegt wurde.



Video: I tried the 10 days egg diet (September 2021).