Suchen

Sarcophyton: Factsheet und Info


Sarcophyton: Factsheet und Informationen zur Aufbewahrung im Aquarium. Was tun, wenn es sich nicht öffnet, füttert und im Tank positioniert?.

DasSarkophytones ist eine ArtWeichkorallen sehr abwechslungsreich. Die Identifizierung vieler Arten von Weichkorallen,Sarkophytoneinschließlich kann es sehr schwierig sein. Der Grund? Zwei Exemplare derselben Art können sehr unterschiedliche Farben und Formen haben, einfach weil sie in unterschiedlichen Umgebungen gewachsen sind. Umweltfaktoren wie Salzgehalt, Temperatur, Lichtintensität und Wasserbewegung können die Formen und Farben dieser Weichkorallen beeinflussen.

Es ist wichtig zu sagen, dass alle Arten der GattungSarkophytonSie sind extrem widerstandsfähig und können leicht durch Stecklinge vermehrt werden. Sie passen gut hineinStandorteIm Gegensatz dazu tolerieren sie plötzliche Änderungen des Salzgehalts und der Temperatur. Sie können jedoch empfindlich auf den Kontakt von stechenden Korallen oder stechenden Anemonen reagieren oder von einigen Nacktschnecken gestört werden, die ihre Stoffe ruinieren können.

Sarcophyton: Pilzkoralle

Die Arten derGattung SarcophytonSie sind phototsynthetisch. Sie haben eine breite Basissäule mit einem vergrößerten apikalen Bereich, eine typische Form, die der eines Pilzes oder eines Regenschirms ähnelt. Diese Korallen sind am einfachsten im Aquarium zu halten.

In der Natur leben sie verankert auf felsigen Substraten.

Sarcophyton: Standort im Aquarium

DasSarcophytonhat keine besonderen Bedürfnisse. Es wächst gut an Ort und Stelle mit mäßigem bis hellem Licht. Er möchte eine Frischwasserbewegung, aber wenn Sie die Bewegungspumpe einstellen können, um gelegentlich intensivere Wellen zu erzeugen, können Sie dies. Diese Wasserbewegung (mäßig mit intensiveren Spitzen) ist sowohl für Weichkorallen als auch für Hartkorallen lps perfekt. Unabhängig von der Intensität der Bewegung kann dieSarcophytonerfordert eine gute Wasserzirkulation.

Sarcophyton: Taxonomie

Lassen Sie uns auf taxonomischer Ebene sehen, wie die Arten der Gattung konfiguriert sindSarcophyton.

  • Königreich: Animalia
  • Stamm: Cnidaria
  • Klasse: Anthozoen
  • Unterklasse: Octocorallia
  • Bestellung: Anlcyonacea
  • Unterordnung: Alcyoniina
  • Familie: ALcyoniidae
  • Nett:Sarcophyton

Die Arten, die am häufigsten auf dem Markt gefunden werden, sind:

  • Sarcophyton elegans
  • Sarcophyton ehrenbergi
  • Sarcophyton glaucum
  • Sarcophyton latum
  • Sarcophyton lobulatum
  • Sarcophyton tenuispiculatum
  • Sarcophyton trocheliophorum

Auch wenn die ArtSarkophytonEs präsentiert Arten, die sehr leicht zu pflegen sind, nicht alle Arten sind extrem "friedlich".

Vorsichtshalber ist es gut, nicht zu behaltenSarkophytonin direktem Kontakt mit anderen Korallen.

Was tun, wenn sich das Sarkophyton nicht öffnet?

Wenn dieSarkophytonistGeschlossenfür mehrere Tage und es öffnet sich nicht, geben Sie ihm noch Zeit. Nach vierzehn Tagen wechselt er die Position. Wenn Sie kürzlich Korallen in Ihr Aquarium eingeführt haben, ist es normal, dass es für eine erste Anpassungsperiode geschlossen bleibt.

Sie können versuchen, die Öffnung zu stimulieren, indem Sie Futter für Weichkorallen verabreichen.

In regelmäßigen Abständen wird dieSarkophytonerstreckt sich über einen Zeitraum vonMauserwährenddessen gibt es die Oberflächengewebeschicht ins Wasser ab.

Sarcophyton: Registerkarte

Jede Art hat ihre eigene Karte. Da es sich jedoch um eine Gattung mit ähnlichen Bedürfnissen handelt, werde ich über die Merkmale und Ernährungsbedürfnisse dieser Weichkorallen berichten.

Herkunft: im gesamten westlichen Pazifik verbreitet

Lebensraumansprüche: Sie leben auf felsigen Untergründen, Lagunen und Hängen des Korallenriffs.

Allgemeine Bedürfnisse: Sie erfordern eine gute Beleuchtung (von intensiv bis mäßig) und eine hervorragende Wasserzirkulation bei mäßiger Bewegung.

Liefern: Im Allgemeinen erfordern sie keine gezielte Verabreichung, da sie in der Lage sind, ihren Ernährungsbedarf zu decken, indem sie bereits im Aquarium vorhandene Nährstoffe aufnehmen. Sie sind auch photosynthetisch. Sie mögen Korallenfutter, jede flüssige Formulierung ist in Ordnung.

Auf dem Markt finden Sie mehrere Produkte, unter anderem würde ich Rotmeer Korallenfutter A + B Reef Energy empfehlen. Der Grund? Es neigt nicht dazu, den Nitratspiegel zu erhöhen und stinkt vor allem im Gegensatz zu anderen Korallennahrungsmitteln nicht! Nach dem Öffnen müssen Sie es im Kühlschrank aufbewahren und nach der Verabreichung müssen Sie den Skimmer für ca. 15 Minuten deaktivieren.

Wo finde ich es? In Fachgeschäften oder durch Online-Verkauf, bei dem 2 Flaschen (eine mit der Bezeichnung A und eine mit der Bezeichnung B) zu einem Preis von 19,70 Euro zu kostenlosen Versandkosten gekauft werden können. Halten Sie sich für die Dosierung an das, was Sie auf dem Etikett angegeben haben, aber vergessen Sie nicht, wie gut Ihr Tank gefüllt ist. Wenn Sie Zweifel haben, ist ein ml weniger besser als einer mehr! Also versuchen Sie es nicht zu übertreiben ...!

Für alle Informationen zum Produkt verweise ich Sie auf die offizielle Amazon-Seite: „Red Sea Reef Energy A + B“.

Bitte beachten Sie: Für die charakteristische Konformation die Exemplare der GattungSarkophytonSie können die Anemone ersetzen und für eine Symbiose mit dem Clownfisch verfügbar werden. Dies können jedoch nicht alle Exemplaretolerierendie meisten ClownfischeSarkophytonSie können die Symbiose mit dem Clownfisch akzeptieren, ein Beispiel ist die Art Sarcophyton latum.


Video: 1,2,3 easy corals to select for your reef (September 2021).