Suchen

Polenta-Topf: Wie man das Beste auswählt


Wenn für die Polenta Es kann eine geeignetere Jahreszeit als eine andere geben, um die zu kaufen Topf für Polenta, Es ist immer eine gute Zeit, vor allem, weil Sie außerhalb der Saison nach Angeboten suchen und ein großartiges Stück zu einem großartigen Preis gewinnen können.

Zu einer Zeit, nach der Methode der Großmutter, der klassischen, wurde das Mehl in die gegossen Topf für Polenta mit Salzwasser, bis alles fast gekocht ist, immer ständig umrühren, umrühren, mit einem einfachen Holzlöffel. Zweifellos eine fast unfehlbare, aber anstrengende Methode, andererseits war und ist das Mischen mit Stärke und Konstanz wesentlich, um eine homogene Polenta zu erhalten. Es ist jedoch nicht etwa eine halbe Stunde Schweiß, sondern Stunden und Stunden, weshalb es heute die gibt Topf für Polenta elektrisch. Eine echte Bequemlichkeit.

Es ist kostenlos, die Methode der Großmutter anzuwenden, aber es wird sicherlich viel Polenta brauchen, um sich von der Müdigkeit zu erholen, besonders wenn wir sie für die ganze Familie oder für ein Abendessen mit Freunden kochen.

Elektrische Töpfe ersetzen uns im schwierigen Teil der Arbeit, nehmen aber nicht den Geschmack des Ergebnisses weg und machen Polenta zu einem populäreren Gericht. Früher, mit der Methode der Großmutter, ohne Alternativen, waren diejenigen, die kochen mussten, nie ein großer Liebhaber der Polenta, weil sie nicht nur über den Geschmack nachdachten, sondern ihn auch mit einem Löffel mit dem großen Rühren verbanden.

Kupfertopf für Polenta

Wie vorstellbar, der Klassiker Topf für Polenta Es gibt es schon lange, seitdem Polenta selbst ein traditionelles Gericht ist. In Wahrheit gehört es zu den gastronomischen Traditionen, dass verschiedene Regionen Norditaliens auf tausend verschiedene Arten kochen, alle sehr lecker und "Winter". Es gibt auch diejenigen, die die Tradition mit einem Hauch von Innovation aufgenommen haben. Tatsächlich wird Polenta selbst in den Menüs großer moderner Köche oft kreativ wiederbelebt.

Wie so oft passiert die Topf für Polenta Es hat sich im Laufe der Jahre mit der Einführung neuer Technologien weiterentwickelt, aber das Material, aus dem es hergestellt wird, hat sich nicht geändert, das immer Kupfer ist. Es ist und bleibt das Beste für ein erfolgreiches Gericht, und ob modern oder nicht, es gibt wenig zu diskutieren über die Eigenschaften, die Kupfer beim Kochen von Lebensmitteln wie unserer Polenta hat.

Halten Sie das Kupfer, das Topf für Polenta Es hat sich jedoch weiterentwickelt und ist kein einfaches Objekt zum Aufbewahren von Polenta zum Kochen geworden, sondern eine echte Hilfe für diejenigen, die eine Mahlzeit basierend auf diesem Essen zubereiten müssen. Immer streng aus Kupfer und mit einer charakteristischen abgerundeten Form, die Topf für Polenta Es hat oft zwei Haken, an denen ein Griff befestigt ist.

Heute nicht mehr, aber als es geschaffen wurde, wurde es verwendet, um den Kessel in den Kaminen aufzuhängen, wo einst das Abendessen gekocht wurde. Kupfer war und ist die beste Wahl, weil es als Metall ein ausgezeichneter Leiter ist. verteilt die Wärme gleichmäßig im Topf und dies ist ein gewinnender Aspekt, da dies dazu führt, dass die Lebensmittel nicht verbrennen können, bevor sie endgültig zu 100% gekocht werden, wie dies stattdessen bei Kochgeschirr von schlechter Qualität und schlechten Materialien der Fall ist.

