Suchen

Katzenhaarwechsel: wie man damit umgeht


Haarveränderung der Katze, eines der "Nachteile" bei der Auflistung der "Vor- und Nachteile", eine Katze mit nach Hause zu nehmen. Ich liebe Katzen, aber ich kann das im Moment sicher nicht leugnen Das Fell der Katze zu wechseln ist lästig: Haare überall, nicht nur im Haus, flattern, sondern auch auf Kleidern und Taschen, die uns mit den Worten "Ja, ich habe eine Katze im Haus und es ist Mauserzeit". Da wir unseren Freund nicht rasieren können, wenn wir noch keinen haben, der noch haarlos ist, wollen wir sehen, wie wir mit dem umgehen sollen Haarveränderung der Katze Ich meine nicht, unversehrt herauszukommen, aber zumindest gelassen.

Katzenhaarwechsel: wann

Besser verhindern und nicht von der Invasion des Pelzes überrascht werden. Markieren wir die beiden Perioden, in denen die Katzenhaarwechsel: im Frühjahr und Herbst. Um September / Oktober ersetzt unsere Katze je nach Klima und Gebiet, in dem wir leben, diel Sommermantel, "frisch", mit dem wärmeren und weicheren, definitiv Winter. Im Gegenteil, wenn der Frühling vor der Tür steht und die Natur wieder blüht, Die Katze "vergießt" ihr Winterfell So können Sie besser werden, wenn das Wetter warm wird.

Von zwei Haarveränderung der KatzeDie größte Herausforderung ist der Frühling, da Sie von einem sehr dicken und gleichmäßigen Mantel zu einem Sommermantel wechseln, der unseren leichten Pullovern und einigen dünnen Sweatshirts entspricht. Unser Kleiderschrankwechsel ist in der Katzenwelt Haarveränderung der Katze.

Wenn wir auch nur einen Tag brauchen, um praktisch zu sein, um Sommerkleidung durch Winterkleidung zu ersetzen oder umgekehrt, Katzen ohne Schrank und Regale und wenn sie sich einer physischen Metamorphose unterziehen müssen, brauchen sie mehrere Wochen. Jeder, der eines dieser niedlichen Tiere zu Hause hat, weiß das auch außerhalb der beiden Perioden Ich ändere die Haare der Katze, die Haare gehen sowieso um das Haus und ein langsamer Wechsel des Umhangs findet immer statt.

Europäischer Katzenhaarwechsel

Das Haarveränderung der Katze Es ist ein demokratischer Prozess, der alle betrifft und keine Präferenz gibt. Außer natürlich jene Rassen, die keine Haare haben oder mit einem Licht nach unten bedeckt sind. Es ist ein natürlicher und automatischer Mechanismus, den der Katzenorganismus aktiviert, um sich an jede Temperatur anzupassen.

Nur wenn der Sturz so häufig ist, dass er anomal erscheint, können wir ein Gesundheitsproblem vermuten. Andernfalls werden wir unsere Zähne zusammenbeißen und versuchen, die Schäden im Haus, an der Kleidung und sogar an der Katze zu beheben. Ja, das musst du Stellen Sie sicher, dass er nicht zu viel Haar isst, indem Sie sich selbst lecken wie er es gerne tut und dann alles wieder aufstößt.

Welpenkatze Haare ändern

Schon in jungen Jahren lernt man am besten, wie man damit umgeht Haarveränderung der Katze so dass Sie sich an das Verfahren gewöhnen, das viele Pinselstriche umfasst, mindestens einen pro Tag während der Mauserperiode. Es wird verwendet, um überschüssiges totes Haar zu entfernen. Achten Sie darauf, dass Sie vorsichtig sind, wenn das Haar lang ist: Zu fest gebürstete Knoten können Schmerzen verursachen.

Um diesen Schritt flüssiger zu machen, empfehlen wir fügen Sie ein wenig Olivenöl zum Essen hinzu Das hat eine schmierende Wirkung, während es Probleme mit Haarballen vermeiden kann Laden Sie die Katze ein, Katzenminze zu nehmen.

Das empfohlene Netzteil für die Haarveränderung der Katze ist reich an Fettsäuren Omega3 und Omega6, auch mit spezifischen Ergänzungen, leicht auf dem Markt in Zoohandlungen zu finden.

Änderung der Katzenhaarfarbe

Diese Art von Haarveränderung der Katze es hat nichts mit der Jahreszeit zu tun und ist nicht so häufig wie zuvor. In Wahrheit kommt es nur in sehr seltenen Fällen vor, dass eine erwachsene Katze ihre Farbe ändert, weil die Farbe, einschließlich aller Muster, es hängt von seiner genetischen Ausstattung ab. Darüber hinaus ist es nicht wahr, dass es eine perfekte Übereinstimmung zwischen einer solchen Farbe und einer bestimmten Rasse gibt.

Die europäische Katze und die meisten Katzen haben eine "Basic" Fell, Wildtyp, normalerweise braun mit schwarzen Fischgrätenstreifen, sehr nützlich zur Tarnung. Und dann gibt es die Varianten einschließlich der Schwarz, das eigentlich das Ergebnis einer Mutation ist, die den braunen "Hintergrund" in Schwarz verwandelt hat, Wenn Sie genau hinschauen, bleiben einige "Geister" -Streifen zurück.

Dann gibt es das Gen, das für graue Schichten verantwortlich ist, ob gestromt oder nicht, und das der Verdünnung, die wandelt Schwarz- in Grautöne und Rot- in Orangetöne um. Die weißen Flecken werden stattdessen durch ein anderes "verrücktes" Gen verursacht, das die Wirkung eines anderen Antagonistengens hemmt. Das rote Gen darf nicht fehlen, hat nichts mit Kommunismus und nicht einmal mit Leidenschaft zu tun: Es ersetzt die braun / schwarzen Bänder durch creme / rote Bänder.

Katzenhaarwechsel im Sommer

Nach dem Frühlingskatzenhaarwechsel, Der Sommer kann auch kommen, vieles hängt vom Klima und von der Katze selbst ab. Wenn im Juli noch Haare im Haus herumwandern, ist es besser, eine Ad-hoc-Bürste zu verwenden, um die Haare zu entfernen totes Haar aus dem Mantel.

Es sollte täglich verwendet werden, wir können es auch online kaufen. Zum Beispiel finden wir bei 20 Euro bei Amazon einen professionelle Bürste für Hunde und Katzen jeder Größe, Perfekt, um Haarausfall um 90% zu reduzieren.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, folgen Sie mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Instagram

Verwandte Artikel, die Sie interessieren könnten:

  • Haarlose Katzen
  • Katzenfarben und Genetik
  • Haarball bei Katzen
  • Wie man eine Katze bürstet


Video: Gefährliche Krankheit: Die Fuchsräude! My DogCoach (Dezember 2021).