Suchen

Wie man die Ernte macht


Der Herbst steht vor der Tür und wie jedes Jahr der Zeit der Ernte. Wenn Sie ein Anfänger sind, finden Sie hier alle Ratschläge, die Sie suchen.

DortErnteund derTrauben Erntebestimmt für die Herstellung von Wein. Ernten ist niemals eine monotone Aktivität: Jeder Haufen hat eine andere Position und erfordert besondere Aufmerksamkeit.

Einige Kuriositäten über das WortErnte?
Nur wir Italiener haben diesen Begriff! Weder die Franzosen noch die Engländer können sich eines bestimmten Wortes rühmen, das auf die Weinlese hinweist. Wie sagt man Ernte auf Englisch? Weintrauben Die Ernte (Ernte von Weintrauben) und die Ernte werden als Ernte von Weintrauben bezeichnet.

Wann werden Trauben für die Ernte geerntet?

Viele Leute glauben das fälschlicherweise mit dem Begriff "Ernte"Oder das Verb"Ernte "Sowohl die Ernte als auch die Traubenproduktion werden identifiziert. In Wirklichkeit bedeutet "Ernten" "Ernten von Trauben". Wenn dieErntebezieht sich auf die Weinlese, der Begriff "Wein machen"Bezieht sich auf die Umwandlung von Trauben in Wein.

Etymologie des Begriffs
Aus dem Lateinischenvindemic, comp. von vinum "Wein" und demere "Levare".

DasErntezeitvariiert je nach geografischem Gebiet: Hier in Italien fällt es im Herbst, in der Regel im Oktober. Überall auf der Nordhalbkugel ist dieErntees wird zwischen Juli und Oktober gemacht.

Der richtige Zeitpunkt dafürErnteEs kann durch Beobachtung der Weintrauben verstanden werden: Die Beeren müssen zuckerhaltig erscheinen und ein gutes Verhältnis zwischen Säuren und Zuckern aufweisen, je nach Art des zu produzierenden Weins.

Der Zeitpunkt der Weinlese ist entscheidend: Bessere Kontrolle der Wetterbedingungen wie drohendem Frost, Hagel und ungewöhnlichen Temperaturen. Es ist möglich, das Datum der Weinlese vorzuverlegen, um besonders schwierige Bedingungen oder das Auftreten von Krankheiten wie Falschem Mehltau oder Grauschimmel zu vermeiden.

Bitte beachten Sie: in der Regel dieErnte von weißen Trauben(weil es zuerst reift) und dann rote Trauben (oder schwarze Trauben).

Um einen zu bekommenbeste Ernteandere Faktoren werden gesteuert wie:

  • Vermeiden Sie die Ernte an feuchten Tagen. Nasse Trauben können die Qualität des Weins beeinträchtigen.
  • Die heißesten Stunden des Tages werden vermieden, da eine zu heiße Traube eine frühe Gärung auslösen kann.
  • Vermeiden Sie es, früh am Morgen zu ernten, wenn die Trauben noch feucht von Tau sind.

Nach der Ernte müssen die Trauben sofort in den Keller transportiert werden, um eine Oxidation des Saftes, die Einwirkung von Tyrosinase und Laccase, eine Fermentation oder Mazeration der Ernte zu vermeiden.

Wie man die Ernte macht

DortErntees ist fertig mit:

  • manuelle Ernte
  • mechanische Ernte (mit einem Traubenroder)

Die manuelle Ernte erfolgt in kleinen Weinproduktionsunternehmen oder in Unternehmen, die hochwertige Weine und Schaumweine anbieten. Der Grund? Nur die manuelle Ernte kann die maximale Integrität jeder Säure gewährleisten.

Die Maschinen können Weinberge aus ungeeigneten Gründen in zu engen Reihen ernten, aber nicht durchqueren. Tatsächlich werden Traubenerntemaschinen nur in großen Unternehmen eingesetzt.

Typischerweise ist diegesammeltHandbuch findet in Gruppen statt. Ein Team von "Bedienern" sammelt die Trauben und legt sie zuerst in Plastikkisten (sobald Weidenkörbe verwendet wurden) und entleert dann den Inhalt in große Metallbehälter, die auf dem Transportwagen platziert sind.

Eine Kiste Trauben wiegt je nach Art 15 oder 30 kg. Standardkisten mit einem Gewicht von 45 kg werden im Allgemeinen zur Herstellung von Champagner verwendet.

Mechanische Ernte mit demWeinlesees ist sicherlich billiger. Es wird nur verwendet, wenn die Ernte nicht selektiv ist: Tatsächlich können die Bediener einen guten Haufen von einem Haufen unterscheiden, der jetzt auf dem Weg zur Fäulnis ist!

Die Maschinen mischen die Trauben in den verschiedenen Reifungsstadien und sammeln die beschädigten Trauben mit offensichtlichen Konsequenzen für die Qualität des erhaltenen Weins.

Wie man erntet

Zummach die ErnteDer verwendete Eimer oder die verwendete Schachtel muss voll, aber nicht sehr voll sein: Die Beeren dürfen nicht vorzeitig zerdrücken!

Dortmanuelle Ernteist die beste Lösung: Bediener können noch unreife, schimmelige und beschädigte Trauben ausschließen.

Am Ende der Ernte, wenn das Abschleppen geladen ist, wird es in kürzester Zeit in den Keller gebracht. Im Keller werden die Trauben gewogen, bewertet (sowohl hinsichtlich des Zuckergehalts des Mosts als auch hinsichtlich der visuellen Eigenschaften) und zu den Gärfässern geschickt.


Video: So entsteht kanadischer Ahornsirup. Galileo. ProSieben (Dezember 2021).