Suchen

Power Filz: der Stoff, der sich auflädt


Was trage ich heute? Ich schaue in den Schrank, vielleicht ziehe ich die Jacke an, damit ich auch mein Smartphone auflade. Es ist kein Traum, es wird bald Realität Kraftfilz, ein Gewebe, das Energie erzeugen kann, um kleine tragbare Geräte mit Strom zu versorgen.

Es wird bald möglich sein, unsere tragbaren Geräte mit dem, was wir tragen, aufzuladen. Es wird dank möglich sein Kraftfilz. Es ist eine Art hypertechnologisches Gewebe, das den Temperaturunterschied zwischen dem Körper und der Umgebung nutzt, um elektrischen Strom zu erzeugen.

Wie funktioniert es Kraftfilz?
Dieses Material erzeugt bei Kontakt mit Teilen des menschlichen Körpers (heiß) und der Umgebung (kalt) eine elektrische Entladung, indem ein Temperaturunterschied ausgenutzt wird: der Wärmegradient. Bei der Jacke wird der Strom durch die Differenz zwischen der Außentemperatur und der des menschlichen Körpers erzeugt.

Entwickelt von den Forschern der Wake Forets University Center für Nanotechnologie und molekulare Materialienbesteht das Gerät aus mikroskopischKohlenstoff-Nanoröhrenin einer flexiblen Kunststofffaser enthalten und ähnlich wie ein Stoff zusammengesetzt. Es reicht aus, dieses Material mit einem Finger zu berühren, um einen messbaren Strom zu erzeugen. Dieses Material fühlt sich wie ein echter Filz an, anders als andere Materialien, die mit Wismuttellid hergestellt wurden.

Thermoelektrische Energie wurde bisher wenig genutzt.
Ohne Zweifel die aktuellen thermoelektrische Geräte Die mit Wismuttellurid hergestellten Produkte weisen eine höhere Effizienz auf, die Kosten können jedoch bis zu 1.000 USD pro Kilogramm für die Anwendung betragen. Mit dem Kraftfilz Stattdessen würden die Kosten für die Herstellung eines Faceplates für Mobiltelefone bei rund einem Euro liegen.

Kraftfilz Es könnte in vielen Bereichen Anwendung finden, in denen Energie sonst in Form von Wärme verschwendet würde. Zum Beispiel könnten Sie die verschwendete Energie einer Maschine erfassen, um die Energie zu verbessern Kraftstoffverbrauch, die Leistung des Radios, der Klimaanlage oder des Navigationssystems.

Derzeit sind die 72 überlappenden Schichten von Nanoröhren Im Gewebe haben sie eine Ausbeute von etwa 140 Nanowatt Leistung. Das Team prüft verschiedene Möglichkeiten, um mehr Schichten hinzuzufügen, versucht jedoch, sie noch dünner zu machen, um ihre Struktur zu optimieren und ihre Leistung zu erhöhen. Die geringen Kosten und die unglaublichen Leistungen der Kraftfilz versprechen einen neuen Weg, um auf umweltfreundliche Weise zu sparen.



Video: Was ist Power-to-X? Die Technologie einfach erklärt (Kann 2021).