Bio-Gebäude

Parma, die Hochleistungsschule ist geboren


Schicken Sie Ihre Kinder in ein sicheres Gebäude und so weiter hohe Energieeffizienzkönnte eine große Garantie für jeden Elternteil sein. Schließlich können auch italienische Mütter ihre Kinder in den Kindergarten schicken, was ein hohes Maß an Sicherheit und Sicherheit gewährleistet Energieeffizienz.

Während wir darauf warten, dass die Dächer von Schulgebäuden in Rom mit Photovoltaikanlagen bedeckt werden, werden in der Gemeinde Soragna in der Provinz Parma die Konzepte der Ersparnisse und Energieeffizienz in einem Schulgebäude zum Leben erweckt a geringe Umweltbelastung.

Wir sprechen über den Kindergarten und den Kindergarten "Das Aquarell", Beim Bau derSchulgebäude Zur Optimierung des Energieverbrauchs wurden geeignete Materialien und Strategien eingesetzt. Die Struktur besteht aus fünf Abschnitten des staatlichen Kindergartens, einer Küche, zwei Abschnitten für den Kindergarten und Räumen für Verwaltungs- und Serviceaktivitäten, einem Technikraum, in dem der Kessel enthalten ist, und allem, was sich eine Schule wünschen kann. .

Wie wir aus der Gesetzgebung zur Energiezertifizierung von Gebäuden gelernt haben, ist es die Heizung, die den Energieverbrauch stark belastet. Aus diesem Grund wurde der Schulkomplex "L’Acquerello" aus tragendem Mauerwerk gebaut, das mit mehrschichtigen Blöcken verstärkt ist Blähton Lecablocco BioclimaZero. Auf diese Weise garantiert das Mauerwerk eine hohe Isolierung e thermische Trägheit (Phasenverschiebung und Dämpfung).

Der Luftaustausch wird durch die Aluminiumfenster mit geringer Durchlässigkeit und thermischer Trennung, durch die Oberlichter, die für Beleuchtung sorgen, und vor allem durch das mechanische Ersatzsystem gewährleistet. Weil das Schulgebäude von Gemeinde Soragna ist es sehr sicher? Die Abdeckung des Küchenbereichs erfolgte mit vorgefertigten Betonplatten wie Predalles, um die von der Feuerwehr geforderten Sicherheitsstandards zu erfüllen. Der Rest des Gebäudes hat eine Primärverkleidung aus laminierten Holzbalken mit dazwischenliegenden Paneelen aus zementierten Holzfasern.

Das Gebäude wurde nach einem Erweiterungsprojekt des Architekten gebaut Marisa Pizzi und der Vermesser Paola Castagnoli. Ein Paar weiblicher Profis, um das Beste zu garantieren Energieeffizienz und zeigen, dass italienische Schulgebäude einen Unterschied machen können.

Für die Einschreibung in den Kindergarten können Eltern von Kindern (gebietsansässig und gebietsfremd), die bis zum 31. Oktober des laufenden Jahres 12 Monate alt werden, bis zum 20. März 2012 einen Antrag stellen. Für jedes Schuljahr sind die Einschreibefristen ungefähr gleich.

bearbeitet von Anna De Simone



Video: Narzisstische Eltern erkennen - Wie narzisstische Eltern Ihren Kindern schaden! (November 2021).