Landwirtschaft

Rückkehr zur Landwirtschaft für Griechenland


Kann man annehmen, dass der Mensch in nicht allzu ferner Zukunft die Stadt verlassen wird, um aufs Land zurückzukehren? Bis heute lesen wir von übermäßigem Überbau und Verstädterung des Territoriums. Wir können uns vorstellen, dass wir bald gezwungen sein werden, zementierte Territorien "zurückzugewinnen" und sie wieder in "Erde" umzuwandeln. Nicht weit davon entfernt liegt die athenische Landschaft Griechenland, wo eine große Gruppe von Bauern den alten Flughafen in einen verwandelte sozialer Garten. Der ehemalige Flughafen von Athen ist zu einem landwirtschaftlichen Feld geworden, in dem die Menschen für das Land sorgen und Nahrung erhalten, eine ökologische Antwort auf die Wirtschaftskrise des Landes.

Der Flughafen Athen wurde 2004 anlässlich der Olympischen Spiele erweitert. In den folgenden Jahren wurden verschiedene Projekte durchgeführt, die den Bau eines öffentlichen Parks betrafen. Diese Projekte wurden durch ein rentableres Unternehmen ersetzt, für die Athener hätte es keinen öffentlichen Park gegeben, sondern nur einen weiteren Betonschub. Zu diesem Zeitpunkt machte sich eine mit Schaufeln und Saatgut bewaffnete Gruppe von Anwohnern an die Arbeit, um einen gemeinsamen Bereich der landwirtschaftlichen Produktivität zu schaffen. L 'sozialer Garten Die von den Athenern eingerichtete ist ein wirksames Beispiel dafür ökologische Reaktion auf die Krise. Die Situation in Griechenland ist tragisch, die Bevölkerung hat jegliches Vertrauen in Institutionen und globale Sanierungen verloren, weshalb die Menschen nach lokalen Lösungen streben und die des Sozialgartens nur die erste zu sein scheint.

Trotz der Drohungen und des Drucks der Polizei sind die Bewohner mehr als entschlossen, das durchzuführensozialer Garten, weiterhin das Land zu kultivieren. Es scheint, dass der ehemalige Flughafen von Athen nicht das einzige Beispiel dafür ist sozialer Garten Bürger. Die Athener haben bereits andere Grünflächen geschaffen, die in der Gemeinde gepflegt werden müssen, manchmal auf friedliche und stille Weise, manchmal nach Demonstrationen und als Reaktion auf ein weiteres gebrochenes Versprechen der griechischen Regierung. Während das Land in der Angst lebt, aus der Europäischen Union verdrängt zu werden, sind es die Menschen, die mit kleinen Strategien zur Rückkehr in die Landwirtschaft den Unterschied machen. das von Griechenland könnte ein hervorragendes Beispiel für uns Italiener sein.


Video: Permakultur: Der Zero Waste Bauer. Doku: Wie geht es Griechenland heute? (Dezember 2021).