Suchen

Gründach, Kosten und wie es geht


Gründach, Kosten und wie es geht: von den notwendigen Genehmigungen bis zum Quadratmeterpreis, um ein begehbares Gründach oder nur eine Abdeckung zu schaffen.

Gründach, wie es geht

Sprechen überDIY GründachEs wäre ein schwerwiegender Fehler. Das Design und die Installation von agrünes DachSie unterliegen dem Uni 11235-Standard und es mangelt nicht an Richtlinien, die von vorgeschrieben werdenUmweltministerium. Wenn Sie sich fragenwie man ein Gründach machtIch lade Sie ein, sich über die am besten geeigneten Pflanzen zu informieren, die Möglichkeiten, die ein umfangreiches oder intensives Gründach und besprechen Sie jede Möglichkeit mit einem erfahrenen Designer.

DortBau eines GründachsEs muss qualifiziertem Personal überlassen werden, da es technische Fähigkeiten erfordert. Seien Sie auch vorsichtig bei "improvisierten Firmen". Wer führt die Arbeit aus und bereitet Sie eine vorGründach auf dem Hausdachmuss in der Lage sein, die Intervention mit einem zu bescheinigenKonformitätserklärungzu den Referenzstandards. In der Praxis müssen Sie ein Zertifikat ausstellen, aus dem hervorgeht, dass alles in Übereinstimmung mit und a passiert istRegel der Kunst,wie das, was ein Unternehmen beim Bau eines elektrischen oder thermohydraulischen Systems tun würde!

Ein weiterer grundlegender Schritt: bevor Sie sich fragenwie man ein Gründach machtFragen Sie Ihre Wohngemeinde, ob sie existiertlandschaftliche, historische oder architektonische ZwängeIn bestimmten Gebieten Italiens ist eine Verwendung tatsächlich nicht möglichGründach.

Begehbares Gründach

Bevor du siehstWie viel kostet ein Gründach?Es ist wichtig zu klären, dass es zwei Arten von Gründächern gibt und die Kosten auch damit verbunden sind. In der Tat sprechen wir vonintensives oder ausgedehntes Gründach.

Um es klar auszudrücken, das weitläufige Gründach kann als dünne Abdeckung angesehen werden, die von einem Rasen auf dem Dach gegeben wird, wie wenn man den Rasen auf dem Dach des Hauses kultiviert! Das intensive Gründach hingegen ist vergleichbar mit der Einrichtung eines echten Gartens auf dem Dach des Hauses!

Außerdem lese ich oft den Begriff "begehbares Gründach". In der Realität kann das begehbare Gründach nur auf Böden oder Dächern gebaut werden, deren Kapazität für die Verwendung geeignet ist. Wenn das Dach Ihres Hauses nur für den gelegentlichen Durchgang vorgesehen ist (dies bedeutet, dass es begehbar ist, dh für die Wartung der TV-Antenne praktikabel ist, aber nicht bewohnbar!), Können Sie nicht danach streben, eine zu erstellenDachgartenWenn Sie nicht zuerst einige Renovierungsarbeiten durchführen.

Wenn das Dach Ihres Hauses begehbar, aber nicht bewohnbar ist, ist auch das Gründach, das Sie installieren möchten, vorhanden. Auch aus diesem Grund ist es wichtig, einen Techniker zu konsultieren, um die tatsächliche Kapazität Ihres Daches zu verstehen und zu verstehen, was Sie damit tun können.

Intensives Gründach und umfangreiches Gründach

Dort grüne Abdeckung Einfacher und billiger, die auch auf einem zugänglichen (begehbaren) und nicht bewohnbaren Dach gebaut werden können, ist gegeben durch umfangreiches Gründach.

Das weitläufige Gründach hat einesDickeim Bereich von 10 bis 15 cm.Was kostet ein umfangreiches Gründach?? Die Gesamtkosten liegen im Durchschnitt zwischen 30 und 40 Euro pro Quadratmeter. Darüber hinaus benötigt das weitläufige Gründach nur zwei Wartungsarbeiten pro Jahr.

Wer will einen echtenHausdachgartenEr muss jedoch ein Budget für a Kosten größer. Wenn die Anlage bewohnbar ist, ist es möglich, aintensives Gründach.

Das intensive Gründach hat nicht nur höhere Anschaffungskosten, sondern erfordert auch eine ständige Wartung (auch täglich), genau wie Sie es mit dem klassischen Garten außerhalb des Hauses tun würden. Dasumfangreiches Gründachsah eine Dicke von 10 - 15 cm, stattdessen mit dem TypintensivDie Dicken sind keineswegs vernachlässigbar. Sie reicht von mindestens 20 cm bis 80 cm. In den einfacheren Einstellungen ist dieGewichtes kann ebenso wichtige Zahlen erreichen. Zum Beispiel sprechen wir für eine Grundeinstellung von einem Mindestgewicht von 180 kg / m2. Das angenommene Gewicht ist das Grundgewicht mit einem höheren Rasen. Für eine echteDachgartenSie können ein Gesamtgewicht von durchschnittlich 350 kg / m2 oder mehr (700 kg / m2) schätzen, wenn Sie auch Sträucher und kleine Bäume züchten möchten. Denken Sie daran, dass, wenn der Rasen derumfangreiches Gründaches kann mit einer vollen Dicke von 15 cm gedeihen, einige Sträucher und Setzlinge, um sicher ein gutes Wurzelsystem zu entwickeln, benötigen 80 cm Dicke. Kein kleiner Job und eine Last! Mit den genannten maximalen Lasten können Sie einen echten Dachgarten mit Setzlingen mit einer maximalen Höhe von 2 - 3 Metern pflegen.

Aus diesem Grund muss ein spezialisierter Techniker die Bedingungen des Daches sorgfältig prüfen, bevor er eine Grünfläche entwerfen kann.

Wie viel kostet der Bau eines Dachgartens?Der Preis von einemgrünes Dach intensivliegt im Durchschnitt bei 65 Euro / qm.

Gründach, Kosten

Wir haben die Durchschnittspreise für ein intensives oder umfangreiches Gründach geklärt. Es ist wichtig zu klären, dass in der Praxis vorläufige Renovierungskosten für die Wiederherstellung des Daches anfallen müssen.

Wenn Ihr Gebäude es erlaubt (vielleicht haben Sie bereits einen bewohnbaren Pavillon auf dem Dach) und es eine ausgezeichnete Tragfähigkeit hat, können Sie eine echte schaffenDachgartenmit Rasenrollen, Sträuchern, Bäumen und Wegen. Die Kosten können in diesem Fall 150 Euro pro Quadratmeter betragen, einschließlich Blumenbeeten, Holzvertäfelungen für die Wege und Bewässerungssystem.

Der Artikel könnte Sie auch interessieren bei der Registrierung von Gebäuden


Video: Batteriespeicher: Kosten vs. Nutzen mit einer Photovoltaik-Anlage (Dezember 2021).