Heute wie gestern, Elektromotor oder nicht, der Topf für Polenta Es hat eine klassische Form, die es schnell und einfach zu reinigen macht. Dies ist ein guter Grund, Polenta zu essen, solange Sie es möchten, besonders wenn es Winter ist.

Elektrischer Polentatopf

Sobald Topf für Polenta elektrisch gab es eine stille, aber fast einstimmige Ovation, von der sich nur wenige starre Traditionalisten ausschlossen. Heutzutage sind fast alle angebotenen Töpfe elektrisch, auch weil festgestellt wurde, dass sich der Geschmack von Polenta nicht ändert und der Motor unsere Muskeln ersetzt, ohne dass dies Auswirkungen auf den Geschmack und die Konsistenz unserer Zubereitung hat.

In der Praxis, wenn Sie früher den klassischen Container gekauft haben, finden wir jetzt einen Motor, der mit ihm kombiniert ist, wie Sie in den Abbildungen sehen können. Er ist seitlich oder oben befestigt und erstreckt sich zur Außenseite des Containers. Er hat einen rotierender Arm. Dieser Arm ersetzt unseren Arm und den Holzlöffel und ermöglicht es uns, die Polenta zu mischen, wodurch wir uns vor Anstrengung, Schweiß und Armschmerzen schützen.

Professioneller Polentatopf

Köche, die eine wollen Topf für Polenta Profi kann es leicht auf dem Markt finden, werfen Sie einfach einen Blick auf den Preis. Wenn es ein ist Kessel für RestaurantsEs ist klar, dass wir uns auch die Kapazität ansehen müssen, da es undenkbar ist, Polenta für ein Abendessen vieler Menschen mit einem einzigen Topf mit zwei oder drei Portionen zuzubereiten.

Mit einem tollen Topf für Polenta Mit einem Elektromixer gießen Sie zunächst das Maismehl in kochendes Salzwasser, mischen es zunächst mit einem Schneebesen und überlassen es dann dem mechanischen Arm. Besonders wenn wir eine professionelle Polenta wollen, ist es wichtig, keine Klumpen zu bilden, und dabei ist die Hilfe des Motors unerlässlich.

Mit einer Topf für Polenta professionell finden Sie sich oft dabei, andere Gerichte zu kochen, die schwere Arbeit von "RührenWie Risottos und Marmeladen.

Topf für beste Polenta

Die traditionelleren Töpfe haben eine abgerundete Form und sind sehr gebogen, aber andere wurden ebenfalls in ihrer Form innoviert und haben letztendlich die der modernen Töpfe imitiert. Um den besten Kessel auszuwählen, schauen wir uns an, was für uns auch in Bezug auf die Größe richtig ist. Dies variiert von Person zu Person. Nur wir wissen, wie viele Portionen wir zum Abendessen einladen möchten.

Mein Rat ist, eine zu wählen Topf für Polenta in Kupfer und motorisiert, mit der klassischen Form und einer Größe, die es uns ermöglicht, etwa zehn Portionen zuzubereiten. Selbst wenn es weniger ist, wird die übrig gebliebene Polenta sehr gut erhitzt, gebacken oder in eine Pfanne gegeben.

Bei Amazon finden wir sehr bequem eine Reihe von Modellen zur Auswahl, selbst wenn wir uns den Preis ansehen. Bei fast 100 Euro finden wir ein ausgezeichneter 26 cm Kessel im Durchmesser, mit Griffen und Elektromixer.

Mit dem halben Preis, signiert Ardes, finden wir einen weiteren Kupferkessel, der sich auch leicht für Marmelade eignet kleiner, mit einem Durchmesser von 24 cm. Ein Mittelweg zwischen dem ersten und dem zweiten ist der dritter Kessel interessant, groß, mit Holzlöffel, daher nicht elektrisch, sondern immer aus Kupfer. Es kostet 60 Euro und hat einen Durchmesser von 30 cm

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, folgen Sie mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Instagram


Video: Polenta e Salsiccia Andronaco kocht mit Giovanni Zarrella (Dezember 2021).