Suchen

Wie man eine Atomkatastrophe überlebt


Das Atomkatastrophe von Tschernobyl und die jüngste Katastrophe von Fukushima haben die öffentliche Meinung der Welt mit den klassischen Dilemmata erschüttert: Wie weise ist die Wahl? nuklear und vor allem, welchen Preis ist der Mensch bereit, für diese Energiequelle zu zahlen? Unter den Zweifel, die aufgetaucht sind, haben sich viele gefragt wie man eine nukleare Katastrophe überlebt. Heute versuchen wir Ihnen einige allgemeine Richtlinien zu geben.

Wie man eine Atomkatastrophe überlebtKontamination
Wenn es darum geht AtomkatastrophenMit oder ohne Explosionen muss zunächst versucht werden, die durch Kontamination diktierten tragischen Epiloge zu verhindern. Es ist unmöglich, die Strahlung zu kontrollieren, aber es ist notwendig, alles zu versuchen, um eine Exposition gegenüber diesen Freisetzungen zu vermeiden. Wie? Vermeiden Sie möglicherweise kontaminiertes Trinkwasser, bleiben Sie drinnen und gehen Sie nicht an die frische Luft, insbesondere bei Regen.

Wenn Feststoffe oder Flüssigkeiten kontaminiert sind, muss der Kontakt mit dem radioaktiven Feststoff oder der radioaktiven Flüssigkeit minimiert werden. Dies bedeutet, den Körper (Augen, Mund, Haut usw. bedeckend) vor festen und flüssigen radioaktiven Partikeln zu schützen. Wenn Sie mit kontaminierten Flüssigkeiten in Kontakt kommen, können wirksame Systeme verwendet werden, die den Kontaminanten von der Haut abwaschen können.

Überlebe eine nukleare Katastrophe Noch schwieriger ist es, wenn die Kontamination durch Einatmen erfolgt. In diesem Fall spielt die Prävention eine grundlegende Rolle. Um die Exposition gegenüber radioaktiver Kontamination durch Inhalation zu begrenzen, wurde den Evakuierten im Fall von Fukushima geraten, sich mit nassen Handtüchern zu bedecken, Wasser in Flaschen zu trinken und das Haus nicht zu verlassen.

Die Verluste an radioaktiven Substanzen (Radioisotopen) treten zum Zeitpunkt der Explosion nicht vollständig auf. Die Freisetzung dieser Substanzen erfolgt im Laufe der Zeit in Form von Gasen, Dämpfen und Staub. Nach a Atomkatastrophe Es wird empfohlen, Jod einzunehmen, um die Schädigung der Schilddrüse zu begrenzen. Dies geschah auch nach der Katastrophe von Fukushima.

Wie man eine Atomkatastrophe überlebt. Fassen wir es zusammen
Es ist schwierig Überleben unversehrt zu einer nuklearen KatastropheDie gute Praxis schreibt jedoch vor, dass die allgemeinen Regeln in diesem Artikel befolgt werden. Zusammenfassend:
-Siegel zu Hause
- Verwenden Sie spezielle Verfahren, um flüssige Verunreinigungen von der Haut abzuwaschen
- nicht mit kontaminierten Feststoffen in Berührung kommen
- Nehmen Sie keine potenziell kontaminierten Lebensmittel auf
- Gehen Sie nicht besonders bei Regen aus
- Tragen Sie im Falle einer Evakuierung einen nassen Bademantel

Vielleicht möchten Sie auch mehr über die Katastrophe in erfahrenTschernobyl



Video: Diese 8 Tipps retten dir in der Wildnis das Leben (September 2021).