Solar

Erschöpfte Panels, Regeln und Anreize


Wenn der Lebenszyklus von a Photovoltaikanlage endet, was sind die Entsorgungsvorschriften? Zum Glück, wenn es darum geht Photovoltaik-Module Bei der Entsorgung handelt es sich um ein Rückgewinnungssystem, das den Abfall reduziert oder vollständig beseitigt. Recyceln i Solarplatten hat Regeln und diejenigen, die das alte System loswerden müssen, können spezielle anfordern Anreize.

Im Jahr 2010 die Photovoltaik Italien wuchs bei der Anzahl der Anlagen um 215% und bei der installierten Leistung um 324%: ein starkes Wachstum bei den erneuerbaren Energien, trotz der Unsicherheiten hinsichtlich der Vorschriften. Wir müssen uns auf ein nicht unerhebliches Detail konzentrieren: die Wiederherstellung und das Entsorgung von Paneelen erschöpft. Im Jahr 2011 wurden 50.000 weggeworfen Solarplatten. Eine Zahl, die Experten zufolge exponentiell wachsen wird: Die Erschöpfung des produktiven Lebenszyklus eines Photovoltaik-Moduls beträgt etwa 20/25 Jahre, und die ersten Installationen begannen in den 90er Jahren.

Schließlich wird es jetzt möglich sein, dank der neuen europäischen Richtlinie, die die alten abdeckt, weniger Umweltschäden zu verursachen Photovoltaik-Module wie Abfälle von elektrischen und elektronischen Geräten (WEEE). Die Angabe der Europäischen Union gemäß Art. 11.6 (a) des Ministerialdekrets vom 5. Mai 2011, die sogenannte IV Conto Energia, sieht vor, dass die Hersteller von Photovoltaikmodulen ihre Kunden beliefern Garantien für das Recycling von Paneelen Zugang zu den angebotenen Anreizen haben.

Es gibt Anreize für die Aufstellung von Sonnenkollektoren und Anreize für die Verfügung. Mit der Überarbeitung der WEEE-Richtlinie führt die Europäische Union diese Art von Ausrüstung ein, so dass die Solarmodule nach ihrem Lebenszyklus in die Kategorie 4 der Abfälle aus "elektrischen und elektronischen Geräten" fallen. In der Tat die maximale Frist, innerhalb derer die produzierenden Unternehmen einem System oder Konsortium beitreten müssen, das dieRecycling von Photovoltaikmodulen, um seinen Kunden den Zugang zu zu gewährleisten Anreize.

Die Modalitäten der Recycling hängen von der Art der Panel und die Materialien, aus denen es besteht.
Es gibt zwei vorherrschende Technologien:
-Solarplatten in kristallinem Silizium, dessen Module zerlegt und die anderen Materialien (gehärtetes Glas, Silizium und Aluminiumzellen) getrennt gewonnen werden.
-Solarplatten für CdTe-Dünnschichtmodule, die Tellur und Cadmium verwenden, sehr giftige Materialien und schwieriger zu handhaben.

Gut für Wirtschaft und Umwelt: Geben Sie sie PhotovoltaikanlagenDaher kann neben Glas auch Aluminium, Indium, Gallium und Selenid erhalten werden, wobei aufgrund der exponentiellen Nachfrage die Gefahr einer Erschöpfung besteht. Mit ihrem Leben haben Sonnenkollektoren der Welt gegeben sauberer Strom und haben CO2-Emissionen reduziert.

Am Ende seines Zyklus wird die Photovoltaik gibt wertvolle Rohstoffe an die Umwelt zurück. Mit dieser Initiative haben sich keine Panels mehr selbst überlassen, aber vor allem ist zu hoffen, dass mit diesem erneuerten Mechanismus die Anfragen nachAnreize für die Photovoltaik sind immer zahlreicher und weniger unsicher.



Video: The Making of Your Turn to Roll. The Legend of Vox Machina (Juni 2021).