Suchen

Schwermetalle im Wasser


Abwasser floss in Flüsse und Meere, mit Quecksilber belastete Fische und kontaminierte Landwirtschaft. Dies sind nur einige der Konsequenzen, die ich verursachen kann Schwermetalle in Wasser. Im April 1998 wurde in Spanien Schwermetalle Das im Wasser enthaltene Riss kontaminierte einen Riss im Bergbaudamm des Naturschutzgebiets Coto de Donana. Das Ergebnis war die Entstehung von 5 Millionen Metern Phantasie, die durch Blei, Kupfer, Zink, Schwefel und Cadmium kontaminiert waren. Die Spuren davon Schwermetalle Experten schätzten, dass der durch diese Umweltkatastrophe verursachte Schaden insbesondere für die Landwirtschaft und die Fischerei dauerhaft sein könnte, ganz zu schweigen vom größten Vogelschutzgebiet in Europa.

Dieser aus Südspanien ist nur ein Beispiel für die schlimmen Folgen, die durch die Anwesenheit von Schwermetalle in Wasser. Die Ingenieure der Brown University entwickeln ein effizientes und nachhaltiges System, um alle Spuren von zu entfernen Schwermetalle aus dem Wasser. In den Experimenten zeigten die Forscher, wie das System das Vorhandensein von Cadmium, Kupfer und Nickel reduziert und die Konzentrationen von erhöht Schwermetalle in Wasserin akzeptablen Bundesstandards. Die Technik sollte zur Umweltsanierung und in Bereichen der Metallrückgewinnung angewendet werden. Leider ist die Veröffentlichung von Schwermetalle in Wasserstraßen ist eine Folge vieler Produktionspraktiken und wird von zahlreichen Branchen auf der ganzen Welt umgesetzt. Die auf diese Weise freigesetzten Schwermetalle kontaminieren Fauna und Flora und manchmal Spuren von Schwermetalle in Wasser Selbst seit Jahrhunderten bleiben Kontamination und Gefahr bestehen.

Joseph Calo, emeritierter Professor an der Brown University, stellt fest, dass die hohen Kosten und ineffizienten Exporttechniken Schwermetalle aus Wassererschweren jeden Sanierungsversuch. Professor Calo sagt "Es ist, als würde man versuchen, Genie in die Flasche zu stecken". Calo und andere Ingenieure der Brown University entwickelten eine Methode namens "Elektrolysezyklus / Ausfällung"Oder CEP-System, diese Methode entfernt bis zu 99% Kupfer, Cadmium und Nickel und dekontaminiert das Wasser. Das CEP-System hat dank seiner hohen Effizienz und geringen Kosten ein großes kommerzielles Potenzial. Die Mechanik des Systems wird in einem wissenschaftlichen Artikel beschrieben, der im Journal of Chemical Engineering veröffentlicht wurde.


Video: Schwermetalle im Wasser und ihre Auswirkungen auf unsere Gesundheit - (Kann 2021).