Suchen

Hören bei Hunden: Frequenzen


Hören bei Hunden, zusammen mit dem Geruchssinn ist es eines der mehr entwickelte Sinne und daher wertvoller. Im Vergleich dazu, wie oft wir Menschen es benutzen und zu unseren Leistungen, gibt es auf diesem "Gebiet" keine Vergleiche. Es ist wichtig, dies im Umgang mit einem Hund zu berücksichtigen, sei es unser oder der eines Freundes oder eines Nachbar.

Hören bei Hunden

Kann wahrnehmen 35.000-40.000 Schwingungen pro Sekunde, Hören bei Hunden ist wirklich ein mächtiges Werkzeug. Ja, es ist dafür, wie es im Inneren strukturiert ist, wie es zusammengesetzt ist, aber auch für sich selbst äußere Morphologie. Dies bedeutet, bei Hunden zu hören es ändert sich auch erheblich von Rasse zu Rasse: Je größer und größer die Ohren sind, desto mehr Geräusche werden von wahrgenommen Ohrmuscheln des Tieres.

Jeder wird bemerkt haben, wie ich Hunde bewegen ihre Ohren: kontinuierlich und als wären sie echte Antennen bereit a Vibrationen aufnehmen dass wir Menschen nicht einmal davon träumen, dass sie existieren. Genau auf diese Weise, wie Radar, kann ich unsere vierbeinigen Freunde Sie nehmen den Ton auf und verstehen genau, woher er kommt und oft, was er ist.

L 'Hören bei Hunden Es ist so entwickelt, dass sie Hunderte von Klängen auswählen können, um zu isolieren, was sie fasziniert, erschreckt oder einbezieht. IS ' intuitiv Zu diesem Zeitpunkt ist ein Hund mit schwachem Gehör unangenehm. Manchmal ist es nur einer Folge des Alters Taubheit bei Hunden kann aber auch auf einige Hörstörungen zurückzuführen sein, die nicht von seinem Alter abhängen. Ohrenschmalzstöpsel, vernachlässigte Ohrenentzündungen, Trommelfelltrauma. Es gibt auch Rassen, die anfällig für Taubheit sind, wie die der Dalmatiner.

Hunde hören: Frequenzen

Gerade aufgrund der Tatsache, dass Hunde wahrnehmen können ein viel größerer Frequenzbereich als der für menschliche Ohren zugänglicheAd-hoc-Pfeifen können verwendet werden, um mit ihnen zu kommunizieren. Sie sind Ultraschall-Hundepfeifen, auch bei Amazon für 12 Euro erhältlich, sehr nützlich für Spaziergänge und externe Schulungen.

Sie machen Pfeifen, die die Leute nicht hören, aber die Hunde, damit Sie Ihren Hund zurückrufen können ohne Angst zu stören. Das Hören bei Hunden nimmt Schallwellen bis zu 40.000 Hertz wahr das menschliche Ohr erreicht nicht einmal 20.000 Hertzbei älteren Menschen sinkt sie sogar auf 12 Tausend Hertz. Das Ultraschall Es handelt sich um Schallschwingungen mit einer Grubenfrequenz von 20 kHz, die von Hunden perfekt und von Menschen nicht wahrgenommen werden können.

Ältere Hunde hören

Es ist physiologisch, dass Das Gehör bei Hunden nimmt mit dem Alter ab. es ist etwas überschaubares, das Wichtigste ist, sich dessen bewusst zu werden, damit sich Ihr älterer Hund nicht selbst in Gefahr bringt.

Einige einfach Hörtests Sie sind nützlich, um zu verstehen, ob unser Hund taub wird. Zum Beispiel können wir hinter ihm stehen und hart in die Hände klatschen, um zu sehen, ob er reagiert und versucht zu bemerken, in welche Richtung er sich dreht, wenn er hört Geräusche wie das Klingeln einer Türklingel oder eines Telefons. Wenn wir den Verdacht haben, dass das Gehör abnimmt, ist es besser, den Tierarzt um eine Meinung zu bitten, der uns zu Behandlungen und Behandlungen beraten kann geeignetes Verhalten das Tier zu unterstützen auf die beste Weise.

Hören bei Hunden und Männern

Die Fähigkeit wahrzunehmen oder nicht Ultraschall ist bereits eine bedeutende Unterschied zwischen dem Hören bei Hunden und dem bei Männern. Es ist seit Jahrhunderten bekannt, dass es keinen Vergleich gibt. Dieses Bewusstsein hat Männer dazu gebracht, Hunde zu zähmen und sie als zu benutzen Schutztiere, beispielsweise. Noch heute Hunde mit ihre gespitzten Ohren Sie warnen uns zum Beispiel viel früher vor einer Person, die sich mit einem sanften Schritt nähert.

Hören bei Hündchen

Welpen haben gleichermaßen Gehör entwickelt und eine Haltung, die sie charakterisiert, Wenn sie beabsichtigen zu interpretieren, was ihnen in die Ohren kommt, dann ist es das von neige deinen Kopf leicht. Es liegt wahrscheinlich an der mangelnden Erfahrung, dass Sie sind mit einem Geräusch konfrontiert es gut fühlen, aber nicht wissen, wie man es mit einer Ursache oder einer Bedeutung in Verbindung bringt. Verwirrt, neugierig, sie neigen ihre Köpfe.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, folgen Sie mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Instagram

Sie könnten auch interessiert sein an:

  • Pfeife für Hunde
  • Musik für Hunde


Video: quietsch (Dezember 2021).