Suchen

Ashera Katze: Charakter und Preis


Es ist ein produziertes Tier Besonders für diejenigen, die eine Katze wollen, aber allergisch gegen Haare sind, heißt sie Ashera Cat und hat eine exorbitanter PreisNicht so sehr, weil es selten ist, sondern weil es, wie das Gesetz des Marktes lehrt, sehr gefragt ist. Es ist zweifellos eine ziemlich große Katze mit einem schönen Aussehen, obwohl es in der Natur keinen Mangel an schönen Katzen gibt. Er wird nicht benötigt, weil er schöner ist als seine anderen "Cousins", sondern weil er die hat hypoallergenes Haar.

Ashera Katze: Charakter

Trotz seiner Größe sieht es aus wie ein Tier Ashera Katze ist in der Tat eine gutmütige, sanftmütige, sanfter als viele andere, die kleiner, aber viel empfindlicher und wilder sind. Es wurde im Labor erstellt, um auf die Anfrage nach hypoallergenen Katzen zu antworten. Unter dem Gesichtspunkt des Charakters wurden jedoch keine Maßnahmen ergriffen, um eine bestimmte Natur zu erhalten.

Die Labors, in denen er geboren wurde, sind die von Lebensstil HaustiereNach seiner Gründung kam es zu vielen Kontroversen, da tatsächlich viele Rassen zur Auswahl stehen und Es ist nicht einmal obligatorisch, eine Katze zu haben.

Die Ashera-Katze hat einen guten und offenen Charakter, Er liebt Kuscheln und ist ein bisschen egozentrisch aber nicht auf nervige Weise, er liebt es auch zu spielen und draußen zu sein sowie im Sessel. Er ist in der Tat ein sitzender Typ und wenn er einen Meister findet, der auf dem Sofa sitzt, folgt er ihm bereitwillig und bleibt in Gesellschaft.

In ihren Formen kann sich die Ashera-Katze an eine hybride Wildkatze erinnern, die SavanneGemeinsam sind den beiden die eleganten Merkmale, die proportionierten und gut gebauten Gliedmaßen, der schlanke und leichte Körper, aber nicht der Charakter, den die Savanne viel wilder und intoleranter hat.

Die Ashera Katze hat eine kurzes und dichtes Fell Das am häufigsten nachgefragte ist das gefleckte, das dem Leoparden ähnlich ist, da es „ad hoc“ hergestellt wird.

Ashera Katze, Preis: die teuerste Katze der Welt

Die Ashera-Katze es kostet viel, auch wenn es nicht ungewöhnlich ist seit jedem Jahr werden ungefähr 100 Ashera geboren. Es ist nicht sehr verbreitet, aber wenn man bedenkt, wie es geboren wird, ist es sicherlich nicht als gefährdetes Tier anzusehen. Wenn Sie ein Exemplar kaufen möchten, müssen Sie es natürlich haben viel geduld und viel geld.

Eine Ashera-Katze kann kosten zwischen 12.000 und 17.000 Euro und je mehr sich sein Ruhm ausbreitet, desto mehr wird der Preis steigen. Es hängt auch sehr von der gekauften Sorte ab, es gibt einige Ebenfalls ab 18.000 Euro die Snow Ashera erreicht 45.000 Euro und scheint von einer anderen Ashera-Katze überholt zu werden, der sehr seltene Royal, der fast 100.000 Euro kostet.

Ashera Cat: Italien

Der Preis ist für uns Italiener kein Problem, denn heute Der Besitz einer Ashera-Katze ist nicht gestattet. Angesichts der Fülle an Katzenrassen im Umlauf muss ich sagen, dass wir sie nicht vermissen und unser Geld auf andere Weise investieren können, ohne auf eine schöne Katze wie die zu verzichten Kartäuser oder der Siamesische Katze

Riesige Ashera Katze

Die Dimensionen dieses Tieres sind beachtlich, sie können es sogar sein über einen Meter lang und 15 kg schwer. Ein anspruchsvolles Tier, das zu Hause gefürchtet werden muss. Glücklicherweise ist er sehr faul und fügt zu Hause nur begrenzten Schaden zu. Aber es ist besser, es nicht wütend oder aufgeregt zu machen.

Ashera Katzenzucht

In Italien gibt es keine Farmen dieser Rasse, wir finden einige in Amerika, wo sie unter anderem dank einer kalifornischen Firma geboren wurde. die Lifestyle-Haustiere, die sich dafür entschieden haben Ein hypoallergenes Haustier "produzieren" durch Überqueren einer Hauskatze und einiger wilder Katzen, einschließlich der Bengalische Katze.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, folgen Sie mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Instagram


Video: Das Zusammenleben mit einem Serval - ein ganzer Tag - Action, fun und natürlich chillen:- (Dezember 2021).